Weck mit dem Urlaubsspeck

Tipps und Tricks zum Abnehmen
atlantis
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch, 30. Dezember 2015, 17:22:51

Weck mit dem Urlaubsspeck

Beitragvon atlantis » Montag, 13. August 2018, 21:12:09

Wer kennt das auch Wochen und Monate bevor man den Bikini überhaupt mal aus dem Schrank hervorholt, fängt man an, sich mit Sport und Diäten zu quälen, um für die geplanten zwei Wochen Sommerurlaub top auszusehen. Und wenn man dann nach dem Urlaub frisch gebräunt und gut erholt zurückkommt, muss man ernüchternd feststellen, dass die Lieblingsjeans ein wenig zwickt. !Wissen Sie, wann die meisten Menschen entscheiden ins Fitness-Studio zu gehen? Beim Blick auf die Urlaubsfotos. :lol: Hilfe, bin das ich?? Also so viel hab ich im Urlaub auch wieder nicht gegessen. So ist es bei mir. Denn auch wenn man sich viele Tricks überlegt, wie man schlank durch die Sommerzeit kommt, so hinterlassen Grillabende, Büfetts, Cocktails ab und zu mal ein Eis auch bei gesundheitsorientierten Genießern manchmal ihre Spuren. Schließlich geht es im Sommer allgemein etwas lockerer zu. Ist ja auch o.k, wenn man spätestens mit dem Urlaubsende wieder die Zügel aufnimmt. Am besten funktioniert das, indem man erst einmal ein oder zwei Entschlackungstage einlegt. Ich selbst hab auch grad wieder gestartet. Um wieder auf meine alte Figur zu kommen bin ich gerade in der Phase von metabolic balance. Der Anfang ist dann immer hart, das muss man einfach zugeben. Aber umso erstaunlicher der Effekt schon nach wenigen Tagen. No-Alcohol, wenig Kohlenhydrate, nichts Süßes außer Obst, dafür Eiweiß und Gemüse vervielfachen gleich die Leistungsfähigkeit.
Doch bleiben wir beim Start. Ein wichtiger Tipp von meiner Seite: legt einen ganz fixen Starttermin fest. Noch besser: erzählt euren Freunden davon. Dann gibt es schließlich kein Zurück mehr. Die Aussage, ab morgen bin ich wieder strenger hat bei mir noch nie funktioniert. Wenn ihr dabei gleich eine Darmentleerung vornehmen (z.B. mit Bittersalz) findet ihr den Einstieg noch leichter.

dickerbrummer
Beiträge: 5
Registriert: Freitag, 11. Dezember 2015, 10:28:39

Re: Weck mit dem Urlaubsspeck

Beitragvon dickerbrummer » Dienstag, 14. August 2018, 23:18:42

Ich muss mal was los werden, wie kann man im Urlaub so zunehmen das man eine Diät machen muss. Ich habe noch nie soviel im Urlaub zugenommen, im Gegenteil dieses Jahr habe ich sogar 5 Kilo abgenommen. Und ich habe auch gut gegessen, aber nicht soviel als wenn ich zu Hause bin. Bei mir ist der Unterschied zu Hause wird gegessen und danach wird nichts mehr gemacht. Im Urlaub essen wir und gehen danach noch spazieren.

locavida
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag, 23. März 2017, 21:44:59

Re: Weck mit dem Urlaubsspeck

Beitragvon locavida » Mittwoch, 15. August 2018, 11:44:12

Trinken spielt eine viel größere Rolle beim Abnehmen, als man denkt. Das hängt vor allem mit einem erstaunlichen Fakt zusammen: Viele kennen die Sprache ihres Körpers nicht mehr und verwechseln Durst mit Hunger, das war bei mir der FALL.Oft wird also gegessen, obwohl eigentlich bloß ein Glas Wasser nötig wäre. Deshalb ist es wichtig, genug und möglichst regelmäßig zu trinken. Am besten eignet sich stilles Wasser oder Mineralwasser. Doch auch Tee (ohne zusätzlichen Zucker) kann man bedenkenlos zu sich nehmen.

Ich schwöre auf Green Tee ,wirkt appetitzügelnd, kurbelt den Stoffwechsel an und macht durch das enthaltene Koffein wach und munter. Ich finde das Heißhunger der größte Feind einer Diät ist.

dickerbrummer
Beiträge: 5
Registriert: Freitag, 11. Dezember 2015, 10:28:39

Re: Weck mit dem Urlaubsspeck

Beitragvon dickerbrummer » Donnerstag, 16. August 2018, 22:24:46

Ich denke da es so warm ist trinkt man sowieso genug. Das mit dem grünen Tee ist eine gute Idee, was ich auch sehr erfrischend finde ist Wasser mit einer Limette drin. Aber ich sag es immer noch, wer zu Hause nicht mit Heißhunger zu kämpfen hat wird es im Urlaub auch nicht haben.

Nicole
Beiträge: 51
Registriert: Sonntag, 02. August 2015, 20:37:54

Re: Weck mit dem Urlaubsspeck

Beitragvon Nicole » Freitag, 17. August 2018, 22:16:51

Also ich kenne einige die im Urlaub zunehmen und auch mehr essen. Mein Mann z.b hat in 3 Wochen zugenommen. Das kommt aber auch daher man kommt zur Ruhe hat kein Stress und isst mal da ein Leckerchen und trinkt mal da ein Bier und da eins mit :lol: Jetzt wo wir wieder zu Hause sind, ist das Geheule natürlich auch groß. Zieht jetzt jeden morgen seine Laufschuhe an und ab die Post. Ich darf nichts mehr süßes kaufen, sonst bin ich es schuld. Er meint wenn nichts da ist greift er auch zum Obst. Männer :roll: !! Ich nehme schon sehr lange Greenful ein und vielleicht habe ich deswegen Glück gehabt, das ich sogar 3 Kilo im Urlaub abgenommen habe. Mein Mann nimmt die jetzt auch jeden Morgen, hätte die vielleicht auch im Urlaub schon nehmen soll. Aber nein, was soll den grünen Tee schon bewirken. Tja jetzt muss er zu strafe laufen ;)

Milchschnitte
Beiträge: 1
Registriert: Montag, 21. August 2017, 11:20:19

Re: Weck mit dem Urlaubsspeck

Beitragvon Milchschnitte » Freitag, 24. August 2018, 21:00:32

Ich möchte auch gerne mein Urlaubsspeck weg haben. Muss dazu sagen wir waren 5 Wochen in Italien bei der Familie. War super schön aber da wird ja nur gegessen und wenn man nicht wenigens probiert sind sie enttäuscht. Ihr müsst euch das so vorstellen Spaghetti ist die Vorspeise. Also wenn hier welche Lust und Tipps haben meldet Euch. Mit mehreren abzunehmen motiviert mehr.

biest
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag, 18. Februar 2016, 20:23:57

Re: Weck mit dem Urlaubsspeck

Beitragvon biest » Montag, 10. September 2018, 20:50:45

Ich war eine Woche in Spanien mit All Inclusive. Da habe ich natürlich mal so richtig Urlaub gemacht und nicht auf Kalorien geachtet. Bei der Hitze vor Ort habe ich dann auch gerne mal zum Mittagessen (und auch abends) Wein getrunken.
Nach 2 Wochen Rückkehr zeigte mir meine Waage erfreulicherweise nur 3 Mehrgewicht an. Ich bilde mir aber ein dass mein Bauch dicker wirkt als zuvor. So ein Mist. Ich habe früher schon mal mit eine Eier Diät abgenommen aber ganz ehrlich, das halte ich glaub ich nicht mehr durch. Das mit dem Tee werde ich mal ausprobieren hört sich gut an.

Nächstes mal werde ich einen Camping-Wanderurlaub in den Alpen machen. ;)

heftchen
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag, 20. Dezember 2015, 22:24:52

Re: Weck mit dem Urlaubsspeck

Beitragvon heftchen » Dienstag, 11. September 2018, 23:05:56

So eine Eier Diät stell ich mir auch nicht gerade gesund vor. Alleine schon wegen dem Cholesterin. Stell doch einfach deine Ernährung um und versuch mal dich mit so wenig Kohlenhydrate wie möglich zu ernähren. Das bringt wirklich was. Wenn du Sport dazu machst hast du deine zwei Kilo schnell runter.


Zurück zu „Abnehmen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste