ständige Übelkeit, Wechseljahre?

Wehwechen und Krankheiten, wer weiss Rat
oxana
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag, 03. März 2016, 10:35:38

Re: ständige Übelkeit, Wechseljahre?

Beitragvon oxana » Montag, 28. Mai 2018, 12:44:38

Hallo liebe Frauen,

ich bin zwar erst Anfang 40, aber laut meiner FA beginnen die Wechseljahre bereits. Mit Übelkeit habe ich zum Glück keine Probleme.
Nun meine Fragen: Seit einiger Zeit wächst meine Oberweite immer mehr. Sie war schon immer sehr groß, aber mittlerweile hab ich schon wieder die BH-Größe wechseln müssen. Wie geht das denn weiter? Kann ich gegen dieses Wachstum etwas machen, wird es mit der Zeit wieder weniger oder wächst der Busen in den Wechseljahren immer weiter? Wenn das so weiter geht, muss ich mir nämlich Gedanken über eine OP machen, obwohl ich eine schei.. Angst davor habe und es vermeiden möchte.
Meine Frauenärztin meinte, damit muss ich leben, die meisten Naturheilmittel wirken kaum bis gar nicht. Gibt es hier Erfahrungswerte?
Viele Grüße

tania
Beiträge: 6
Registriert: Dienstag, 29. Dezember 2015, 15:05:57

Re: ständige Übelkeit, Wechseljahre?

Beitragvon tania » Mittwoch, 30. Mai 2018, 12:58:01

Hallo Oxana,
hast du nur an deiner Oberweite zugenommen oder generell mehr an Gewicht zugelegt? Wurde bei dir mal ein Hormontest gemacht, oder nimmst du vielleicht sogar welche ein? Denn das könnte auch ein Auslöser sein. Also ich hab auch eine etwas leichtere Oberweite bekommen mit dem alter.
Aber ich denke nur weil ich auch etwas an Gewicht zugelegt habe. Meine Mutter hat auch mit Mitte 40 mehr Oberweiter noch bekommen. Bei ihr hat der Arzt Hormonwerte bestimmt und nun muss sie Tabletten nehmen, da ihre Schilddrüse nicht mehr so gut arbeitet.


Zurück zu „altern/Älter werden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast