Wechseljahre bei Männern gibt es das?

Wehwechen und Krankheiten, wer weiss Rat
almir
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag, 25. Oktober 2018, 19:00:46

Wechseljahre bei Männern gibt es das?

Beitragvon almir » Donnerstag, 25. Oktober 2018, 19:25:52

Hallo Männer,
gehört hier jemand dazu und hat damit Erfahrungen, ob es bei uns Kerlen auch sowas gibt? Ich habe das Gefühl, ich bin voll drin. Meine gute Laune ist futsch, meine Muskeln sind auch nicht mehr das Wahre, die Haare werden dünner und meine Standhaftigkeit und Lust ist auch nicht mehr das, was es mal war. Was ich ganz schlimm finde, trotz Training bekomme ich mehr Fett am Bauch. Klar man wird älter, aber ich habe das Gefühl, bei mir geht es schneller, als bei den anderen.Hör mich schon an ´wie die Mädels aber mir geht es echt schei.....

kuhwiese
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag, 21. Januar 2016, 09:30:48

Re: Wechseljahre bei Männern gibt es das?

Beitragvon kuhwiese » Freitag, 26. Oktober 2018, 12:23:34

Endlich mal ein Mann der es zugibt!!
hallo, prima, mal von einem Mann zu lesen, der zu gibt in den Wechseljahren zu sein. Ist ja sonst ein typisches Frauenthema. Auf deine Frage ob es bei den Männer auch sowas gibt auf jeden Fall. Ist bestimmt nicht so leicht sich mit dem Älterwerden abzufinden aber ich find es gut, dass man hier im Forum Hilfe und Tipps bekommt von Leuten, denen es genauso geht und die die Ängste und Sorgen nachvollziehen können. Ich kämpf ja eher an anderer Front gegen die ersten Anzeichen der Wechseljahre aber mein Mann ist auch Betroffener. Der hat immer schlechtere Laune bekommen, weil der Druck im Job zu stark ist. Er wist ständig übermüdet und hat dagegen Kaffee getrunken. Hatte zur Folge, dass er Nachts nicht einschlafen konnte. Hoher Blutdruck, keine Lust mehr auf Zweisamkeit, unmotiviert, gereizt. Ich kann dir sagen, das ist kein Spaß.


Zurück zu „altern/Älter werden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste