Helfen Aphrodisiaken? Hilfe ER hat keine Lust mehr

Lustpillen, Anregende Lebensmittel
BoBo
Beiträge: 2
Registriert: Montag, 08. Mai 2017, 12:31:57

Re: Helfen Aphrodisiaken? Hilfe ER hat keine Lust mehr

Beitragvon BoBo » Samstag, 13. Mai 2017, 11:09:32

Bin fast sicher,
nachdem ich die diversen Einträge gelesen habe, bin ich fast der Meinung, Du kannst ihm auch einen Smartie geben und sagen, es ist ein Aphrodisiaka. Wenn meine Frau mal einige Knöpfe der Bluse mehr offen lassen würde, das würde für mich schon reichen, macht sie aber nicht. :|

gribaldi
Beiträge: 4
Registriert: Montag, 31. Juli 2017, 15:13:50

Re: Helfen Aphrodisiaken? Hilfe ER hat keine Lust mehr

Beitragvon gribaldi » Samstag, 20. Januar 2018, 09:39:23

What a fucking bullshit...Wenn die Fahne nicht weht, da hilft auch kein anderer Lifestyle.
Da gibts genug die nur Mäcces futtern, und trotzdem poppen wie die Kaninchen..
Auch sind Erektionsstörungen keine Frage des Alters, gerade in jungen Jahren oftmals eine reine Kopfsache!! Und dann können Potenzmittel durchaus hilfreich sein, sozusagen als Starthilfe. Ist der Knoten erstmal geplatzt funzt es meist von alleine, und die Probleme sind wie weggeblasen!!
Der Junge soll sich mal ne Greenbeam24 einstecken, dann steht das Männecken wie verrückt, und Lust bekommt er auch!

Roncalli
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag, 03. Januar 2019, 20:37:51

Re: Helfen Aphrodisiaken? Hilfe ER hat keine Lust mehr

Beitragvon Roncalli » Donnerstag, 28. Februar 2019, 21:36:27

Ein Aphrodisiakum, das sich sicher in jedem Küchenschrank aufhält, ist Chilipulver.
Chili schmeckt nicht nur scharf, es heizt auch ganz schön ein.
Für ein erotisches Essen als sexy Vorspiel also genau die richtige Wahl.
Übertreiben sollte man es allerdings nicht mit der Schärfe, sonst geht Ihr Sexperiment ganz schnell nach hinten los.
Zu viel Chili reizt nämlich die Schleimhäute und kann zu Durchfall führen.

Quadromenia
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag, 06. Dezember 2018, 22:03:51

Re: Helfen Aphrodisiaken? Hilfe ER hat keine Lust mehr

Beitragvon Quadromenia » Freitag, 29. März 2019, 22:21:10

Erstens besitze ich kein Chilipulver, und zweitens mag ich kein scharfes Essen.
So what???

Tommyboy
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag, 29. Juni 2017, 09:31:36

Re: Helfen Aphrodisiaken? Hilfe ER hat keine Lust mehr

Beitragvon Tommyboy » Montag, 08. Juni 2020, 20:41:48

1 Beitrag
Geschrieben Juni 1
Hier scheint es große Verwirrung zu geben.

Potenzmittel erzeugen oder halten eine Erektion. Aphrodisiaka erzeugen bzw. Steigern die Lust.

Nashornhorn und Tigerknochenmehl sind natürlich Quatsch. Alkohol in geringen Mengen kann ein Aphrodisiakum sein.

Medikamente/Drogen die das empfinde des eigenen Körpers bzw der Wahrnehmung der anderen Person oder einfach nur der Steigerung der Lust dienen sind Aphrodisiaka.

Cannabis ist wohl das bekannteste.

Die indische Legende besagt ja dass Kali Cannabis erschaffen hat damit shiva genauso viel Lust mit ihr empfindet und nicht mehr rumhuren muss sondern bei ihr bleibt.(falls ich das jetzt nicht verwechsle)

Der cordyceps pilz erhöht auf natürlichem Wege den Testosteron Spiegel, was das Verlangen steigern kann.

Ich habe von Mischungen diverse Pflanzen gelesen von denen die meisten unter das BtMG fallen, das sollte man dann auch eher den Profis überlassen.

In Japan gilt der Kugelfisch als Aphrodisiakum.

Generell gibt es ja viele Menschen die Amphetamine verschrieben bekommen wie z.b. Ritalin. Inwiefern diese bzw. Welche davon das Liebesspiel bereichern weiß ich nicht, jedoch gibt es darüber auch einige Berichte.


Zurück zu „Aphrodisiaken für Sie und ihn bei Lustlosigkeit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast