Akne wann ist endlich schluss damit?!?

wir pflegen uns schön
DavidXL
Beiträge: 1
Registriert: Samstag, 04. Januar 2020, 19:05:51

Akne wann ist endlich schluss damit?!?

Beitragvon DavidXL » Montag, 29. Juni 2020, 09:23:30

...hey bin 21 jahre alt und habe seit ca 6 jahren probleme mit meiner haut. zuerst mit 15-17 wars nur die normale pubertätsakne - auch danach nur hin und wieder akneschübe mit ein paar pickel aber seit letztem jahr ist es total schlimm geworden - muss auch sagen dass ich es wie wahrscheinlich alle anderen auch zuerst mit den reinigungsprodukten aus der werbung probiert habe - die dann nur meine haut ausgetrocknet haben.. nur rausgeworfenes geld -.- so letztes jahr im frühling ist es echt besser geworden ohne iwas zu machen - hin und wiedermal ein pickel - im sommer ist es schlimmer geworden mit richtigen pusteln, durch die sonne hat mans nicht so gemerkt - aber jetzt seit 2 monaten komplett alles übersäht von pickel, pusteln und unterirdischen fingernagelgroße entzündungen unter der haut. im herbst + winter wird es sowieso immer noch schlimmer...
werde diese woche zum hautarzt schaun - hab so viel gutes aber auch schlechtes über ne iso therapie (roaccutan, aknenormin) gelesen, von freunden gehört und möchte eigentlich nicht wieder mit iwelchen salben und cremes beginnen
kann/soll ich jz beim hautarzt nach ner iso therapie fragen? wie schädlich is das zeug und wie häufig sind die argen nebenwirkungen (nicht trockene haut,lippen - damit komm ich schon klar ;) )
möchte diese fiesé akne endlich loswerden - wie gesagt mein ganzes gesicht ist zur zeit übersäht und juckt + brennt höllisch... psyche is auch angeschlagen - denk mir halt immer scheiss drauf wer dich so nicht will soll dir gestohlen bleiben aber trau mich jz mmer öfter nichtmehr zu party/raus weil sich das selbstbewusstsein beim im spiegel schaun immer verabschiedet :(
bitte helft mir! dankee
Antworten

clubTP
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag, 20. November 2018, 20:02:33

Re: Akne wann ist endlich schluss damit?!?

Beitragvon clubTP » Dienstag, 15. September 2020, 10:29:48

....hier gibt es keine allgemein gültigen Antworten, denn für jeden Hauttyp sind unterschiedliche Behandlungsformen zu empfehlen. Auch Ausprägungsform und Ursachen der Akne sowie individuellen Voraussetzungen (wie etwa Allergien) müssen berücksichtigt werden, will man erfolgreich eine Akne behandeln. Möchtest du nicht einen anderen Arzt konfrontieren?

rachrut
Beiträge: 16
Registriert: Dienstag, 01. Mai 2018, 08:47:06

Re: Akne wann ist endlich schluss damit?!?

Beitragvon rachrut » Mittwoch, 23. September 2020, 14:03:33

Hallo David,
ich bin Mutter von zwei puperitärenden Kindern, die immer mal wieder Probleme mit ihrer Haut haben. Wir waren auch schon bei verschiedenen Ärzten. Das einzigste was etwas gebracht hat, war sogenannte Aha Peelings. Wir sind aber leider nicht privat versichert, also müssten wir es selbst bezahlen. Es gibt aber einige nicht verschreibungspflichtige Aha Produkte für Zuhause zu kaufen, damit kommst du günstiger weg. Was meine Kids noch gerne genommen haben und was auch geholfen hat, war Lamaseo. Die haben einige Sachen für problematische Haut.
Wir haben dann das Cuticula Set (Gel und Kapseln) für die beiden bestellt. Mein Sohn ist alleine mit dem Gel super zurecht gekommen. Meine Tochter hatte viele entzündete Picken und Unterlagerungen, deswegen musste sie Gel und Kapseln gleichzeitig nehmen.
Ich glaube, dass muss jeder für sich und seinen Hauttyp selber ausprobieren. Wir habe es schon vielen empfohlen und nur positive Resonancen bekommen. Ich hoffe, ich konnte dir helfen und lese nochmal was von dir !


Zurück zu „Beauty“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast