Grübeleien und Ängste zu Coronazeiten

wer kann helfen?
HansimGlueck
Beiträge: 24
Registriert: Sonntag, 07. Juli 2019, 18:30:47

Grübeleien und Ängste zu Coronazeiten

Beitragvon HansimGlueck » Sonntag, 31. Mai 2020, 08:06:06

Guten Morgen,

es ist Sonntag morgen halb 8 und während Viele wahrscheinlich friedlich schlafen, komme ich aus meinem Gedankenkarussel einfach nicht raus . Ich arbeite in der Tourismusbranche und die steht ja bekanntermaßen bereits seit Monaten still und so bin ich auch schon seit Wochen in 100 % iger Kurzarbeit. Was ich am Anfang der Krise noch entspannt und chillig fand ( wann hat man schon mal so viel Zeit für sich und seine Hobbies ) entwickelt sich mittlerweile zum absoluten Alptraum. Ich bin einfach nur fertig. Beruflich ist die Perspektive miserabel und mittlerweile wird mein Konto auch schmaler und schmaler. Ich weiß es steht mir nicht zu zu jammern, denn vielen geht es noch viel schlechter als mir. So viele Existenzen sind bedroht und das ist es auch was mich so furchtbar lähmt. Ich habe das Gefühl über mir hängt so eine bleierne Schwere. Ich bin einfach nur traurig und mache mir ständig Sorgen wie es weitergehen soll. Das ist eigentlich so gar nicht meine Art. Normalerweise bin ich ein fröhlicher und zuversichtlicher Mensch, aber jetzt hat es mich so richtig von den Füßen gerissen. Eine liebe Freundin von mir nun geraten doch mal asiatische Kräuter zur Verbesserung meiner Grundstimmung zu nehmen. Sie hat mich auf das Kräuterforum pflanzlich.fit verwiesen und dort habe ich mich mal belesen. Wenn man möchte findet man dort so ziemlich für jede Befindlichkeit ein passendes Kraut. Morinda Citrifolia habe ich dort für mich jetzt entdeckt, aber ich dachte vielleicht kennt sich hier im Forum ja irgendwer mit diesen Kräutern aus und kann etwas dazu berichten. Und bei welchem Anbieter bestellt man dann diese Kräuter ? Ich bin für jeden Tipp dankbar, denn ich bin wirklich down und erhoffe mir einfach etwas Erleichterung und vor allem wieder mehr positive Gedanken und weniger Sorgen. Wie geht es euch zu Corona Zeiten ? Macht ihr euch auch so viele Gedanken ?

aktuelleswissen
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag, 22. Mai 2016, 03:51:49

Re: Grübeleien und Ängste zu Coronazeiten

Beitragvon aktuelleswissen » Freitag, 28. August 2020, 20:50:53

mit diesen Ängsten bist Du nicht alleine, das haut hier die stärksten Männer um und Jeden, der normal sonst nicht zart beseitet ist. Es ist ein absoluter circumstance, den wir Alle noch nie kennengelernt haben. Ich selbst nehme gerade pflanzliches Stimmunsaufheller, Energiebooster und Kapseln die mein Immunsystem schützen. Meine Freundin leidet unter schweren Depressionen, auch ausserhalb von Corona. Von Ihr nehme ich mir bei schlechten Gefühlen schon mal so eine Happypille, wie ich sie gerne nenne. Die enthalten auch Dein angefrates Morinda Citrifolia einmal das Joyful (Bodyvita), dann haben wir auch noch das Mucuna Pruriens von einem anderen Anbieter: Marathon Feel Good. Ich beziehe sie online von einer deutschen Seite einem Thaispezi. Die Thais schlagen sich ja in der Corona Krise auch sehr vorbildlich und ich finde die Tabletten klasse. Ich wünsche Dir viel Erfolg und eventuell orientierst Du Dich beruflich auch neu. Es gibt genug Branchen die boomen auch in der Krise. Es ist immer Jemand da, der sein Geschäft macht auch in der Krise, es gehört eine gewisse Flexibilität dazu. Sei offen.

Lille71
Beiträge: 30
Registriert: Montag, 11. November 2019, 15:05:07

Re: Grübeleien und Ängste zu Coronazeiten

Beitragvon Lille71 » Sonntag, 06. September 2020, 00:14:03

Hallöchen,

Samstag Abend und keine wirkliche Option mal Tanzen zu gehen....Corona hat uns nach wie vor fest im Griff. Alles in allem können wir uns hier in Deutschland ja nicht beklagen, aber dieser Mangel an sozialen Kontakten, ausbleibende Partys , nicht stattfindende Konzerte und Kulturveranstaltungen schlagen mir ganz schön aufs Gemüt. Gerade als Single überkommt einen die Einsamkeit mit voller Wucht . Ich bin zwar nicht beruflich betroffen, aber privat belastet mich die Situation doch sehr . @hansimGlück ..wie ist es dir in den letzten Wochen ergangen? Da die Reisebranche ja quasi stillsteht, hat sich an deiner Kurzarbeit ja wahrscheinlich auch nicht viel verändert , oder ? In meiner Verzweiflung habe ich mich sehr intensiv mit den hier vorgeschlagenen Produkten ( sei es Morinda Citrifolia oder auch Mucuna Pruriens ) beschäftigt . Die Produkte lesen sich zwar sehr gut , aber gerne hätte ich gewusst ob es noch mehr Erfahrungsberichte dazu gibt @hansimGlueck...hast du Morinda getestet? Hat sich deine Stimmung wirklich so deutlich gebessert? Da ich sehr frustriert und erschöpft bin, würde ich mich sehr über eine baldige Info von dir oder auch gerne jedem Anderen freuen.

Gute Nacht zusammen :))

Marieimurlaub
Beiträge: 27
Registriert: Montag, 08. Juli 2019, 06:50:57

Re: Grübeleien und Ängste zu Coronazeiten

Beitragvon Marieimurlaub » Donnerstag, 10. September 2020, 22:28:34

Hallo Lille71,

Ich bin zwar nicht " HansimGlueck" aber ich kann dir trotzdem kurz von meinen Erfahrungen berichten. Corona hat mich beruflich komplett aus den Socken gehauen. Von 150 % Arbeit auf 0, nix runterfahren war für mich ( nach anfänglicher Freude ) eine absolute Katastrophe. Ich musste mich total zusammenreißen um meinem Tag Struktur zu geben und nicht in totale Frustration zu verfallen. Dennoch war ich zwischenzeitlich so fertig, dass ich mir alleine nicht zu helfen wusste. Habe damals diverse Kräuterforen durchstöbert in der Hoffnung etwas Pflanzliches zu finden, dass mich etwas unterstützt durch mein Stimmungstief zu kommen. Chemie war Gott sei Dank keine Option, aber Mucuna Pruriens hat tatsächlich extrem viele gute Eigenschaften. Gerne kannst du dich dazu ja mal im Forum pflanzlich.fit belesen
Mucuna ist 100% vegan und jede Kapsel enthält reine Mamuiy Samen. Das Rezept wurde nach einem jahrhundertealten, thaibuddistischen Rezept gefertigt und wird in Asien schon ewig eingesetzt.
Dank dieser Therapie bin ich deutlich stärker aus der Krise gekommen. Es sieht zwar jobmäßig für mich immer noch nicht so gut aus, aber ich bin heute viel gelassener und kann die Situation so wie sie ist viel besser händeln. Da bin ich wirklich sehr froh drüber.
Ach so…nur zur Info Mucuna Pruriens kannst du online bei marathon- nights bestellen und die Kapseln heißen Marathon Feel Good Kapseln !

Sardani
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag, 05. Januar 2020, 23:03:40

Re: Grübeleien und Ängste zu Coronazeiten

Beitragvon Sardani » Montag, 14. September 2020, 11:52:19

Oh,

man ja das kenne ich nur zu gut… Corona hat uns alle hart getroffen, mich insbesondere. Ich bin vor 20 Jahren nach Mallorca ausgewandert und habe mir dort eine Eisdiele gekauft, welche normalerweise immer gut besucht ist, und somit meine einzige Einnahmequelle ist und mir den Aufenthalt dort ermöglicht. Jedes Jahr kommen Millionen von Touristen vorbei und es ist ein gutes Geschäft. Dieses Jahr konnte ich meinen Laden zu Beginn der Saison gar nicht öffnen und jetzt zum Ende hin kamen vereinzelt ein paar Touristen vorbei aber nicht genug, um mit den Einnahmen meine Miete und Leben dort zu finanzieren. Mein Job lebt halt von gutem Tourismus und der fiel dieses Jahr halt weg. Also musste ich schweres Herzen auch erstmal die Inseln verlassen und wohne bei meinen Eltern (mit Mitte 40!!!) und das hat mich ganz schön depressiv gemacht. Freunde von mir haben mich aber viel unterstützt hier und mir das Moraia Holiday-Set von Bodyvita empfohlen, was mir wieder geholfen hat positiv zu denken und das beste aus der Situation zu machen und vielleicht kaufe ich mir demnächst eine Eisdiele auf einer der deutschen Inseln, welche ja momentan überlaufen an Touristen. Also Kopf hoch und nimmt euch meinen Rat mit dem Moraia Holiday- Set zu herzen.

Bleibt Glücklich!


Zurück zu „Depressionen, Panik, Ängste, Phobien, Stress“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste