Habe beim ersten Mal versagt, wie werde ich die Folgen los??

Erektile Dysfunktion, Kopfprobleme, mentale Probleme, schwacher Testosteronspiegel
Tontilon
Beiträge: 3
Registriert: Montag, 26. September 2016, 21:00:40

Re: Habe beim ersten Mal versagt, wie werde ich die Folgen los??

Beitragvon Tontilon » Montag, 13. Juli 2020, 19:52:58

Mache Dir keine Sorgen- das ist eindeutige Kopfsache. Hier kommen die Vorfreude, Geilheit und Versagensangst zusammen und überfluten Deine Synapsen. Wenn Du es einmal geschafft hast platzt der Knoten und dann ist das Problem weg. Bitte doch Deine Freundin schon vor dem Kuscheln etwas Gleitgel zu nehmen damit ihr sofort loslegen könnt sobald Du hart bist.... Du wirst sehen wenn es einmal funktioniert klappt es immer wieder.

lollipops
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag, 26. März 2019, 21:40:35

Re: Habe beim ersten Mal versagt, wie werde ich die Folgen los??

Beitragvon lollipops » Donnerstag, 23. Juli 2020, 20:01:37

Leistungsdruck rausnehmen
Hi, ich glaube, das ist ein psychischer Teufelskreis, weil Du Dich unter Leistungsdruck setzt..
Da gibt es zwei Lösungen:

1. Du lässt dir mal das Magic eekend kommen, das hilft super und hat nicht diese Nebenwirkungen wie Viagra. Du hast dann in den folgenden 2-3 Tagen bei Erregung eine schöne, pralle Erektion und kannst Dich mal schön fallen lassen und genießen. Das bricht das Eis.

2. Du redest mit ihr offen darüber, dass Du diesen Leistungsdruckgedanken hast und mal kurz ihre Hilfe brauchst. Sie soll Dich stimulieren, wie sie kann und Du musst versuchen, keine Erektion zu bekommen. Somit hast Du Erfolg, wenn Du keine Erektion bekommst und hast keinen Leistungsdruck.

Rübezahl
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag, 25. Dezember 2018, 11:05:12

Re: Habe beim ersten Mal versagt, wie werde ich die Folgen los??

Beitragvon Rübezahl » Freitag, 24. Juli 2020, 20:38:46

Befreie Dich von dem Bemühen, "es" kontrollieren zu wollen. Dein Kopf spielt Dir einen Streich. Gib die Kontrolle ab!

Ganz ohne Quatsch: Lass Dich ans Bett fesseln und Dir die Augen verbinden, sodass Du nicht mehr in der Situation bist, Kontrolle auszuüben bzw. alles richtig machen zu müssen. Gib den aktiven Part und die Kontrolle über Deine Lust an Deine Freundin ab. Das wird Dir helfen, Dich fallen zu lassen.

bieneemma
Beiträge: 23
Registriert: Mittwoch, 15. Juli 2015, 08:01:15

Re: Habe beim ersten Mal versagt, wie werde ich die Folgen los??

Beitragvon bieneemma » Samstag, 25. Juli 2020, 20:55:36

Wachst Du nachts auf und hast eine Erektion?

Wachst Du morgens auf und hast eine Erektion?

Hast Du tagsüber irgendwann eine Erektion?

Wenn Du eine dieser Fragen mit „Ja“ beantworten kannst, dann liegt es ziemlich sicher nicht an einer körperlichen
Sache, sondern das Problem ist eher seelischer Natur.

wolftom
Beiträge: 2
Registriert: Montag, 08. April 2019, 19:48:22

Re: Habe beim ersten Mal versagt, wie werde ich die Folgen los??

Beitragvon wolftom » Mittwoch, 05. August 2020, 20:52:58

Sehe ich genauso, das spielt sich bei dir im Kopf ab. Kenne das von "Jungmännern" die hohe Erwartungen an sich und ihr(e) erste(n) Mal(e) haben und wenn dann die Frau noch erfahrener ist, klappt es oft nicht mit dem gewünschten 'knallharten' Ständer


Zurück zu „Erektionsstörungen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast