Blähungen bei Babys!!

Ehe, Eltern, Alleinerziehend, Kinder und Baby
heftchen
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag, 20. Dezember 2015, 22:24:52

Blähungen bei Babys!!

Beitragvon heftchen » Sonntag, 14. Januar 2018, 22:53:29

Liebe Echte Mamas,

wie sind eure Erfahrungen mit den Bigaia-Tropfen? Meine Enkelin (11 Wochen alt) bekommt sie seit ca. 5 Wochen regelmäßig (auf Empfehlung von einer Osteophathin) Wenn sie die Tropfen einen Tag nicht bekommt, hat sie einen sehr harten Bauch und lässt sich abends fast nicht mehr beruhigen, weil sie dann so krampft. :( Ich lese ständig, dass die Babys von heute dieses Mittelchen bekommen. Da frage ich mich doch, wie sind wir bloß alle groß geworden ohne all die Medis von heute?!

Geht es jetzt nur noch mit den Tropfen oder spielt sich das irgendwann wieder ein?

Jacqueline
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag, 23. März 2017, 17:52:41

Re: Blähungen bei Babys!!

Beitragvon Jacqueline » Sonntag, 14. Januar 2018, 23:45:37

Meine Kinderarzt hat mal folgendes zu mir gesagt: "wir können gerne die Tropfen, Zäpfchen und was es alles so gibt verschreiben. Aber wirklich helfen tun die nur den Eltern, denn die sind beruhigt, dass sie angeblich irgendwas machen können." Letztendlich muss sich das Verdauungssystem erstmal an die Umstellung gewöhnen und reifen. Meistens ist der Spuk nach 3-4 Monaten vorbei. Meine Tochter hat lediglich Fenchel Anis Kümmel Tee bekommen und kam ohne irgendwelche Mittelchen aus.

schönebiest
Beiträge: 3
Registriert: Freitag, 24. März 2017, 00:06:07

Re: Blähungen bei Babys!!

Beitragvon schönebiest » Montag, 15. Januar 2018, 21:31:36

Versuch es mal mit eine Bauchmassage: Mit Zeige- und Mittelfinger sanfte Kreise auf dem Bauch des Babys ziehen. Außerdem hilft der „Fliegergriff“: Das Kind liegt mit dem Bauch auf Deinem Unterarm, der Kopf wird mit der Hand gestützt. Auch ungesüßter Fenchel- oder Kümmeltee kann dem Baby Linderung verschaffen. Dann würde ich beim füttern öfters Pause machen und ein Bäuerchen machen lassen.


Zurück zu „Familie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste