Schwangerschaft!!

Ehe, Eltern, Alleinerziehend, Kinder und Baby
sherin
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag, 29. März 2016, 14:57:27

Re: Schwangerschaft!!

Beitragvon sherin » Mittwoch, 24. August 2016, 18:32:36

Hallo liebe Mamis,
ich bin gerade dabei das Zimmer für meine Maus fertig zu machen. Jetzt überlegen wir ob wir sie sofort ins Kinderzimmer legen, oder erstmal mit ins Schlafzimmer nehmen. Ich habe Angst wegen dem Kindstod. Wenn euer Kind bei Euch geschlafen hat, wie war dann der Übergang vom Schlafzimmer zum Kinderzimmer?

Nicole
Beiträge: 53
Registriert: Sonntag, 02. August 2015, 20:37:54

Re: Schwangerschaft!!

Beitragvon Nicole » Donnerstag, 25. August 2016, 20:25:27

Mein Sohn hat 3 Monate im Beistellbett geschlafen aber da kam er fast alle 2 stunden und ich bin bei jeder Bewegung von ihm wach geworden.
Dann hat er in seinem Zimmer geschlafen und jetzt kommt er einmal oder zweimal in der Nacht und ich habe auch paar Stunden Schlaf.
Klar gibt es Momente da sitzen wir ewig in der Nacht weil er Schwierigkeiten beim einschlafen hat aber das ist ok. :-)

Natürlich haben wir auch ein Babyfon.

Jede Mama muss das für sich entscheiden weil viele unterschiedliche Meinungen haben.

Hör auf dein Herz bzw das was für dich und dem Kind gut tut

marcella
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag, 27. Dezember 2015, 20:41:37

Re: Schwangerschaft!!

Beitragvon marcella » Sonntag, 28. August 2016, 22:24:32

:-/
ich hoffe das ich mir eines Tages auch solche gedanken machen kann. Wie und wo mein kleines Wunder schlafen wird.
Ich kann es kaum erwarten das ich all diese schönen Dinge erleben darf. Sage immer wieder was ist ein Seegen udndas größte Geschenk was einem gegeben werden kann.

Nicht kann das Mutter werden und sein übertreffen ;)

sherin
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag, 29. März 2016, 14:57:27

Re: Schwangerschaft!!

Beitragvon sherin » Mittwoch, 31. August 2016, 08:11:23

Hallo marcella,
ich freue mich auch sehr war gestern bei Frauenarzt zur Untersuchung. Es ist für mich immer wieder ein Wunder, wenn mein Arzt Ultraschall macht und ich dann meine Maus sehe. In 2 Wochen lass ich 3D Ultraschall machen, kann es kaum erwarten. Bist du schon am üben? Habe mich jetzt entschieden, dass die kleine erstmal bei uns im Schlafzimmer mit schläft. Wir möchten nur nicht, dass sie mit im großen Bett schläft. Sie soll sich von Anfang an da dran gewöhnen in ihrem eigenen Bett zu schlafen. Ich hoffe da halte ich mich auch dran ;). Ich würde gerne eine Hebamme auch für zu Hause haben. Muss ich mir jetzt schon eine suchen? Welche Mama hat das auch gemacht und kann mir da ein Tipp geben?

fina-vera
Beiträge: 13
Registriert: Sonntag, 31. Januar 2016, 19:01:21

Re: Schwangerschaft!!

Beitragvon fina-vera » Donnerstag, 08. September 2016, 10:19:09

Glaub mir das wirst du nicht ;). Wir haben auch immer gesagt niemals bei uns im Bett aber da dran gehalten haben wir uns nicht. Für mich war es Nachts auch einfacher beim stillen, danach lag sie dann schön zwischen Papa und Mama. Würde es immer wieder machen die Zeit ist so schön genieße es.

bella27
Beiträge: 43
Registriert: Montag, 31. August 2015, 19:53:31

Re: Schwangerschaft!!

Beitragvon bella27 » Montag, 12. September 2016, 11:49:21

Morgen
Ja die lieben kleinen.
Man kann nicht mit aber auch nicht ohne sie.....
Mittlerweile habe ich auch eine Kräuter Sammlung zu hause ;)
Wäre schön zu wissen, ob man so Kräuter auch schon bei Kinder anwenden kann?
Wie seht ihr das. Habt ihr Sachen die ihr auch euren Kids gebt?

Gruß bella

inga
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag, 29. Dezember 2015, 15:01:39

Re: Schwangerschaft!!

Beitragvon inga » Donnerstag, 15. September 2016, 10:42:44

Bevor du deinen Kindern was gibst immer erst den Arzt fragen. Wenn du deinen Mäusen aber dann was geben darfst, würde ich dir Moringa empfehlen. Gibt es als Tee, Pulver, oder Kapseln da werden sie wohl noch zu jung für sein um die runter zubekommen. Heutzutage ist es aber auch nicht einfach Kleinkinder und Schulkinder gesund und ausgewogen zu ernähren, da frisches Obst und Gemüse nicht mehr die Nährstoffe wie früher hat. Daher ist es schwierig, dass Kinder ausreichend Nährstoffe mit ihrer Nahrung aufnehmen. Schau mal habe dir Mal was über Moringa rausgesucht:
Besseres Sehen

Ob zu Hause, in der Schule oder der Freizeit. Unsere Kinder verbringen viel Zeit vor dem Bildschirm. Dies schwächt die Augen und trägt dazu bei, dass das Sehvermögen nachlässt. Die Kraft unserer Augen hängt direkt zusammen mit der Aufnahme von Vitamin A. Wenn unsere Nahrung zu wenig Vitamin A enthält, hat dies einen negativen Einfluss auf unser Sehvermögen. Moringa enthält 4-mal mehr Vitamin A als Möhren und hilft den Menschen besser zu sehen.



Bessere Konzentration

Moringa ist reich an Vitamin E und enthält 4-mal mehr Beta-Karotin als Möhren und einen hohen Eisenanteil, wodurch die Fähigkeit des Blutes, Sauerstoff in Hämoglobin zu binden, zunimmt. Wenn die Sauerstoffzufuhr zum Gehirn zunimmt, werden die Gehirnzellen angeregt und dies erhöht die geistige Fähigkeit und Konzentration. Zusätzlich wird dabei der ganze Stoffwechsel im Körper aktiviert.



Weniger Müdigkeit

Schul- und Freizeitstress schwächen den Körper und das Immunsystem unserer Kinder. Moringa ist mit Abstand die nährstoffreichste Pflanze und kann fehlende Vitamine, Mineralstoffe und Proteine im Körper ersetzen. Der Unterschied zwischen Moringa und anderen Nahrungsergänzungen ist, dass Moringa 100% natürlich ist, keine synthetischen Stoffe enthält und die Nährstoffe in natürlicher Kombination vorhanden sind. Mein Frauenarzt hat mir das sogar in der Schwangerschaft erlaubt. Aber wie gesagt ich kenne deine Mäuse nicht da frag bitte erst beim Kinderarzt nach.

sherin
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag, 29. März 2016, 14:57:27

Re: Schwangerschaft!!

Beitragvon sherin » Samstag, 17. September 2016, 20:44:44

In unseren Gemüse- und Obstsorten sind leider nur noch wenig Vitamine, Spurenelemente, Zink, etc. Meinst du die Pflanze wäre gut in der Schwangerschaft und mein Baby?

kindsköpfe
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag, 18. Februar 2016, 21:42:42

Re: Schwangerschaft!!

Beitragvon kindsköpfe » Montag, 19. September 2016, 08:46:40

Moringa ist die Nährstoffreichste Pflanze und enthält viele Antioxidantien und Aminosäuren: ganz wichtig für den Stoffwechsel, Sauerstofftransport und die mentale Leistung des Gehirns. Meine Oma trinkt den Tee davon viel ,die entzündungshemmende Wirkung hat sich bei ihr bemerkbar gemacht. Da du Schwanger bist würde ich immer erst den Frauenarzt fragen ob Du es darf. Dann gibt es ja auch Unterschiede zwecks Qualität da sollte man auch drauf achten. Wir haben es übrigens auch geschafft ich bin im 3 Monat. :) Mein Arzt hat nichts dagegen das ich Moringa einnehme, sollte nur die Kritischen drei Monate abwarten. Da ich kein Tee Trinker bin und noch viel über die Klo Schüssel hänge :? , werde ich es mit Kps ausprobieren. Bis jetzt habe ich nur noch nicht das richtige gefunden.

sherin
Beiträge: 17
Registriert: Dienstag, 29. März 2016, 14:57:27

Re: Schwangerschaft!!

Beitragvon sherin » Dienstag, 20. September 2016, 23:18:03

Herzlichen Glückwunsch,
das freut mich das es bei Euch geklappt hat. Habt ihr den extra was dafür gemacht oder bist du jetzt einfach so Schwanger geworden?
Das mit der Übelkeit hatte ich auch ganz schlimm. Mein Arzt hat mir geraten ich sollte mir Magnesium kaufen. Morgen habe ich mein nächsten Termin, dann werde ich direkt mal nachfragen was er von den Moringas hält. Ich bin jetzt in der 30 Woche langsam kommt die Angst vor der Geburt :? . Hat jemand sich eine PDA geben lassen? Stimmt es das man sich dann gar nicht mehr bewegen darf? So ganz verstehe ich das nicht, wenn man doch Pressen muss, kann man doch nicht gerade liegen bleiben.


Zurück zu „Familie“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast