ältere Frau hat schmerzen beim aufstehen morgens

Wer weiss Rat
weini
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag, 03. Januar 2016, 14:09:07

ältere Frau hat schmerzen beim aufstehen morgens

Beitragvon weini » Samstag, 21. Januar 2017, 14:38:37

ein nettes Hallo an alle Anwesenden,

es geht in diesem Beitrag nicht um mich, sondern um meine Mutter, kurz zu Ihr, Sie ist ende 50 und hat seit einigen Monaten starke Scherzen beim Aufstehen, sprich wenn Sie über Nacht lange gelegen hat, tut es Ihr weh morgens aus dem Bett zu kommen, wenn Sie mal 1 Std. oder mehr im Sessel saß tut es Ihr auch leicht weh aber eben nicht so extrem wie morgens nach dem schlafen.
Beim Arzt waren wir natürlich auch schon, der Meinte allerdings das es im alter schnell passiert, wenn man sich länger nicht bewegt hat... hmm was soll ich sagen, Sie hat direkt Schmerzmittel verschrieben bekommen, welches Sie verständlicher weise nicht jeden Tag nutzen möchte.
Hat in dieser Gruppe vielleicht jemand einen Tipp für meine Mutter, wie wir Ihr das Aufstehen erleichtern können oder die schmerzen lindern können? Würde mich über Antworten freuen und bedanke mich schon mal.
LG Weini

RedCap
Beiträge: 3
Registriert: Montag, 14. Dezember 2015, 10:48:41

Re: ältere Frau hat schmerzen beim aufstehen morgens

Beitragvon RedCap » Sonntag, 22. Januar 2017, 13:18:52

Wie viel bewegt sich deine Mutter so im Laufe des Tages.
Habt ihr vielleicht mal versucht mit ihr wasser Gymnastik zu machen. Es gibt viele Krankheit die auf Grund von zu wenig Bewegung kommen.

Ich würde einfach versuchen das sie sich mehr über den Tag verteilt viel mehr bewegt.

Und man kann sich auch bei der Krankenkasse erkundigen welche Form von Sport bezahlt wird im Alter deiner Mutter.

Wünsche euch noch viel Erfolg

liamarie2014
Beiträge: 46
Registriert: Dienstag, 28. Juli 2015, 20:18:39

Re: ältere Frau hat schmerzen beim aufstehen morgens

Beitragvon liamarie2014 » Montag, 23. Januar 2017, 21:19:40

Hallo Liebes,
Was hat der Arzt genau für eine Diagnose gestellt?
Ist es schon eine Art von Arthritis? Also sind die Gelenke an sich anzündet?
Man müsste schon etwas mehr Infos haben um da helfen zu können. Was aber immer sehr gut ist, ist Wärme.
Einfach auf die Schmerenden Stellen ein Körner Kissen oder heiße Wickel um tun. Sollte eigentlich schnell helfen.

jane
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag, 03. September 2015, 18:41:54

Re: ältere Frau hat schmerzen beim aufstehen morgens

Beitragvon jane » Donnerstag, 23. März 2017, 21:54:48

Schmerzen im Alter sind nichts unübliches. Ich bin zwar nicht so alt aber als ich mir mal beim Sport was verrenkt habe,
habe ich unglaubliche Schmerzen gehabt. Ich dachte es geht von alleine weg aber dem war nicht so.
Es wurde ein einem Tag besser und am andern wieder schlechter.
Was mich echt gerettet hat war das Cobra Balm von thaicare.
Ich habe es auf die betroffene Stelle geschmiert und es war nach nur wenigen Minuten schon um einiges besser.
Am nächsten Tag war der Schmerz weg und ist auch nicht mehr wieder gekommen.
Also ich würde die vielleicht empfehlen es mal zu versuchen.
Schlimmer wird es damit auf jeden Fall nicht.
Ich wünsche euch alles gute.

Til
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag, 01. März 2016, 10:01:29

Re: ältere Frau hat schmerzen beim aufstehen morgens

Beitragvon Til » Mittwoch, 29. März 2017, 23:04:04

Im Alter wird man nun mal gebrechlicher da kann man nicht viel machten. Ich würde denoch versuchen trotz der Schmerzen in Bewegung zu bleiben, sonst wird das noch schlimmer.
Immer nur Schmerzmittelchen ist auch nicht der Weg das würde ich auch so unterschreiben. Vielleicht mal so Vital Kapseln probieren?!

LeonidXJ
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag, 24. Januar 2019, 22:58:51

ältere Frau hat schmerzen beim aufstehen morgens

Beitragvon LeonidXJ » Mittwoch, 18. September 2019, 15:41:11

Hallo Zusammen

Habe folgendes Problem mit der 154 Vers. 9.4:
Wenn ich die Maschiene nach einem Flug fr den Weiterflug nachtanken will, werden die Treibstoffmengen nicht bernommen. Der Centertank lsst sich zwar fllen, alle anderen nicht. Dach dem erneuten Aufrufen des Fensters Treibstoff und Nutzlast stehen die leeren Tanks wieder da.

Hat hier jemand eine Idee ??

Danke im voraus
Gruss
Chris


Zurück zu „Forum 50+“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast