Welche natürlichen Mittel helfen wirklich gegen Tränensäcke?

Wer weiss Rat
vogue
Beiträge: 1
Registriert: Freitag, 08. März 2019, 14:42:04

Welche natürlichen Mittel helfen wirklich gegen Tränensäcke?

Beitragvon vogue » Freitag, 08. März 2019, 14:44:57

Hallo zusammen,
ich leide total an meinen dicken Tränensäcke ich hab schon alles mögliche ausprobiert an verschiedenen Cremes nicht hilft irgendwie . Hat da jemand für mich eine andere Lösung was mir vielleicht weiterhelfen kann, bevorzüge Natur Sachen. Danke voraus...

Donaldatoca
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch, 04. Juli 2018, 15:33:47

Re: Welche natürlichen Mittel helfen wirklich gegen Tränensäcke?

Beitragvon Donaldatoca » Dienstag, 12. März 2019, 08:35:41

Gegen gerötete und/oder geschwollene Augen hilft, sich lauwarme, ausgedrückte Schwarzteebeutel auf die geschlossenen Augen zu legen und ca. 10 Minuten einfach nur zu relaxen. Bei hartnäckigen Fällen, hilft Hämorrhoiden-Creme in einer dünnen Schicht unter die Augen zu schmieren.

ChloeX
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag, 07. März 2019, 17:00:45

Re: Welche natürlichen Mittel helfen wirklich gegen Tränensäcke?

Beitragvon ChloeX » Donnerstag, 28. März 2019, 11:27:10

Donaldatoca hat geschrieben:Gegen gerötete und/oder geschwollene Augen hilft, sich lauwarme, ausgedrückte Schwarzteebeutel auf die geschlossenen Augen zu legen und ca. 10 Minuten einfach nur zu relaxen. Bei hartnäckigen Fällen, hilft Hämorrhoiden-Creme in einer dünnen Schicht unter die Augen zu schmieren.


Hallo,

also ich sage dazu, lass die Finger von Hämorrhoidensalben, die enthalten teilweise Cortison oder ähnl. Substanzen und teilweise sogar Lokalanästhetika, also Mittelchen die die Haut "betäuben"....und das alles in die Nähe der Augen zu schmieren finde ich doch sehr gefährlich!!!

yin-yan
Beiträge: 1
Registriert: Samstag, 06. April 2019, 12:27:03

Re: Welche natürlichen Mittel helfen wirklich gegen Tränensäcke?

Beitragvon yin-yan » Samstag, 06. April 2019, 12:31:50

Ich möchte garnicht daran denken, wieviel Geld ich ausgegeben habe,um letztendlich eine Creme zu finden, welche meine Augenringe und Tränensäcke beseitigt, die bei mir abwechselnd erschienen. Was mir immer geholfen hat, war eine Massage, welche mir eine Kosmetikerin empfohlen hat. Bei dunklen Augenringen immer von innen nach außen und bei Tränensäcken genau umgekehrt. Am besten morgens und abends mindestens 1 min lang. Jetzt habe ich die Callistus Augencreme entdeckt, die Pueraia mirifica enthält und bin einfach nur begeistert. Anscheinend ist dieses Heilpflanze im Stande die Massage selbst auszuführen


Zurück zu „Forum 50+“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast