Endlich Pickel losgeworden !! Aber Narben behalten ...

Anti Aging, Pflege, Augencreme, Masken, unreine Haut
Mandala
Beiträge: 1
Registriert: Samstag, 22. Juni 2019, 23:26:21

Endlich Pickel losgeworden !! Aber Narben behalten ...

Beitragvon Mandala » Sonntag, 23. Juni 2019, 00:07:42

Hallo, ich brauche eure Hilfe. Ich habe endlich meine Akne besiegt, worüber ich mich auch unheimlich freue, aber mein Leidensweg war anscheinend zu lang, weil ich davon ein paar wirklich hässliche Narben behalten habe. Ich habe zu viel Zeit beim Hautarzt verloren, deswegen kann ich euch nur eins sagen, wenn euch nicht direkt beim ersten mal das hilft, was euch der Arzt empfiehlt, sucht vielleicht nach Alternativen, weil es wirklich gute gibt. Das heißt nicht das Medikamente nicht helfen, meine Freundin hat ein Gel verschrieben bekommen, das sie etwa 4 Monate lang geschmiert hat und weg war ihre Akne. Aber ich habe das gleiche bekommen und dann noch ein anderes Gel, außerdem Medikamente, inklusive Antibiotika, und nach 3 Jahren habe ich aufgegeben. In einem Blog habe ich über Kräuter aus der thailändischen, traditionellen Medizin gelesen und habe das Thunlauri Cuticula Set bestellt. Ich nehme es seit 6 Monaten und äußerlich ist alles was entzündet war bereits abgeheilt. Mir sind noch ein paar Mitesser geblieben, die aber auch immer weniger werden. Dafür habe ich an der Wange und seitlich am Mund Narben bekommen und auf der Nase 2 Löcher. Schaut wie ein dicker Mitesser aus, der ausgedrückt ist und geht nicht zu. Überschminken geht nicht. Bleiben immer noch die Löcher. Bei Douglas haben sie mir den teuren Fakten Tiefenfüller von Kanebo aufgeschwatzt, der unter das Makeup kommt, aber das bringt auch nichts. Meine Frage an euch ist: Was hilft wirklich gegen Akne-Narben?! Gibt es überhaupt eine Creme/Serum/Gel, was auch immer, was hilft oder muss ich zum Lasern gehen? Ich kann keinen Arzt mehr sehen :roll:
Was haltet ihr von blemish&age von Skinceuticals, davon habe ich viel gelesen, daß es Hautunebenheiten beseitigt, aber bevor ich fast 80€ für 30ml ausgebe, möchte ich euch um Rat fragen. Ich habe letzte Zeit schon genug Geld ausgegebenen, weil ich einfach so etwas gekauft habe, und weil Kräuter, dazu noch aus Thailand, nicht von der Kasse bezahlt werden.

ExtraTerra
Beiträge: 2
Registriert: Freitag, 05. April 2019, 07:06:24

Re: Endlich Pickel losgeworden !! Aber Narben behalten ...

Beitragvon ExtraTerra » Mittwoch, 26. Juni 2019, 06:23:50

Hallo Mandala,
Kokosöl enthält Vitamin E, was für den Heilungsprozess von Narben sehr vorteilhaft ist. Vitamin E ist ein Antioxidans, was die Heilungszeit beschleunigt und eine Narbenbildung vorbeugt. Es ist auch reich an Laurinsäure, Caprinsäure und Caprylsäure, welche die Produktion von Kollagen stimulieren, den Heilungsprozess beschädigter Haut fördern und Schäden durch freie Radikale reparieren.

Einfach etwas extra natives Kokosöl erwärmen, sodass es sich verflüssigt und mit dem warmen Öl den betroffenen Bereich 5 bis 10 Minuten mit kreisenden Bewegungen sanft massieren. Das Öl anschließend für mindestens 1 Stunde wirken lassen, sodass es von der Haut absorbiert werden kann. Die Anwendung 2 bis 4 Mal täglich wiederholen.
Viel Glück...

luci
Beiträge: 34
Registriert: Montag, 08. Mai 2017, 11:23:01

Re: Endlich Pickel losgeworden !! Aber Narben behalten ...

Beitragvon luci » Montag, 01. Juli 2019, 07:34:23

Hast du schon was über Needling gehört?
Auch hierbei wird die Kollagenproduktion in der Tiefe angeregt. Mit einem Needling-Roller (Handroller mit kleinen Nadeln) fährt die Ärztin über die Haut und verletzt dabei das Gewebe mit minikleinen Schnitten. Das regt die Haut an, sich neu zu bilden – und dabei eben auch vernarbte Haut.


Zurück zu „Gesicht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste