Ich leide unter meinen Stirnfalten

Anti Aging, Pflege, Augencreme, Masken, unreine Haut
Carmelita
Beiträge: 12
Registriert: Samstag, 15. Juni 2019, 09:18:52

Ich leide unter meinen Stirnfalten

Beitragvon Carmelita » Montag, 09. September 2019, 22:09:04

Hallo zusammen,

lange wollt ich es mir nicht eingestehen, aber in letzter Zeit wird es immer schlimmer.

Ich schau in den Spiegel und sehe meine Stirnfalten und das sind nicht wenige. Vor allem sind auch tiefe dabei.
Ich bin jetzt Mitte 50 und bislang stand ich zu meinem Gesicht. Ich bin eigentlich ganz einfach gestrickt.
Seh die Dinge des älter werdens ganz nüchtern, also hab ich mich auch irgendwann dazu entschieden meine Haare nicht mehr zu färben. Das war am Anfang ganz schön gewöhnungsbedürftig von dunkel auf grau.

Aber soweit alles ok. Nun aber zurück zu meinen Stirnfalten. Hab in letzter Zeit ernsthaft über Botox oder Hyalorenspritzen
nachgedacht.

Ich denke die so genannten Faltencremes helfen ja doch nicht.

Was meint ihr dazu?

biogurke
Beiträge: 37
Registriert: Montag, 11. Januar 2016, 15:00:04

Re: Ich leide unter meinen Stirnfalten

Beitragvon biogurke » Mittwoch, 02. Oktober 2019, 14:10:06

Hallöchen :)))

der Mann meiner Freundin ist Hand und Schönheitschirurg und dementsprechend sehr vertraut mit Botox und Co. Er hat es auch meiner Freundin ( natürlich auf eigenen Wunsch) schon mehrfach gespritzt.

Meine Freundin ist von Natur aus eine sehr schöne Frau, aber mit einigen Fältchen, was Ihre Schönheit allerdings in keinster Weise beeinträchtig, aber nach den Eingriffen sieht Sie ( so muss man ehrlich sagen ) furchtbar aus. Jegliche Mimik ist verschwunden und Sie sieht völlig fremd aus, abgesehen davon das der vermeintliche Erfolg nur von kurzer Dauer ist. Damit scheidet Botox für mich gänzlich aus !!!

Ich tendiere glaube ich eher zu Kollagen Tabletten. Mit zunehmendem Alter fehlt der Haut ja bekanntermaßen Wasser um jung und frisch auszusehen:))
Es scheint mir nicht unschlau da anzusetzen.

Wie sieht es da mit Erfahrungsberichten aus ??

Lg

flieger
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch, 08. Juli 2015, 12:21:05

Re: Ich leide unter meinen Stirnfalten

Beitragvon flieger » Sonntag, 06. Oktober 2019, 09:09:20

Guten Morgen:))

wow , der Mann deiner Freundin legt selbst Hand an bei seiner eigenen Frau ...komische Vorstellung, oder ? Ich bin da auch eher sehr zurückhaltend was Botox angeht, aber vielleicht ändere ich meine Meinung ja noch mal irgendwann...ist durchaus häufiger schon mal vorgekommen. 8-)

Ich bin ein Pflanzen/Kräuterfan und stehe auf traditionelle,thailändische Kräuter....die Asiaten sind uns ja in vielen Bereichen um einiges voraus
(Schönheitspflege, Wechseljahre , Lebensdauer ja sowieso) …meine Erfahrungen beschränken sich bis jetzt auf Calimus plus Vitamin C von Bodyvita, nicht ganz billig, aber wie ich finde extrem effizient. Wie dem auch sei, das Internet bietet eine Vielzahl von Produkten und ich bin auch immer neugierig und interessiert an Erfahrungsberichten …also schießt mal los ...bin gespannt ;)

einen wunderschönen Sonntag euch allen :))

Tulpenduft
Beiträge: 18
Registriert: Freitag, 28. Juni 2019, 13:05:34

Re: Ich leide unter meinen Stirnfalten

Beitragvon Tulpenduft » Donnerstag, 17. Oktober 2019, 13:36:54

Hallo,

bin von Natur aus neugierig ...was hat das denn mit den Kollagentabletten so auf sich? Weiß aus diversen Foren, dass man den Kollagenhaushalt deutlich aufbessern kann allein durch gezielte Ernährung. Tun denn da zusätzliche Tabletten Not ? oder was ist daran soviel besser ?

Bitte um Aufklärung ? Ha Ha


lg Tulpenduft

Ellyimglueck
Beiträge: 20
Registriert: Samstag, 06. Juli 2019, 16:44:38

Re: Ich leide unter meinen Stirnfalten

Beitragvon Ellyimglueck » Samstag, 19. Oktober 2019, 11:30:49

Hallöle,

zufällig sind Falten auch gerade mein Thema ...stöööhn

Da überall von Kollagenen gesprochen wird, habe ich jetzt mal angefangen mich etwas besser zu informieren...schaut mal was ich gefunden habe, der Artikel erklärt es eigentlich sehr gut …

Ein gestörter Collagenhaushalt führt zu Falten, Cellulite, hängenden Busen (Mann und Frau), schlaffer Haut und Dellen auf der Haut. Durch Unterstützung der körpereigenen Collagensynthese kann das körpereigene Collagenfasernetz wieder seiner unverwechselbaren Aufgabe nachkommen: Nämlich Feuchtigkeit zu binden. So bekommt Ihre Haut das, was sie in ihrer Jugend in großen Mengen hatte – Wasser. Und genau dieses Wasser, das im Collagen gespeichert ist, sorgt u.a. für die Elastizität der Haut. So können Falten wieder verflachen und die Dichte und Anspannung der Haut sich verbessern. Kollagen ist mit einem Anteil von 60 Prozent der Hauptbestandteil unseres Bindegewebes. Wie eine Kissenfüllung polstert es unsere Konturen an Gesicht und Körper aus, bis es sich mit zunehmendem Alter verringert. Der Gedanke, den Straffmacher von innen zu ersetzen, liegt also nah! Der Gelenkknorpel besteht zu 70 Prozent aus dem Eiweißbaustein Kollagen. Calimus Collagen ist somit der Grundbaustein des Gelenksystems, schützt Gelenke und Knochen und stabilisiert die Gelenkkapsel.

Ich habe zwar vor meine Ernährung umzustellen( viel Vitamin C-reiches Obst, rotes Obst und Gemüse , aber leider sind auch viele tierische Produkte angesagt, die für mich aus Überzeugung schon mal ausscheiden, deshalb glaube ich dass die Ernährung allein nicht genug sein wird.

Ich werde es begleitend mit Calimus Kollagen plus Vitamin C probieren ( rein pflanzlich und damit für mich top ) selbst die Kapseln sind aus veganem Reismehl oder so :))

Erfahrungsbericht wird folgen...bis dahin :))

achso ...gibt es online zu bestellen von Bodyvita, aber sicherlich nicht nur davon

Carmelita
Beiträge: 12
Registriert: Samstag, 15. Juni 2019, 09:18:52

Re: Ich leide unter meinen Stirnfalten

Beitragvon Carmelita » Sonntag, 20. Oktober 2019, 21:32:23

Hallo ihr Lieben,

erstmal Danke für eure Antworten.

Also das mit dem Collagenhaushalt hörst sich für mich sehr interessant und eigentlich, wenn man darüber nachdenkt
sehr logisch an.
Also muss man die Sache von innen her bekämpfen. Ich bin eigentlich auch kein Freund von Botox oder Schönheits-OP's :(

Ich werde auf jeden Fall mir die Sache nochmals durch den Kopf gehen lassen. So wie bereits erwähnt sind die Kapseln nicht ganz billig. Aber wenn man was ändern will , muss man eben Abstriche machen. Von nix kommt nix.Ausserdem gibt man ja oft genug Geld für anderes unnützes Zeug aus.

In diesem Sinne verbleib ich erstmals :D

Anjuschka
Beiträge: 18
Registriert: Montag, 11. November 2019, 15:02:44

Re: Ich leide unter meinen Stirnfalten

Beitragvon Anjuschka » Dienstag, 12. November 2019, 00:08:16

Hallöchen,

ich bin neu hier im Forum und hab so einige Themen abzuarbeiten :))) unter anderem natürlich das leidige Thema " Falten "
Hab den Chat interessiert gelesen und bin mega neugierig ob der ein oder andere bereits die so angepriesene Calimus Kollagen plus Vitamin C Kur bestellt oder getestet hat.

Ich war kurz davor Botox spritzen zu lassen, hatte aber dann doch zu viel Respekt, aber Kollagene ???

Also, her mit den Urteilen :)))

Guts Nächtle

Ellyimglueck
Beiträge: 20
Registriert: Samstag, 06. Juli 2019, 16:44:38

Re: Ich leide unter meinen Stirnfalten

Beitragvon Ellyimglueck » Dienstag, 26. November 2019, 21:57:31

Hallo ,

da hier im Chat ja einige Leute ganz neugierig sind ob oder wie die Calimus Kollagen plus Vitamin C Kur von Bodyvita wirkt, hier jetzt schon mal ein erster Bericht...habe die Kapseln vor ca 4 Wochen online bestellt und direkt mit der Einnahme begonnen. Ich bin so froh dass ich die Kapseln bestellt habe , da mein 2. Vorhaben(Ernährung kollagenfreundlich umstellen schon allein wegen Zeitmangels gescheitert ist ). Das war eigentlich klar, ich bin immer sehr beschäftigt , voll berufstätig und schaffe es kaum einen Salat zuzubereiten :(( ich denke viele von euch kennen das ...wenn einem nur jeden Tag einer Salat und Obst zubereiten würde, dann wäre man rank und schlank, aber ….

egal...ich nehme die Kapseln jetzt einige Wochen und ich bin tatsächlich total geflasht. Meine Haut sieht sehr sehr viel frischer, praller und gesünder aus...meine Kollegin hat mich schon gefragt was ich für ein Produkt benutze, weil ich angeblich neuerdings so " jugendlich " aussehe....ich bin noch nicht am Ende meiner Schönheitsreise( haha), aber ich bin schwer beeindruckt und werde auch weiterhin auf Kollagene setzen...

in diesem Sinne

Gute Nacht


Zurück zu „Gesicht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast