Athrose beim Hund

Erziehung, pflanzliche Hilfe bei Erkrankungen und Beschäftigung
darleen
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch, 03. Februar 2016, 13:04:06

Re: Athrose beim Hund

Beitragvon darleen » Sonntag, 01. Juli 2018, 21:03:15

Ich habe schon einiges gutes über das Produkt gehört. Mein Hund ist nicht mehr der jüngste, er hat schon in sehr jungen Jahren Probleme mit den Gelenken gehabt. Ich habe schon sehr viel Geld beim Tierarzt ausgegeben für Tabletten und es ist keine wesentliche Besserung fest zustellen. Da es ihm derzeit schlecht geht habe ich mich über andere Produckte informiert und bin dabei auf dieses Forum gestoßen. Habe es bestellt und er nimmt es jetzt seit 5 Tagen. Ab wann kann man eine Besserung feststellen? Mein Hund ging immer so gerne spazieren im Moment muss man ihn dazu zwingen eine größere Runde zu laufen.

normi
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag, 17. Dezember 2015, 17:07:20

Re: Athrose beim Hund

Beitragvon normi » Mittwoch, 25. Juli 2018, 23:51:47

Futter sofort umstellen
Hallo,
bei meinem 3 jähriger golden wurde bereits mit 7 Monaten Arthrose diagnostiziert!
Der Tierarzt erklärte mir man kann Arthrose nicht heilen aber das voranschreiten drosseln. Er hat mir Futter speziel für die Arthrose gegeben, zusätzlich bekommt er auch noch Mascosana Cissus ins Futter gemischt für die Knorpeln, Bänder und Sehnen.

Tulpenduft
Beiträge: 23
Registriert: Freitag, 28. Juni 2019, 13:05:34

Re: Athrose beim Hund

Beitragvon Tulpenduft » Sonntag, 16. Februar 2020, 19:33:03

Hi,

habe vor einigen Monaten in eigener Sache hier im Forum den Tipp bekommen meinem Hund mit Cissus zu helfen. Damals konnte ich mir dazu natürlich noch kein Urteil bilden, aber mittlerweile sind einige Monate ins Land gegangen und ich kann Cissus wirklich guten Gewissens weiterempfehlen.
Mein Hund ist Beschwerdefrei( toi toi toi ) , will heißen wir können gänzlich auf Schmerzmittel verzichten..zumindest jetzt noch und das ist doch super.
Das Ballspielen oder so abrupte Sachen mit stoppen und rennen scheiden natürlich aus , aber ansonsten wird getobt was das Zeug hält.

Wir sind echt happy, habe soeben meiner Freundin meine Cissus Kapseln in die Hand gedrückt. Sie brauchte es für ihr Pferd und offensichtlich ist Cissus auch in Pferdekreisen sehr beliebt.

DS-Mannheim
Beiträge: 16
Registriert: Dienstag, 14. Mai 2019, 03:34:59

Re: Athrose beim Hund

Beitragvon DS-Mannheim » Donnerstag, 12. März 2020, 17:31:50

Hallo Tulpenduft,

freut mich zu hören, dass Cissus euch so super geholfen hat. Wir beide hatten vor geraumer Zeit mal über Cissus gesprochen, da warst du gerade völlig fertig:))Ich stelle immer wieder fest wie nachhaltig die alternative Medizin Wirkung zeigt.
Habe Cissus Quadrangularis jetzt schon wirklich häufig empfohlen und ich muss sagen das Feedback ist wirklich top .
Ich freue mich auf jeden Fall für all die Hunde denen chemische Schmerzmittel damit erst einmal erspart bleiben.

Liebe Grüße


Zurück zu „Mein Hund, mein Pferd und meine Katze“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste