gute Wachmacher??

Hilfe und Austausch
nicolai
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch, 09. März 2016, 22:24:02

gute Wachmacher??

Beitragvon nicolai » Freitag, 12. Oktober 2018, 12:57:24

Seit Monaten stehe ich schon unter Zeitdruck, ich arbeite dauernd mit einem hohen Tempo und kann kaum mal Pausen einlegen, weil ich so viel zu tun habe. Ich fühle mich mittlerweile sehr müde. Auf ausreichend Schlaf komme ich, schlafe so 7 bis 8 Stunden. Trotzdem bin ich nach dem Aufstehen nach 2-3 Stunden wieder sehr müde und könnte ins Bett gehen. Was hilft? Ich versuche nun schon, mich ausgewogener und vitaminreicher zu ernähren. Ein Bekannter erzählte mir davon, dass Aminosäuren wie Arginin, oder Lysin gegen solche Erschöpfungszustände hilfreich wären. Stimmt das wirklich??

cassandra
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch, 03. Februar 2016, 13:05:21

Re: gute Wachmacher??

Beitragvon cassandra » Sonntag, 14. Oktober 2018, 19:23:55

Vitamin C macht wach. Egal ob Orangen, Kiwis oder Äpfel - das Obst, macht wach und konzentrationsfähig. Ein Vitamin C-Mangel ist der häufigste Grund für eine Müdigkeit. Bananen sind lecker, gesund und superpraktisch. Die gelbe Frucht kannst Du überall mit hinnehmen. Bananen sind reich an Kohlenhydraten, die schnelle Energie liefern. Magnesium und Folsäure fördern die Bildung roter Blutkörperchen, was die Müdigkeit vertreibt. Positiver Nebeneffekt: Die Aminosäure wird vom Gehirn in das gute Laune Hormon Serotonin umgewandelt. Nüsse sollen auch sehr gute Wachmacher sein, ich kann die leider nicht essen da ich eine Allergie dagegen habe. Am besten ist eine bunte Mischung aus Haselnüssen, Mandeln . Auch lecker: Studentenfutter. Rosinen sind DIE Wachmacher unter den getrockneten Früchten. Und das kann man ja zwischen durch auf der Arbeit essen.

jean
Beiträge: 2
Registriert: Freitag, 05. Oktober 2018, 12:25:27

Re: gute Wachmacher??

Beitragvon jean » Dienstag, 16. Oktober 2018, 23:36:56

Hallo!

Ich weiß, das könnte jetzt vielleicht als "schlauer Tipp" abgestempelt werden, aber wenn du wirklich so Probleme hast und darunter leidest, dann lass dich mal von einem Arzt durchchecken. Eisenmangel kann auch ein Grund sein. Ich habe jetzt angefangen morgens vor der Arbeit ein wenig Sport zu treiben – Yoga, Fitnesstudio..egal Hauptsache bewegen. Obwohl ich dafür sogar früher als sonst aufstehe, bin ich so krass fit für den Tag. Ich glaube das kommt aber hauptsächlich durch das positive Gefühl was man kriegt, wenn man Sport gemacht hat. Man fühlt sich einfach gut und glücklich und ist somit wacher.

naturbraut
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag, 28. April 2016, 12:50:17

Re: gute Wachmacher??

Beitragvon naturbraut » Mittwoch, 17. Oktober 2018, 20:44:53

Ich habe gerade im Herbst und Winter Probleme mit Müdigkeit und Schlappheit. Kennt wohl jeder weil man einfach zu wenig Tageslicht bekommt und der Körper weniger Serotonin produziert. Ich nehme grünen Teekapseln und Moringa in dieser Zeit. Die machen mich echt fit, bauen das Immunsystem auf. Von den grünen Tee kps würde ich nur keine mehr nachmittags nehmen, weils dann eventuell schwierig mit dem Einschlafen wird. Grüner Tee ist von jeher ein Muntermacher aber ich mag den nicht trinken daher ist mir das Extrakt lieber.

tinamuede
Beiträge: 12
Registriert: Mittwoch, 19. August 2015, 14:03:10

Re: gute Wachmacher??

Beitragvon tinamuede » Donnerstag, 25. Oktober 2018, 13:40:40

Grüner Tee Kapseln haben einen extremen Boom, allerdings gibt es da auch echt viel Schrott auf dem Markt und bekommst zwar günstige Kapseln mit wenig grünen Tee. War auch ein Bericht im TV, was sich die großen Marken erlauben auf ihrer Verpackung abzudrucken und nichts davon ist von dem Produkt enthalten. Beispiel auch Tee von Teekanne, da war ich echt geschockt, sind Bilder von tollen Früchten drauf, aber nicht drin. Ich nehme Greenful die machen echt fit und sind für Anti Aging, Haare und reinigen das Blut. Wer Bock hat einfach mal eine Kapsel aufmachen und damit einen großen Becher Tee machen. Grüner geht es nicht und schmeckt prima nicht nach stinkende Füße aus dem Teebeuteln, die Tees sind fasst braun. Ich bin süchtig danach. Must dich mal durchlesen bei google, fliegst echt weg, gegen was die noch alles sind. Man hat wieder Lust auf Sachen, zudem sind sie noch Klasse nach einem Hangover, bauen Alkohol und Nikotin schneller ab. Das ist nach einer langen Partynacht echt wichtig!

lola
Beiträge: 8
Registriert: Dienstag, 12. Januar 2016, 12:06:49

Re: gute Wachmacher??

Beitragvon lola » Sonntag, 04. November 2018, 19:22:16

Für schwarzen Tee bin ich persönlich nicht wirklich zuhaben, jedoch mag ich ziemlich gerne weißen Tee mit Vanille-Pfirsich Geschmack oder allgemein Früchtetee. Aber ich habe generell bei Tee nicht das Gefühl wacher zu sein und bevorzuge ihn eher Abends. Aber was hälst du von "Obst-Drinks"? Diese können total lecker schmecken , dir einen Energieschub geben und noch dazu sättigen. Wie z.B ein Bananenshake , d.h. einfach etwas Milch mit ein bis zwei Bananen pürieren und fertig ist dein Drink und wenn er noch sättigen soll kannst du einfach Haferflocken unterrühren.

nicolai
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch, 09. März 2016, 22:24:02

Re: gute Wachmacher??

Beitragvon nicolai » Freitag, 28. Dezember 2018, 23:48:01

Hallo Leute,
danke für den Tipp mit den grünen Tee. Was ist das für ein Hammerzeug!?!
Grüner Tee und der Tag ist bei mir gerettet!!!
Morgens 2 Kapseln greenful, dann unter der Dusche und ich bin wie neugeboren. Vor 2 Wochen war ich zur Routine Untersuchung beim Hausarzt meine Blutwerte sind wieder alle Top. Habe meinen Doc gefragt ob es an den Kapseln liegen könnte, er meinte wäre nicht aus zuschließen. Selbst er trinkt jeden Tag grünen Tee. Also muss es doch gesund sein, wenn ein Arzt es auch nimmt. Ich doof habe vergessen das zu bestellen und habe auf gut Glück am 24 bestellt. Und gestern waren sie da Gott sei dank Sylvester ist für mich gerettet. Wisst ihr wofür die auch gut sind, wenn man mal einen über den Durst getrunken hat. Bei mir war der andere Tag danach grausam, Kopfschmerzen nur schlafen, seit ich die nehme habe ich das komischer Weise nicht gehabt. Na, ja vielleicht ist es auch eine Einbildung von mir. Wünsche Euch allen ein guten Rutsch ins neue Jahr 2019!! Und noch mal vielen, vielen Dank!!

Feuerqualle
Beiträge: 3
Registriert: Montag, 21. August 2017, 11:26:46

Re: gute Wachmacher??

Beitragvon Feuerqualle » Montag, 31. Dezember 2018, 10:56:24

Ich habe mir grüne Tee Kapseln bei Dm gekauft, also ich spüre nicht das ich da durch wacher bin. Gibt es da Unterschiede? Aber grüner Tee ist grüner Tee oder nicht!?

naturbraut
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag, 28. April 2016, 12:50:17

Re: gute Wachmacher??

Beitragvon naturbraut » Donnerstag, 10. Januar 2019, 10:35:06

Das siehst du falsch es gibt wirklich Unterschiede. Ich kann jetzt nichts zu den von dm sagen aber ich hatte mir mal im Urlaub welche gekauft, die haben auch nichts gebracht, ausser wässrigen Stuhlgang. Man sollte immer drauf achten das auch wirklich 100% grüner Tee drin ist. Würde jetzt sagen mach ein Test, öffne die Kapsel und gib das Pulver in ein Glas Wasser. Bei den Greenful ist es grün die anderen die ich hatte hellbraun. Aber du muss auch ein bisschen Geduld haben. Denk daran ist ein Naturprodukt, was dein Körper erstmal aufnehmen muss. Wie lange nimmst du die den schon?


Zurück zu „Gesundheit und Wohlbefinden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste