Verstopfung im Urlaub!!

Hilfe und Austausch
blanca
Beiträge: 6
Registriert: Montag, 25. Januar 2016, 13:35:15

Verstopfung im Urlaub!!

Beitragvon blanca » Montag, 04. Juli 2016, 08:05:47

guten Morgen,
Immer wenn ich im Urlaub fahre kann ich nicht auf die Toilette. Esse viel Salat und Ballaststoffe, bewege mich auch ausreichend und trinke viel. Aber nichts tut sich. Der Hammer war letztes Jahr in der Türkei: in zwei Wochen nur einmal! :?
Aber sobald ich heimkomme, der Schlüssel steckt noch nicht in der Haustür - rumort es und ich renne auf Toilette.

Ich glaube, das ist nicht unbedingt die Luftveränderung. Eher vielleicht ein unterbewusstes "ich mag die fremde Toilette nicht". Jetzt fahren wir in zwei Wochen für 3 Wochen im Urlaub und ich würde gerne was mitnehmen.

Bekannte haben mir empfohlen, doch ein leichtes Abführmittel mitzunehmen. Es gäbe auch Einläufe, wenn es ganz schlimm kommt.

Einer hat auch mal gemeint, im Urlaub habe man nicht wirklich Zeit für die Toilette. Daran könne es auch liegen. Klingt zwar paradox - ist aber was dran. Man hat ja viel Programm im Urlaub, ist mal da und mal da - und fürs Örtchen bleibt dann nicht viel übrig.
Habt Ihr auch schon so Erfahrungen gemacht, das Ihr durch Luftveränderung Verstopfung bekommen habt? Was habt Ihr dagegen gemacht?

asor
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch, 16. Dezember 2015, 22:16:33

Re: Verstopfung im Urlaub!!

Beitragvon asor » Dienstag, 05. Juli 2016, 11:47:50

Hi

ich muss sagen das ich mir letzten Sommer in der Türkei eher durchfall mit nach Hause gebracht habe :? von verstopfung war bei mir da keine Rede :lol: :lol:

stolzemama
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag, 17. Dezember 2015, 17:43:16

Re: Verstopfung im Urlaub!!

Beitragvon stolzemama » Mittwoch, 06. Juli 2016, 08:20:15

Dann hast du wie ich eine gute Verdauung.
Ich hatte noch keinerlei Toiletten-Probleme. Glaube das liegt an meiner Ernährung. Versuch mal viel Vollkornbrot, Tee und jede Menge Gemüse und Obst zu Dir zunehmen. Gerade in der Türkei bekommt man jetzt doch viel Obst und Tee an jeder Ecke. Was auch bei mir meinen Stuhlgang seht treibt sind Kirschen und Wassermelone. Abführmittel weis ich nicht ob das so gut wäre. Du möchtest doch deinen Urlaub auch genießen und nicht bei der Hitze nur auf Toilette sitzen.

kerzenschein
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch, 23. Dezember 2015, 16:11:51

Re: Verstopfung im Urlaub!!

Beitragvon kerzenschein » Donnerstag, 07. Juli 2016, 09:15:55

Ich habe das Problem mit fremden Toiletten auch immer gehabt. Ich habe sofort nach Ankunft im Hotel die Toilette in meinem Zimmer mit Reinigungstüchern( Sagrotan) sauber gemacht (auch wenn sie sauber waren). Dadurch wurde die schon mal meine Toilette.
Leinsamen sind ein Wundermittel gegen Verstopfungen und man kann sie super zum Joghurt mischen! Viel Lakritz essen, das führt ab. Getrocknetes Obst wirkt Wunder. Pflaumen, Datteln, Feigen ganz viele Tomaten essen.

Antje
Beiträge: 24
Registriert: Mittwoch, 05. August 2015, 20:58:43

Re: Verstopfung im Urlaub!!

Beitragvon Antje » Samstag, 09. Juli 2016, 18:29:01

Hallo Blanca,
hier gibt es schon eine Diskussion über Verstopfung, da habe ich rein geschrieben was man nehmen könnte. Ich habe dir das mal kopiert, kannst ja mal schauen ob das vielleicht auch was für Dich wäre.
Grad im Urlaub will man unbeschwert sein.

Und genau dann hakt es erst recht Aber da sieht man mal wie empfindlich der Körper auf Veränderungen reagiert. Im letzten Sommerurlaub konnte ich fast eine Woche nicht auf die Toilette . Immer gut und reichlich vom leckeren Buffet gegessen und konnte es dann nicht wegbringen. Hab mich dann nur noch aufgebläht gefühlt und wurde mit jedem Tag miesepetriger, weil ich einfach nicht unbeschwert war. Zuhause hab ich aber auch Probleme und jetzt nehme ich deshalb Pepex bodyvita. Das ist ein pflanzliches Mittel für die Verdauung und dazu trinke ich mindestens täglich 2 l Wasser. Seit einer Woche kann ich regelmäßig und zum Glück auch immer morgens. Der Darm muss "umerzogen" werden und wichtig ist auch, dem ersten Impuls sofort nachzugeben und nicht auf später zu verschieben.

blanca
Beiträge: 6
Registriert: Montag, 25. Januar 2016, 13:35:15

Re: Verstopfung im Urlaub!!

Beitragvon blanca » Sonntag, 10. Juli 2016, 23:07:47

Ich dachte immer ich bin die Einzige mit diesem Problem aber das scheint ja nicht so zu sein. Ich reinige immer bevor ich woanders auf die Toilette geh die Schüssel. Habe extra von Sagrotan Tücher und ein Spray in meiner Handtasche. Soviel Obst wie ich esse müsste ich jeden Tag rennen können. Das mit den Leinsamen habe ich noch nicht ausprobiert, das werde ich ausprobieren. Antje, du schreibst hier von Pepex ich war mal bei Bodyvita auf der Seite. Sind das wirklich nur Kräuter? Wie lange dauert das den bis die wirken, muss ich zu Hause schon damit anfangen? Ich habe Angst, das ich dann nur noch mit Durchfall da sitze, möchte natürlich meinen Urlaub nicht nur auf dem Klo verbringen.

Antje
Beiträge: 24
Registriert: Mittwoch, 05. August 2015, 20:58:43

Re: Verstopfung im Urlaub!!

Beitragvon Antje » Montag, 11. Juli 2016, 15:32:59

Ja klar sind das nur Kräuter da brauchst du keine Angst haben. Also ich würde schon zu Hause damit anfangen, da sie pflanzlich sind, braucht dein Darm auch ein bisschen Zeit. Bei mir haben sie nach zwei Tage gewirkt. Da mein Darm so voll war habe ich am ersten Tag öfter auf dem Klo gesessen. Aber keine Angst man bekommt keine Bauchschmerzen oder Durchfall. Der Stuhlgang ist etwas weicher aber nicht wie Wasser.
Man kann ja auch nicht sagen, das Pepex bei Dir wirkt aber ich habe bis jetzt nix negatives gehört. Du musst aber trotzdem viel trinken und vorsichtshalber würde ich Leinsamen auch mit einpacken. Glaube zwar nicht, das Du die benötigst aber sicher ist sicher. Wenn Du die bestellen möchtest würde ich es schnell machen, ab und zu kann die Lieferung auch was dauern. Ich hatte noch nie Probleme damit spätestens nach 2 Tage hatte ich sie im Briefkasten. Ich wünsche Dir ein erholsamen Urlaub.

blanca
Beiträge: 6
Registriert: Montag, 25. Januar 2016, 13:35:15

Re: Verstopfung im Urlaub!!

Beitragvon blanca » Donnerstag, 14. Juli 2016, 11:23:53

Vielen Dank für deine Antwort. Ich habe bei der Firma selber auch noch mal nachgefragt, die sagten mir auch ich sollte am besten
zu Hause schon mal damit anfangen. Habe die Kapseln seit gestern hier und habe direkt abends damit angefangen. Nimmst du die auch immer abends oder meinst Du ich soll sie morgens besser einnehmen? Vorsichtshalber habe ich mir auch Dulcolax Zäpfchen gekauft, wenn sie mir im Urlaub doch nicht helfen sollten. Bin so froh nächste Woche mit meiner Familie im Flieger zu sitzen. Man ist ja schon bescheuert sich so Gedanken vorher zu machen. Aber ich möchte einfach das schöne Wetter genießen und das lecker Essen.

Camperin
Beiträge: 10
Registriert: Samstag, 25. Juli 2015, 14:09:52

Re: Verstopfung im Urlaub!!

Beitragvon Camperin » Dienstag, 02. August 2016, 12:21:43

Da brauchst Du glaube ich keine Angst haben. Bei mir haben die auch geholfen und ich konnte sobald ich auf dem Campingplatz angekommen bin nicht mehr. Als wenn mein Darm es gemerkt hätte, das ich nicht mehr zu Hause bin. Ich bin in den Sommerferien 5 Wochen immer in Holland. Jetzt habe ich das erste mal meine Kps vergessen. Habe bei der Firma nachgefragt und sie haben es sogar hier hin geschickt. Das nenne ich mal Service. Ihr glaubt gar nicht, wie mir das mein Urlaub gerettet hat. Dauerte zwar 1 Tag bis es wirkte aber besser wie mit Bauchschmerzen zu sitzen. Ihr denkt jetzt bestimmt, warum hat sie sich nichts in der Apotheke gekauft. Was bringt mir das, wenn ich für einen Tag meinen Darm entleeren kann. Den länger wirkt so ein Abführmittel auch nicht.

asor
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch, 16. Dezember 2015, 22:16:33

Re: Verstopfung im Urlaub!!

Beitragvon asor » Sonntag, 07. August 2016, 21:20:53

Hi

ein Tag ist doch nicht lange. Habe da mit Mitteln aus der Apotheke länger gebraucht bis es wirklich was gebracht hat!

LG


Zurück zu „Gesundheit und Wohlbefinden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast