Eure Mittel, Tipps und Erfahrung bei starkem Haarausfall

gibt es Hilfe oder lerne ich meine Glatze zu lieben?
Emelie
Beiträge: 7
Registriert: Freitag, 20. November 2015, 11:40:27

Re: Eure Mittel, Tipps und Erfahrung bei starkem Haarausfall

Beitragvon Emelie » Sonntag, 25. Dezember 2016, 12:56:42

Wollte mich noch mal bedanken, meine Haare sind in zwischen wirklich wieder voller und viel gesünder als noch vor einem Jahr, also danke für eure Tipps und Erfahrungen, ich wünsche euch schöne Weihnachten und eine besinnliche Zeit.

deinPech
Beiträge: 21
Registriert: Dienstag, 22. September 2015, 09:01:50

Re: Eure Mittel, Tipps und Erfahrung bei starkem Haarausfall

Beitragvon deinPech » Dienstag, 07. Januar 2020, 14:28:25

Hallo und frohes Neues:)

ich habe hier im Forum wirklich fast jeden Bericht zu Haarausfall gelesen und hoffe hier nun selber auch Hilfe zu finden.
Ich habe seit einigen Monaten stärkeren Haarausfall und das setzt mir ziemlich zu. neige von Natur aus eher zu Panik und möchte daher zeitnah etwas finden, was mir auch wirklich hilft. Medizinisch habe ich bereits so einiges abklären lassen, war beim Dermatologen, bei meiner Gyn usw
Es gibt keine wirkliche Diagnose, man geht daher also von Stress aus. Nun ja ...könnte sein.
Die Produkte von Rocara habe ich mir mal angesehen, da sie offensichtlich die Favorisiertesten sind und es gefällt mir einfach super, dass es rein
planzliche Mittel sind. Ihr habt damals meistens von dieser Coffein Kombi gesprochen, also das Shampoo in Kombi mit dem Tonikum, aber was hat es denn mit den Augmentum Kapseln auf sich. Vielleicht kann dazu noch irgend wer berichten hier . Es ist allerdings sehr dringend !
Auch Infos zu anderen Produkten interessieren mich natürlich ...je mehr desto besser


Danke sehr

biogurke
Beiträge: 50
Registriert: Montag, 11. Januar 2016, 15:00:04

Re: Eure Mittel, Tipps und Erfahrung bei starkem Haarausfall

Beitragvon biogurke » Donnerstag, 16. Januar 2020, 08:46:39

Hallo deinPech,

ich merke schon das Thema ist im Moment wieder sehr aktuell für Viele...frage mich ob es vorrangig ein Winterproblem ist? Da der Haarausfall bei vielen Menschen seelisch bedingt ist, könnte ich mir schon vorstellen, dass die kalte Jahreszeit mit der deutlich vermehrten Anzahl von Depressionen und Stimmungstiefs mit dazu beiträgt. Ich kann dir auf jeden Fall berichten, dass das von mir so angepriesene Hair Augmentum tatsächlich hält was es verspricht. Viele positive Berichte. Wenn es mal kritisiert wurde, dann nicht etwa wegen mangelnder Wirkung ( im Gegenteil ) sondern eher wegen des nicht ganz so günstigen Preises. Ich habe mir damals übrigens begleitend auch noch das Coffein Set für Frauen bestellt. Brauchte halt parallel noch eine gute Pflege , einfach speziell für dünner werdendes Haar, aber das ist ja oben schon erwähnt worden. Die Kombination hat meine Haarwurzeln super gestärkt und die Durchblutung gefördert und somit auch das Haarwachstum ...also meine Haare sehen zur Zeit toll aus, die Fingernägel sprießen...was will ich mehr ?

Ich hoffe das hilft dir weiter :)

deinPech
Beiträge: 21
Registriert: Dienstag, 22. September 2015, 09:01:50

Re: Eure Mittel, Tipps und Erfahrung bei starkem Haarausfall

Beitragvon deinPech » Samstag, 18. Januar 2020, 08:59:50

Hallo biogurke,

danke für deine schnelle Bewertung des Produktes. Ich habe das Hair Augmentum von Rocarahair bereits vor einer Woche auf Verdacht bestellt, da ich es so einfach nicht mehr ausgehalten habe. Was soll schon passieren?...da es ein rein pflanzliches Mittel ist habe ich ja quasi nichts zu verlieren und im besten Fall sprießen meine Haare bald wieder . Nehme die Kapseln jetzt bereits einige Tage aber mir ist klar dass sich die Wirkung erst nach einigen Wochen zeigen wird. Deine Bewertung hat mich allerdings sehr positiv gestimmt und ich verspreche, dass ich ganz bald berichten werde in welcher Form Wirkung wann und wo einsetzt :) bitte drückt mir alle die Daumen

Sollte ich das Coffein Set ebenfalls bestellen ? Wie lange hat die Wirkung bei euch so auf sich warten lassen ? Ich habe so das klitzekleine Gefühl nicht mehr täglich solche Unmengen an Haaren in meinem Kamm zu haben.....

bis bald

biogurke
Beiträge: 50
Registriert: Montag, 11. Januar 2016, 15:00:04

Re: Eure Mittel, Tipps und Erfahrung bei starkem Haarausfall

Beitragvon biogurke » Dienstag, 11. Februar 2020, 18:56:44

Hallo,

also ich habe das Coffein Set unterstützend dazu bestellt und nehme es bis heute. Hatte ja bereits geschrieben, dass ich super damit klar komme, aber ein Muss ist es natürlich nicht. Bei mir war halt eine neue Pflege fürs Haar dringend überfällig und die Wirksamkeit der Pflege hatte mich schnell überzeugt. Gut finde ich , dass sie tatsächlich sehr lange hält, da man nur sehr kleine Mengen benötigt.

Und ? wie läuft es mit den Kapseln? oh..sehe gerade, dass du ja noch in den Anfängen bist...man muss etwas Geduld haben, aber dann wird man auch belohnt :))


Zurück zu „Haarausfall/Glatze“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 1 Gast