Haarausfall wird immer schlimmer

was pflegt die Haare
Cocktailammeer
Beiträge: 7
Registriert: Freitag, 13. Dezember 2019, 04:13:20

Haarausfall wird immer schlimmer

Beitragvon Cocktailammeer » Dienstag, 17. November 2020, 13:11:01

Hallo.
Ich habe seit einiger Zeit immer wieder Probleme mit Haarausfall. Vor einem Jahr (ich war 37) hatte ich eine perfekte und normale Menge an Haaren und ich hatte noch nie ein Problem mit Kahlheit. Später begann ich sehr schnell viel davon zu verlieren, also habe ich mir die Meinung von einem Spezialisten eingeholt. Er sagte mir, dass es sich um eine Krankheit handelt und dass meine Haare mit der Zeit normal nachwachsen würden. Ich habe jetzt monatelang gewartet und es wird nur noch schlimmer. Ich habe viele verschiedene Shampoos ausprobiert, aber keines von ihnen scheint zu helfen.
Kennt jemand eine ähnliche Situation? Oder hat jemand einen anderen Rat? Ich würde wirklich gerne wissen, ob ich meine Haare noch retten kann.

2in1
Beiträge: 7
Registriert: Dienstag, 22. September 2015, 08:58:15

Re: Haarausfall wird immer schlimmer

Beitragvon 2in1 » Dienstag, 17. November 2020, 13:22:49

Hallo,

Ich würde Ihnen empfehlen, Propecia und Rogaine zu probieren. Sie sind zugelassene Medikamente zur Stimulierung des Haarwuchses. Ich hatte ein ähnliches Problem im Alter von 39 Jahren. Ich hatte dicke lange Haare und innerhalb eines Jahres verlor ich viele Haare. Ich dachte, es sei nicht normal, also versuchte ich es zu beheben. Nachdem ich einige Zeit viele Ärzte aufgesucht hatte, kam ich zu dem Schluss, dass dies wahrscheinlich der beste Weg ist.

Cocktailammeer
Beiträge: 7
Registriert: Freitag, 13. Dezember 2019, 04:13:20

Re: Haarausfall wird immer schlimmer

Beitragvon Cocktailammeer » Dienstag, 17. November 2020, 13:25:06

Ich ließ mir diese Medikamente bereits von jemand anderem empfehlen. Ein Arzt hat mir sogar davon berichtet, aber ich habe es nicht wirklich in Betracht gezogen, weil ich der Typ bin, der eher solche Medikamente vermeiden und nach anderen Lösungen suchen würde. Aber da sie meinten, dass es so gut funktioniert hat, werde ich es mir nochmal überlegen. Vielen Dank.

afriend
Beiträge: 13
Registriert: Samstag, 21. Dezember 2019, 22:33:30

Re: Haarausfall wird immer schlimmer

Beitragvon afriend » Dienstag, 17. November 2020, 13:29:02

Lassen sie dieses Problem am besten nochmal überprüfen. Es könnte am Blutspiegel, Ihre Schilddrüse oder sogar Ihrer Haut liegen. Wenn es so ernst ist, wie Sie sagen, haben Sie möglicherweise ein Problem mit einem dieser Dinge.

S.Klauck67
Beiträge: 9
Registriert: Montag, 05. Oktober 2020, 22:18:28

Re: Haarausfall wird immer schlimmer

Beitragvon S.Klauck67 » Dienstag, 17. November 2020, 13:42:21

Ich denke nicht, dass Sie so weit gehen sollten, um Drogen oder ernsthafte Behandlungen auszuprobieren. Ich habe von Leuten gehört, die Minoxidil oder Finasterid einnehmen, aber die Ergebnisse entsprechen nicht Ihren Erwartungen. Es gibt auch mehrere professionelle Behandlungen, aber sie sind sehr teuer und lang. Ich schlage vor, Sie probieren einige einfachere Produkte wie Shampoos oder Haarlotionen aus, die Ihnen helfen können, mehr Haare wachsen zu lassen. Wenn es wirklich schlecht ist, ziehen Sie vielleicht die anderen Optionen in Betracht.

ElmerSed
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag, 11. Oktober 2020, 10:09:40

Re: Haarausfall wird immer schlimmer

Beitragvon ElmerSed » Dienstag, 17. November 2020, 13:44:01

Ich stimme zu. Ich denke nicht, dass Sie sehr fortgeschrittene Dinge ausprobieren sollten, es sei denn, Sie sind sicher, dass Sie ein ernsthafteres Problem haben. Mein Mann hatte einige Probleme mit der Kahlheit und versuchte viele verschiedene Shampoos, daher weiß ich, dass es frustrierend sein kann. Er fing jedoch an, einige Kapseln einzunehmen, die ihm sehr schnell geholfen hatten. Sie hatten etwas mit Keratinstimulation zu tun, die schließlich dazu führte, dass sein Haar wieder normal wurde.

Cocktailammeer
Beiträge: 7
Registriert: Freitag, 13. Dezember 2019, 04:13:20

Re: Haarausfall wird immer schlimmer

Beitragvon Cocktailammeer » Dienstag, 17. November 2020, 16:47:10

Ich bin nicht so sehr verzweifelt, Haare nachwachsen zu lassen, und ich würde es vorziehen, Medikamente oder teure Behandlungen erstmals zu vermeiden, bevor ich nicht andere Lösungen ausprobiert habe. Ich mache mir nur ein bisschen Sorgen, dass ich in so jungen Jahren aus dem Nichts meine Haare verliere. @ElmerSed Können Sie mir den Namen dieser Kapseln sagen? Ist es eine Art Droge oder eher eine Ergänzung? Vielen Dank!

Karooolin
Beiträge: 15
Registriert: Montag, 05. Oktober 2020, 22:28:08

Re: Haarausfall wird immer schlimmer

Beitragvon Karooolin » Dienstag, 17. November 2020, 16:54:12

Manchmal kann Haarausfall mit Ihrem Lebensstil zusammenhängen. Sie sollten sich überlegen, ob Sie zu dem Zeitpunkt, als Sie anfingen, Haare zu verlieren, einige wesentliche Änderungen vorgenommen haben. Ich meine wie eine Änderung Ihrer Ernährung, eine Änderung Ihrer körperlichen Aktivität oder sogar einen Umzug an einen Ort, an dem das Wetter sehr unterschiedlich ist. All diese äußeren Faktoren können das Haarwachstum und viele andere Dinge beeinflussen. Ich hoffe das hilft dir.

ElmerSed
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag, 11. Oktober 2020, 10:09:40

Re: Haarausfall wird immer schlimmer

Beitragvon ElmerSed » Dienstag, 17. November 2020, 17:45:26

Die Kapseln heißen "Rocara Hair HAIR AUGMENTUM - 30 Kapseln". Sie sind aus natürlichen Kräutern aus Thailand hergestellt und unterstützen, wie ich bereits sagte, die Bildung von Keratin, einem wichtigen Nährstoff für das Wachstum von Haaren und Nägeln. Ich schlage wirklich vor, dass Sie es versuchen. Nachdem ich viele Dinge ausprobiert hatte, war mein Mann endlich mit dem Ergebnis dieser Kapseln zufrieden. Außerdem finde ich es wirklich toll, dass sie auf natürliche Weise hergestellt werden. Es gibt sie im Onlineshop von Bodyvita zu kaufen.

Cocktailammeer
Beiträge: 7
Registriert: Freitag, 13. Dezember 2019, 04:13:20

Re: Haarausfall wird immer schlimmer

Beitragvon Cocktailammeer » Dienstag, 17. November 2020, 18:29:51

Vielen Dank. Ich werde sie mir angucken. Ich denke, ich beginne lieber mit so etwas. Ein Arzt, den ich gesehen habe, hat mir ehrlich gesagt von einem möglichen Keratin-Problem gesprochen, aber er hat nicht gedacht, dass es die Quelle ist, also habe ich nicht viel darüber nachgedacht.


Zurück zu „Haarpflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast