Strandurlaub, welche Haarpflege für den Sommer

was pflegt die Haare
goldzauber
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag, 20. Juli 2017, 07:16:03

Strandurlaub, welche Haarpflege für den Sommer

Beitragvon goldzauber » Dienstag, 12. Juni 2018, 06:58:54

wir freuen uns riesig auf unseren Strandurlaub im August für zwei Wochen! Allerdings habe ich keinen Bock auf Strohhaare nach dem Urlaub, so erging es mir nämlich letztes Jahr. Eingedeckt hatte ich mich in diversen Drogeriemärkten, mit allen möglichen Mittelchen, von einer Haarkur, die ich am Strand drin gelassen hatte, obwohl sie eigentlich zum auswaschen war. Haarspitzenfluid von Gliss, was ich mir nach dem Duschen für abends reingemacht habe, Hitzeschutz von John Frieda. Alles hat nichts gebracht, zu Hause angekommen, war das nächste Aufbrezeln ein echter Strohschock. Ich bin leicht blond gefärbt und habe eine recht unempfindliche Haut. Was gibt es für wirklich richtig gute Mittel? Habe nämlich jetzt solange gebraucht, bis die Haare wieder schön wurden und das will ich mir nicht wieder versauen mit meinen Deutchlandmitteln, die nur zu Hause helfen. :roll:

liliana
Beiträge: 4
Registriert: Montag, 25. Januar 2016, 15:09:32

Re: Strandurlaub, welche Haarpflege für den Sommer

Beitragvon liliana » Dienstag, 12. Juni 2018, 20:30:26

Da fliegt man im Urlaub um Sonne, Strand und das Meer zu genießen. Urlaub bedeutet ja auch Zeit zum entspannen. Man möchte seine Energiereserven auffüllen und neu Kraft tanken für den Alltag. Doch während man seine Seelen baumeln lässt, fängt für unsere Haare eine strapaziöse Zeit an. Damit sie nicht wie Stroh vom Kopf abstehen, pflege ich sie im Urlaub noch mehr wie zu Hause. Ein Tag bevor es los geht habe ich immer noch ein Friseurbesuch. Ich lass mir dann die strapazierten Spitzen schneiden und das Haar mit der richtigen Pflege in einen gesunden Zustand bringen. Mein Friseur hat mir dazu geraten, so sind die Haarenden widerstandsfähiger gegen Sonne, Sand und Meersalz. Ich bekomme zum Schluss eine Arganöl Kur rein gemacht. Sie meinte auch, das es mir so leichter fällt die Haare im Urlaub zu bändigen und zu pflegen. Wenn du kein Risiko eingehen möchtest, solltest du mit einem Hut oder Kappe deine Kopfhaut und Haare schützen. Was auch sehr wichtig ist, nach dem Baden das Haar sofort mit Wasser spülen. Leider verkaufen die bei meinem Friseur nicht so eine Kur. Es gibt auch nur Arganöl das wollte ich dieses Jahr auf jeden Fall mit ins Reisegebäck packen. Also wenn es noch Damen gibt die eine gute Firma kennt, wo ich das bekomme würde ich mich freuen, wenn ihr mir das mal schreibt.

schönebiest
Beiträge: 3
Registriert: Freitag, 24. März 2017, 00:06:07

Re: Strandurlaub, welche Haarpflege für den Sommer

Beitragvon schönebiest » Donnerstag, 14. Juni 2018, 13:35:59

Das stimmt, was Liliana sagt!
Und du kannst eine Haarcreme benutzen manche sind zum stylen und pflegen, andere gegen strohige Haare etc, such dir was aus, was dir zusagt. Also ich persönlich habe auch sehr Strohiges, und auch etwas trockenes Haar Strandurlaub mache. Ich verwende seit einiger Zeit das Victum Pflegeset. Da hast du ein Aloe Vera Shampoo und eine Arganöl Kur. Ich finde das ist das beste was man seinen Haaren geben kann. Ist vielleicht nicht so billig wie die Drogerieprodukte aber bei Klamotten guck man ja auch nach guter Qualität, und wenn es passt und gefällt gibt man dafür auch das aus, was es kostet. Ihr versteht was ich meine KIK Klamotten kann man auch nicht mit Zara vergleichen ;)
Könnte mir vorstellen, das dir die ganze Pflegeserie dann sehr weiterhelfen könnte.

wandelbar
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag, 01. Dezember 2016, 22:45:35

Re: Strandurlaub, welche Haarpflege für den Sommer

Beitragvon wandelbar » Donnerstag, 14. Juni 2018, 21:04:30

Strohhaare und noch grünlich vom Pool Wasser, das sind immer meine Ergebnisse vom Urlaub gewesen. Gegen den grün Stich hilft am besten eine Aspirin Tablette im Wasser auflösen und wie Peeling für die Haare anwenden, auswaschen und Haare sind nicht mehr grün. Meine Friseurin sagt, das die meisten Sachen die man in dem Drogeriemarkt bekommt sind voll mit Silikone usw.
Ich habe immer die Sonnen Serie von Kerastase nur wirklich zufrieden bin ich nicht obwohl die gerade nicht billig sind?! Arganöl soll richtig gut sein und Aloe Vera hört sich auch gut an. Muss ich unbedingt ausprobieren dieses Jahr, weil in 2 Wochen geht es los!! Endlich :D

oxana
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag, 03. März 2016, 10:35:38

Re: Strandurlaub, welche Haarpflege für den Sommer

Beitragvon oxana » Donnerstag, 21. Juni 2018, 20:37:39

Sehr bald steht mein langersehnter Urlaub an natürlich mache ich mir Gedanken um meine Haarpflege in der Zeit.
Kurz zu mir: ich habe ca 50 cm lange, dicke, dunkelbraun getönte Haare.
Jetzt hab ich im Internet sehr viel gestöbert wie schlecht Meer und chlorsalz doch wäre und auch die UV Strahlen seien alles andere wie gut für die Haare..
Ich bin am überlegen ob ich in dieser Zeit auf Shampoo mit Silikon umstellen soll. Evtl ein Sonnenschutzspray für die Haare kaufen? Was meint ihr?
Auch im Thema Haare waschen gehen die Meinungen auseinander? Jeden Tag waschen wegen dem Salz? Oder nicht?


Zurück zu „Haarpflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast