Peeling ohne Mikroplastik gesucht!

ein schönes Dekolleté, Peeling, Hautirritationen behandeln, samtweiche Haut
EmilieThunk
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag, 20. September 2018, 11:50:46

Peeling ohne Mikroplastik gesucht!

Beitragvon EmilieThunk » Dienstag, 16. Oktober 2018, 12:49:55

Hallo liebe Forum Mitglieder.
Ich glaube das mittlerweile alle wissen wie bedrohlich Mikroplastik für unsere Umwelt ist. Aber ich bin immer noch verwirrt wie erkenne ich ein Produkt ohne?! Ich habe jetzt in der Apotheker gefragt und von Avene Produkte gekauft und jetzt lese ich das Avene Produkte Mikroplastik erhalten! Bei Kiels wollten mir einen Peeling der 100 Prozent Mikroplastik frei ist anbieten aber 55€ bin ich nicht bereit zu bezahlen! Kenn sich jemand aus mit diesen Thema?
Danke voraus für euere Antworten

tomas
Beiträge: 6
Registriert: Montag, 06. Juli 2015, 12:26:06

Re: Peeling ohne Mikroplastik gesucht!

Beitragvon tomas » Mittwoch, 17. Oktober 2018, 20:42:46

Zu deine frage - wie erkenne ich Mikroplastik - Da gibts eine App die heist “Codechek” da kannst du die Produkte durch den Barcode scannen und dann wird dir sowas angezeigt. Easy :arrow:

romana
Beiträge: 1
Registriert: Montag, 08. Mai 2017, 11:56:59

Re: Peeling ohne Mikroplastik gesucht!

Beitragvon romana » Donnerstag, 18. Oktober 2018, 10:35:58

Aus unseren Haushalts- und Industrieabfällen kann Plastik nie vollständig aussortiert werden. Unsere Abfälle werden zu Dünger verarbeitet, in dem ein noch ziemlich hoher Anteil an Mikroplastikteilchen enthalten ist, und dieser wird nun auf unsere Felder aufgetragen. Wir Menschen und unsere Nutztiere nehmen jetzt zum einen die Plastikteilchen über den von den Pflanzen aufgenommenen kontaminierten Dünger auf, zum anderen wird der verseuchte Dünger durch Eindringen des Regenwassers in die Erde in unser Grundwasser gespült, über Brunnenwasser oder gereinigtes Flusswasser zu unserem Trinkwasser. Bäche fließen in Flüsse, Flüsse in Meere.

Zur Herstellung von Kosmetika wird Wasser gebraucht. Oft ist der Hauptanteil der Cremes Wasser. Und in diesem Wasser ist natürlich auch Mikroplastik.

Wir verseuchen uns rundum mit diesen Mikroplastikteilchen: übers Trinkwasser, Verzehr von Fleisch/Fisch, Auftragen von Cremes auf die Haut.

Übrigens sind Mikroplastikteilchen leider auch im organischen Dünger enthalten. Eine Rundumversorgung an Plastik haben wir!

rumba
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag, 22. August 2017, 07:47:32

Re: Peeling ohne Mikroplastik gesucht!

Beitragvon rumba » Mittwoch, 14. November 2018, 13:52:39

Ich weiß das Microplastik in vielen Körperreinigung und Pflege Produkte drinnen ist aber das es in so vielen Produkten drinnen ist hat mich erschüttert Es ist leider in meinen beiden LieblingsDuschgelen und dem Shampoo inkl. Conditioner drinnen; meine Gesichtscremen und meine Reinigung werde ich später durchchecken.

Die Körperpflege Sachen und die Haarprodukte werde ich definitiv umstellen aber bei der Gesichtspflege und Reinigung hadere ich noch... Ich verwende da nur HighEnd - Sensai, Guerlain und zum Abschminken Clinique. Mein Gesicht ist endlich mal rein, spannt nicht und ich trau mich gerne mal ungeschminkt raus. Ich habe bedenken wenn ich das jetzt wieder umstelle auf NK das meine Haut austickt :(

saskia31
Beiträge: 6
Registriert: Montag, 21. August 2017, 17:36:14

Re: Peeling ohne Mikroplastik gesucht!

Beitragvon saskia31 » Samstag, 22. Juni 2019, 09:09:20

Meine neuste Entdeckung!! Papaya Peeling von Lamaseo, ich habe mich sofort verliebt!!


Zurück zu „Körperpflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast