Einschlafprobleme, Schlafstörungen

die unterschätzten Leiden
Gänseblümchen
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch, 24. Februar 2016, 14:55:56

Einschlafprobleme, Schlafstörungen

Beitragvon Gänseblümchen » Mittwoch, 24. Februar 2016, 15:12:38

Hallo in die Runde,

ich wollte hier mal kurz Hallo sagen, da mich das Thema sehr beschäftigt.
Da ich selber seit ca. 2 Jahre über massive Schlafstörungen leide, hoffe ich das man hier in diesem Forum
ein paar hilfreiche Tipps bekommen kann.
Bin mal auf die empfohlene Seite von Heidemarie gegangen und ich war schon recht beeindruckt.
Wäre klasse wenn es noch weitere Meinungen zu dem Mittel Medalin geben würde.
Für weitere tolle Anregungen bin ich natürlich auch offen.

Einen schönen Tag noch wünscht Euch - das Gänseblümchen ( Daggi )

Sensemichel
Beiträge: 1
Registriert: Samstag, 27. Februar 2016, 09:51:58

Re: Einschlafprobleme, Schlafstörungen

Beitragvon Sensemichel » Samstag, 27. Februar 2016, 10:04:01

Hallo Daggi,
ich habe auch Einschlafstörungen, doch ich kann Dir folgendes empfehlen.
Mal jeden Abend ne Flasche Jim Beam wech exen und Du hast mit dem Einschlafen keine Probleme mehr :lol:
Nebenwirkungen: na alle 365 Tage mal die Leberwerte kontrollieren lassen :mrgreen:
OK - Scherz !
Bin eigentlich mal hier aus reiner Neugierde ins Forum gegangen, um ein bißchen in den Themen zu stöbern.
Biste denn schon mal beim Doc gewesen und hat er Dir mal ein Schlaflabor vorgeschlagen ?
Meine Oma trinkt immer vorm Schlafen gehen eine heisse Brühe und setzt sich eine Schlafmaske auf, damit alles schön abgedunkelt ist.
Na ich hoffe Du findest schnell eine Lösung für Dein Problem

Kopf hoch und durch........

Es grüßt der Michel

Gänseblümchen
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch, 24. Februar 2016, 14:55:56

Re: Einschlafprobleme, Schlafstörungen

Beitragvon Gänseblümchen » Montag, 29. Februar 2016, 10:24:39

Hi Michel,

na so richtig lustig finde ich Deinen Beitrag ja nicht gerade ! :cry:
Sei froh das Du solche Probleme nicht hast, ist echt ätzend.
Über ein Schlaflabor habe ich auch schon mal nachgedacht, möchte mich aber
auch noch intensiv über alternativen informieren.
Na mal sehen

machs gut, und trinke nicht so viel J. beam, davon schreibt man nur dumme Beiträge ! :lol:

LG. Daggi

Mc. Fly
Beiträge: 1
Registriert: Montag, 29. Februar 2016, 11:35:01

Re: Einschlafprobleme, Schlafstörungen

Beitragvon Mc. Fly » Montag, 29. Februar 2016, 11:44:27

Hallo in die fröhliche Forenrunde,

wer hat heutzutage keine probleme mit dem Einschlafen ??
Ich kann nur jedem eine ausgewogene Ernährung, viel Sport, keine Zigaretten und keinen Alkohol empfehlen ! :roll:
Ich trinke abends noch meinen grünen Tee, der mich abschalten lässt von einem gestressten Tag, mümmel mich dann in meine Decke ein
und lasse mich noch vom fernseher berieseln.
Gibt bestimmt bessere Methoden, doch ich komme damit ganz gut zurecht.

Einen schönen Montag wünsche ich noch..........durchhalten, bald is schon widda WE ! :!: :lol:

Wolfen
Beiträge: 2
Registriert: Montag, 29. Februar 2016, 11:54:27

Re: Einschlafprobleme, Schlafstörungen

Beitragvon Wolfen » Montag, 29. Februar 2016, 12:13:22

Hi Mc.Fly,
LOL - geiler nick !
aber mal im ernst, keine zigaretten, keinen alkohol, nix verünftiges mehr futtern ( keine pommes keinen Burger ) .......lebst du noch oder biste schon gestorben ?
neeeeee, geht ja gar nich ! darf man denn noch ne vernünftige nummer schieben ? du bist bestimmt solo, oder ? :lol:
Apropo ..........!
....muß ich Euch erzählen.
Ich habe auf meinem Nachttisch so einiges an Medis liegen, meine Frau war schon am schlummern und ich hüpfte so gegen 24 Uhr in die Kiste.
Ich griff wie üblich zum Nachttisch, um mir mein Heiamännchen von Medalin zu nehmen. ( is so ca. 2 Wochen her )
Ich schaute noch ein wenig in die Glotze und verspührte jedoch keinerlei Müdigkeit, ganz im gegenteil, ich hatte so nach ca. 30 Minuten einen Mega Ständer
und der wollte und wollte nicht wech gehen. Ich war einfach nur g... und wollte nur noch piiieeep ! Dann bemerkte ich den ``Fehler`` als ich das Licht an gemacht habe und auf meinen Nachttisch schaute. Ich hatte mir versehentlich 2 von den green beam reingeschmissen und ich dachte mir....oh mein Gott, nu habe ich bis morgen einen Dauerständer. Ich dachte mir was solls, schlafen kannste nu eh nich mehr und ich habe dann mal meine Frau ``wach gemacht``
und wir vergnügten uns bis in die Morgenstunden. ( war echt geilo ) ....na und danach konnte ich dann auch zügig einschlafen ! :lol: :lol: :lol:
Was sagt uns das ? also wer nach 4 Stunden Dauersex nicht schlafen kann, der sollte nu wirklich mal zum Arzt gehen !! LOL :lol: :mrgreen:
In diesem Sinne - einfach mal antesten......es funktioniert !

:lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol: :lol:

Bunnyhunter
Beiträge: 1
Registriert: Montag, 29. Februar 2016, 20:27:04

Re: Einschlafprobleme, Schlafstörungen

Beitragvon Bunnyhunter » Montag, 29. Februar 2016, 20:38:51

Grüß Dich Wolfen,
eigentlich wollte ich mich mal hier etwas umsehen bezüglich meiner Einschlafprobleme.
Doch Dein Beitrag macht mich nun sehr neugierig ( aber nicht zum Thema Schlafen ) ;)
Mal unter uns, was sind das für Hammer Pillen, die Du ``versehentlich`` :mrgreen: genommen hast :?:
Sind die Dinger frei verkäuflich, oder gibt es die nur auf Rezept ? Wo finde ich die ``Bömsken`` :?:
Dann kann ich meine Lady mal überraschen und Sie auch mal wieder stundenlang ...........! na Du weisst schon ! ;)
Hat sich bei uns alles schon so ziehmlich eingefahren, auch die Pöppelei ! Kennste ja bestimmt - nach 12 Jahren is da schon mal die Luft raus ! :geek:
Is bei uns z.Zt. wie mit der 5 Minuten Teriene ! .........schwupp di Wupp und fertig !! :lol: umdrehen, Kippe rauchen und Äuglein zu !
Was meinste was die für Augen macht .............. :twisted:
Also wäre supi wenn Du mir ma nen paar Infos geben würdest !

Bestens
Gruß der Bunnyhunter :P

Gänseblümchen
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch, 24. Februar 2016, 14:55:56

Re: Einschlafprobleme, Schlafstörungen

Beitragvon Gänseblümchen » Montag, 29. Februar 2016, 23:57:38

Hallo Ihr zwei Experten,

....nu is aber gut ! wir sind doch hier nicht beim Sextherapheuten !!!! :evil:
seit bitte so nett und beachtet die Forenrubriken ! :idea:
Hier geht oder soll es um das Thema Schlafstörungen gehen........also bitte !
- und nein ich bin nicht spießig !
Männer !!!!!! tsssss :evil:

Wolfen
Beiträge: 2
Registriert: Montag, 29. Februar 2016, 11:54:27

Re: Einschlafprobleme, Schlafstörungen

Beitragvon Wolfen » Dienstag, 01. März 2016, 11:16:13

Moin Bunnyhunter, ( Hallo Daggi )
hast ja Recht Daggi, ich werde auch ganz sachlich bleiben Daggi ! versprochen ! ;)
So mein lieber Bunnyhunter, was bekomme ich denn für diese Tipp von Dir ? :mrgreen:
Scheint Dich ja echt zu interessieren !? ne, Scherz.
Die grünen ``Dinger`` bekommst du nur übers Netz, nicht in der Apotheke. ( mal green beam eingeben, wirste finden )
Aber vorsicht ! ....sind sie zu stark, bist Du zu schwach !! :lol: Is auch keine Abzocke wie bei vielen Schoppbetreibern, Lieferung geht schnell ( 3-4 Tage )
Die haben richtig Bums die Dinger ( und bitte auch nur eine nehmen ) bei mir war es ja versehentlich, das ich mir 2 reingeschmissen habe.
Nix gegen die altbekannten ``blauen``, doch davon habe ich immer nen dicken Schädel bekommen und mein Mund war immer so ausgetrocknet, dass ich danach meistens 2 Liter Wasser süppeln mußte, ganz zu schweigen von den Schweissperlen auf der Stirn. ( ich finde die Wirkung von den grünen noch um einiges besser )
Na da kannste ja Deine ``Olga`` ma richtig ran nehmen, die wird sich glatt ein zweites mal in Dich verlieben ! haaaa :lol:
ups.......sorry Daggi ! :mrgreen:
Kannst ja mal berichten, .....dann kannste deinem Nick alle Ehre machen ! LOL,LOL,LOL :lol: :lol: :lol: :lol: :twisted: :twisted: :twisted:
bye und viel Spass !
Wolfen


Zurück zu „Migräne und Schlaflosigheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste