Beste Potenzmittel gesucht!

Pflanzliche Potenzmittel, Apothekenprodukte, natürliche rezeptfreie Potenzpillen, Lustmacher, Viagra, Cialis, Kamagra, Generikas, Potenzmittel für die Frau
Undertaker
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag, 27. August 2015, 09:45:46

Beste Potenzmittel gesucht!

Beitragvon Undertaker » Donnerstag, 27. August 2015, 20:14:56

Bitte auch mit näheren Angaben zu Preis, Wirkung, Wirkdauer, Nebenwirkungen und Zuverlässigkeit beim Lieferanten.
DAAAAAAAAAAAAAAAAAAANKE!!

warsnicht
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag, 09. August 2015, 08:51:24

Re: Beste Potenzmittel gesucht!

Beitragvon warsnicht » Freitag, 28. August 2015, 06:20:47

OOOps, gerade zur Zuverlässigkeit beim Lieferanten kann ich dir einiges sagen...wegen meiner Unverträglichkeit der chemischen Mittel, Viagra und Co. habe ich mich auf die Suche nach einer pflanzlichen, natürlichen Variante gemacht, weil die Nebenwirkunmgen echt zu heavy waren(von Schnappatmung über Kopfschmerzen bis zu Herzrasen)
Was ich da erlebt habe liest sich wie ein schlechtes Märchen...trotz Vorkasse kam fast nie eine Lieferung, auf Emails wurde nicht reagiert, Briefe kamen zurück, und ne Telefonnummer haste erst gar nicht..ganz schön viel Geld verblasen.
Und wenn dann tatsächlich mal was geliefert wurde hatte das soviel Auswirkung auf meine Standfestigkeit wie ein Abführmittel auf Kopfschmerzen.
Ich kann dir also nicht helfen, bin ein gebranntes Kind was das angeht und selbst dankbar für hilfreiche Tipps und Erfahrungsberichte!! Vielleicht werde ich ja hier fünfig, werde diesen Tread auf jeden Fall gespannt verfolgen!

Ooh
Beiträge: 13
Registriert: Mittwoch, 19. August 2015, 10:57:07

Re: Beste Potenzmittel gesucht!

Beitragvon Ooh » Freitag, 28. August 2015, 11:01:38

Lies doch mal die anderen Threads hier. :idea: :idea: :idea:
Zwei bis drei sehr gute rezeptfreie Mittel werden von zahlreichen Usern empfohlen. Da findeste auch Preise und wann sie wie wirken.

H I`m norbit
Beiträge: 14
Registriert: Mittwoch, 15. Juli 2015, 14:51:51

Re: Beste Potenzmittel gesucht!

Beitragvon H I`m norbit » Freitag, 28. August 2015, 11:21:41

Das hatte ich in einem anderen Thema gepostet; vielleicht hilft es:


Ich beziehe mich auf den ursprünglichen Thread und nach einer Reise durch den Dschungel Potenzmittel masse ich mir an dies wie folgt zu beantworten:

VIAGRA: Rezeptpflichtig!Bekommt man aber schnell vom Arzt verschrieben da sich die wenigsten Zeit für eine ordentliche Untersuchung nehmen.Ab den Rezeptblock raus und gleich mal ein 4er Pack verordnet.Ab in die Apotheke und festhalten!!Denn 4Stck. kosten 48Euronen!Helfen tun sie egal ob Problem im Kopf oder am Pillemann.Gehen aber einher mit Herz-und Kopfschmerz,Sehstörungen und Pupserei (na toll beim Akt!).Wirkungsdauer 6 bis 8 Stunden.

CIALIS: Ebenfalls rezeptpflichtig,alles wie vor kosten allerdings noch mehr (4St. = 60,-Euros). Halten länger vor,haben fast dieselben Nebenwirkungen aber nicht so heftig.

KAMAGRA:Soweit ich weiß ein Generika (Kopie ähnlich Viagra aber erlaubt).Werden als Pille und Jelly angeboten.Oft auch wie Viagra als gefälschtes Präparat.Das kann sehr gefährlich werden.Die Originale kosten knapp 40Ocken,haben bei mir heftigste Nebenwirkungen gehabt bis zum Kreislaufkick (ich sah Sterne und an Fi... war nicht mehr zu denken, Schweißausbrüche usw.)

RIVANDO24: Wird im Netz vom Apothekerverband gewarnt (die haben es nötig) da es genauso viel Wirkstoff enthält wie eine Viagra!!?????!!! Was für eine Logik!!!Denn zusätzlich sind noch Aphrodisiaken drin und bei meinem Versuch null (!!!) Nebenwirkungen bis auf bisschen trockene Schleimhäute.Nehmen den gierigen Apothekern wohl die Butter vom Brot, denn die kosten erheblich weniger als die Hälfte bis zu einem Drittel der o.g. Medikamente und sind nach Klick Enter am nächsten Tag im Haus!Wirken ca 15 Stunden und machen zusätzlich geil.

GREENBEAM-POTENZMITTEL: Pflanzlich & Rezeptfrei im Internet erhältlich. Meine Nummer1 was Verlangen und Stangenfieber angeht.Nebenwirkungen keine!Wirkung geht nach 30-45Minuten los.Last but not least bin ich erheblich länger dran.Ich meine der Nahkampf dauert länger als üblich da ich mich anders im Griff hatte.Preislich bis zu 3,50Euros pro Stück.Dem ist kaum noch etwas anzuhängen.Ausprobieren,staunen und den Hals nicht voll genug kriegen!

POTENZGARANTIE.com: Langfristig wirkendes Mittel. Einzige was ich in dem Zusammenhang gefunden habe.Braucht aber bis zu 3 Wochen bis die Wirkung durchschlägt lt. Netzgemeinde. Aber dann....!Bringt die Libido durch Steigerung des Testosteronspiegel wieder nach vorne.Eines vorneweg,ich habe es nicht ausprobiert.Im IT berichten Viele von hervorragenden Ergebnisse.Ich habe nicht die Geduld und wie vor gesagt habe ich my favorite gefunden.PT ist preislich sehr interessant.

FRAU LIBIDO: Nachvollziehbar dass ich auch dies nicht getestet habe :!: Auch eine momentane Testperson ist LEIDER nicht zur Verfügung. LissyLust soll manierlich sein,.Aber das entzieht sich meiner Kenntnis.

*Die wahre Tragödie besteht darin dass man das was man unbedingt haben will nicht bekommt oder.....dass man es bekommt*

Ooh
Beiträge: 13
Registriert: Mittwoch, 19. August 2015, 10:57:07

Re: Beste Potenzmittel gesucht!

Beitragvon Ooh » Samstag, 29. August 2015, 13:50:34

Das nenne ich mal eine Antwort Norbit :!:

Meine Favs sind auf jeden Fall Cialis und greenbeam. Da kommt nichts mit :!: :!: :!:

fight club
Beiträge: 2
Registriert: Montag, 24. August 2015, 11:50:59

Re: Beste Potenzmittel gesucht!

Beitragvon fight club » Sonntag, 30. August 2015, 17:30:39

RIVANDO ODER GREENBEAM!

Feli
Beiträge: 2
Registriert: Montag, 24. August 2015, 06:43:23

Re: Beste Potenzmittel gesucht!

Beitragvon Feli » Montag, 31. August 2015, 09:12:56

Morgen undertaker,

deine Frage lässt sich so einfach nicht beantworten. Wirkung usw. ist von Mensch zu Mensch verschieden.
Bei meinem Mann fingen die Erekktionsstörunge mit 50 an, und er litt sehr darunter. Der Arzt hat ihm Sildenafil verschrieben, die Wirkung auf seinen kleinen Freund war auch supi...die auf seinen Kopf leider auch. Rasende Kopfschmerzen, und das über Stunden! Der echte Horror! Und günstig sind die auch nicht grade!
>Nie wieder< haben wir uns gesagt, und uns dann auch auf die Suche nach ner pflanzlichen Alternative gemacht. Unter anderem haben wir auch das im TV beworbene Deseo probiert, das hat so wie viele andere Mittel nicht toll geholfen.
Der Grund, warum ich hier eigentlich schreibe, ist der, anderen Mut zu machen, denn mein Mann ist inzwischen auch bei dem hier im Forum viel gelobten Greenbeam gelandet, und kommt damit super zurecht. Mit Mut meine ich, pflanzliche Mittel zu probieren, und nicht nur auf die Kraft der Chemie zu vertrauen. Die ganze Urbevölkerung in Australien oder im Regenwald macht nichts anderes, und solange diese Menschen nicht mit der Zivilisation in Berührung kommen, bleiben die kerngesund, und werden uralt.
Details kenn ich auch nicht, aber mein Mann nimmt die immer so ne halbe Std. bevor wir ins Bett gehen, und ne zweite Runde schafft er dann meistens.
Service und Lieferung ist prima, mein Mann hatte mal eine falsche Sendung bekommen, beanstandet, und hatte innerhalb einer Std. eine Antwort, und am nächsten Tag die richtige Lieferung.
Zum Preis kann ich nichts sagen, nur dass die günstiger als die meisten anderen sind, und mein Mann bestellt inzwischen immer die Großpackung, und bekommt dann immer nen Bonus.
So, jetzt muss ich aber los..lG Feli

Griechen Koller
Beiträge: 3
Registriert: Montag, 24. August 2015, 12:49:54

Re: Beste Potenzmittel gesucht!

Beitragvon Griechen Koller » Mittwoch, 02. September 2015, 09:34:46

Kosten je nach Bestellmenge zwischen 3,-- bis 5,-- EUR und sind wirklich gut; muß ich Dir recht geben, Feli :!:

Feli
Beiträge: 2
Registriert: Montag, 24. August 2015, 06:43:23

Re: Beste Potenzmittel gesucht!

Beitragvon Feli » Montag, 07. September 2015, 06:34:07

Ok, und ich hatte schon gedacht, unsere Haushaltskasse wird extrems gekürzt, oder ich müsste auf Dauer auf anderen Schnickschnack verzichten. Aber wenn man mal bedenkt, wie teuer heute die Zigaretten sind, ist es mir das echt wert. Muss man dann eben direkt große Bestellungen machen, wenn der Preis pro Pille dann so sinkt!

Griechen Koller
Beiträge: 3
Registriert: Montag, 24. August 2015, 12:49:54

Re: Beste Potenzmittel gesucht!

Beitragvon Griechen Koller » Montag, 07. September 2015, 09:40:12

So mach ichs auch! Nimm aber die GB, denn die rivandos kannste nur gebrauchen, wenn Du eine ganze Nacht mit mindestens 3 Empfängerinnen Deiner Lust hast, so gehen die ab. Beim abspritzen denkt man/n da schon an die nächste Runde. Ganz heftiges Zeug :D


Zurück zu „Potenzmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast