Gesunde Alternative zu Viagra ?

Pflanzliche Potenzmittel, Apothekenprodukte, natürliche rezeptfreie Potenzpillen, Lustmacher, Viagra, Cialis, Kamagra, Generikas, Potenzmittel für die Frau
OCB2015
Beiträge: 5
Registriert: Sonntag, 23. August 2015, 16:53:53

Re: Gesunde Alternative zu Viagra ?

Beitragvon OCB2015 » Donnerstag, 17. September 2015, 13:14:13

Ungesund ist eine Viagra nicht, aber man sollte auf jeden Fall vorher seinen Arzt aufsuchen zwecks Gespräch.
Und rein pflanzlich sind meines Wissens nach nur die potenztabs24, die ich noch nicht probiert habe (online finde ich aber bis auf weenige Ausnahmen nur positive Resonanzen).
Vergleichbar mit einer Viagra sind die greenbeam. Weil auch da sildenafil enthalten ist.Der Clou sind die Hammeraphrodisiaken von denen ich schon allein aus der Hose springe, denn das fehlt der Viagra eindeutig. Fast noch wichtiger oder besser ist die Verträglichkeit. Ich habe noch nie (von einer Cialis vielleicht mal abgesehen, leider aber zu teuer und auch ohne Geilmacher) ein Medikament in der Richtung erektile Dysfunktion probiert,welches frei von Nebenwirkungen war. Hier ist es so. Chapeau!!!

noelm
Beiträge: 13
Registriert: Dienstag, 21. Juli 2015, 20:56:18

Re: Gesunde Alternative zu Viagra ?

Beitragvon noelm » Freitag, 18. September 2015, 09:01:32

Na, dann sei froh, nach Cialis sehe ich aus wie ein Feuermelder! :oops:

Samsoon
Beiträge: 4
Registriert: Freitag, 28. August 2015, 11:07:41

Re: Gesunde Alternative zu Viagra ?

Beitragvon Samsoon » Montag, 21. September 2015, 11:14:30

Na mit cialis komme ich e nicht klar, ist mir zu lange und ich schau aus waesche wie ein durchgepoppter hamster...Mit der viagra hatte ich auch mein hin her, wenn es nicht kopfbrummen war dann war es der blauschimmer der mich in die knie zwang. Blau blau wie der enzian... :shock: :shock: Da sind mir die pflanzlichen einiges lieber, besonders PT24...Mit denen habe ich frieden mit mir, mit meiner frau und mit...ach das geht niemanden was an!!! Blubs...
Geht besser , habe ein groesseres lust vermoegen und bin fit wie ein metheorit... :lol: :lol: :lol:

berserker
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch, 02. September 2015, 19:05:50

Re: Gesunde Alternative zu Viagra ?

Beitragvon berserker » Samstag, 26. September 2015, 14:50:47

Gute Frage :!:
Aber was ist heute den schon gesund ob es Gespritztes Obs und Gemüse ist oder die mit Antibiotika gemästeten Tiere nix ist mehr zu 100 % Gesund :!: :?: :!: Und ob alles immer so stimmt was uns die Nährwerte auf den Verpackungen versprechen sei mal so dahin gestellt. Aber um beim Thema zu bleiben Alternativen zu Viagra gibt es einige Mein Persönlicher Favorit ist Rivando auch wenn es in den Medien klein geredet wurde bin ich ein absoluter Fan dieses Produktes ich wollte ein Produkt das mich beim Vögeln zum Tier :twisted: werden lässt und das habe ich damit gefunden ich verspüre selbst nach 30 Stunden noch was von dem Aphrodisiakum und sobald es zur Sache geht ist der kleine Berserker zwischen meinen Beinen auch bereit. Wer gesund leben möchte ist in Europa falsch da müsst ihr nach Tibet oder irgendwo im Dschungel und euch eurer essen selber Jagen. Es geht um Spaß am leben und nicht immer nur um Vorsicht :!:

longdong
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag, 03. September 2015, 17:07:01

Re: Gesunde Alternative zu Viagra ?

Beitragvon longdong » Montag, 28. September 2015, 15:34:03

Da sagst du was "Berserker"
Aber ganz auf meine Gesundheit verzichte ich auf kosten für meinen Spaß auch nicht. Ich habe z.B. Spaß beim Trinken aber würde kein Gepanschten Kack trinken von dem Ich blind werden kann oder so. So ist es auch mit den Potenzmitteln ich möchte keine Nebenwirkungen haben wie Kopfschmerzen oder so wenn ich mal ordentlich jemanden Flachlege, wie mit den Cialis oder Viagras da bin ich mit meinen Grünen Freunden schon echt glücklich das ich da keine Nebenwirkungen verspüre Halleluja.

Brook
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch, 02. September 2015, 10:46:17

Re: Gesunde Alternative zu Viagra ?

Beitragvon Brook » Donnerstag, 01. Oktober 2015, 10:20:24

Alternativen gibt es viele, gesunde da schon weniger :roll:
Ich hatte mir aber auch gesündere Sachen gesucht weil ich so schon ein Allergiker bin und mit Chemie überhaupt nicht kann.
Und da hier ehh jeder Schreiben kann was er will geht das an Berserker klar will ich den Spaß beim Sex nicht missen aber ich möchte dabei nicht noch Sodbrennen Schwindelgefühle oder sonstiges haben :!: Es kommt auch auf die Verträglichkeit an.
Ich war Jahre lang verzweifelt weil es in meiner speziellen Situation mit den Allergien nicht einfach ist etwas brauchbares zu finden, was einem die fehlende Power beim Sex gibt.
Nun bin ich glücklicher Kunde von den Pflanzlichen Pt24 falls das jemandem hier nix sagt, ein Mittel das man täglich nehmen muss um den Testosteronspiegel dauerhaft zu Steigern. Durch das man dann halt viel Länger Sex haben kann OHNE Nebenwirkungen bei mir und das ist das was mich von den Pt24 überzeugt hat.

Lysop
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch, 02. September 2015, 09:27:37

Re: Gesunde Alternative zu Viagra ?

Beitragvon Lysop » Freitag, 02. Oktober 2015, 12:02:37

Brook hat geschrieben:Und da hier ehh jeder Schreiben kann was er will.


Kann man so nicht sagen wenn ich jemanden Beleidige oder hier Dumme Werbung mit Irgendwelche links einfüge gib es auch schon mal eine Mail vom Admin.


Brook hat geschrieben:ich möchte dabei nicht noch Sodbrennen Schwindelgefühle oder sonstiges haben :!: Es kommt auch auf die Verträglichkeit an


So sehe ich das auch und Deswegen war meine Frage hier auch so gestellt :!:
Klar möchte wir alle Spaß beim Sex haben aber wer von uns möchte sich nachdem oder sogar während des Akts in irgend einer Form Körperlich schlecht fühlen.

romadur
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag, 15. September 2015, 06:11:41

Re: Gesunde Alternative zu Viagra ?

Beitragvon romadur » Montag, 05. Oktober 2015, 19:41:10

Ich habe jetzt des Öfteren gehört, dass die Zauberpille.com auch der Hammer sein soll, und absolut frei von Nebenwirkungen.
Hat hier jemand Erfahrung damit?

ElMatador
Beiträge: 3
Registriert: Samstag, 15. August 2015, 20:47:24

Re: Gesunde Alternative zu Viagra ?

Beitragvon ElMatador » Mittwoch, 14. Oktober 2015, 11:10:01

noelm hat geschrieben:Na, dann sei froh, nach Cialis sehe ich aus wie ein Feuermelder! :oops:


Bei mir bluehts Tomaten aus den Ohren jedes mal wenn ich Cialis zu mir genommen habe. Bin echt froh hier auf die GB gestossen zu sein...Das einzige ist ein leichter Druck in der Birne, aber ueberhaupt nicht zu vergleichen mit dem von Cialis...

mrspoppins
Beiträge: 2
Registriert: Freitag, 11. September 2015, 08:49:16

Re: Gesunde Alternative zu Viagra ?

Beitragvon mrspoppins » Donnerstag, 15. Oktober 2015, 10:35:10

Ob man von gesund reden kann, weiß ich nicht, aber romadur hat ja nach der " Zauberpille " gefragt...nun, wenn es um gute Verträglichkeit geht bei maximaler Wirkung, dann trifft das auf diese Pille sicherlich zu!!
Kann da nur von meinem Mann reden, aber der hat wirklich einiges probiert und dabei mehr als einmal <ins Klo> gegriffen, grade was das anbelangt. Entweder bringt das Zeug nichts, oder der arme Kerl war regelrecht krank davon. Mit der Zauberpille haben wir jetzt das Optimum gefunden, sogar annährende Spontanität ist möglich, bei meinem Mann setzt die Wirkung schon unter einer halben Std. ein.
Wie gesagt...obs gesund ist...ich weiß es nicht, aber zumindestens schadet die Zauberpille nicht, und meinem Mann geht es gut damit!!


Zurück zu „Potenzmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste