Meine Frau zwingt mich zu Potenzmitteln

Pflanzliche Potenzmittel, Apothekenprodukte, natürliche rezeptfreie Potenzpillen, Lustmacher, Viagra, Cialis, Kamagra, Generikas, Potenzmittel für die Frau
achimkoblenz
Beiträge: 11
Registriert: Montag, 21. August 2017, 11:19:40

Meine Frau zwingt mich zu Potenzmitteln

Beitragvon achimkoblenz » Freitag, 26. Januar 2018, 13:36:13

Ich hab ein ungewöhnliches Problem. Bin 48 , normal gebaut meine Frau ist 41. Wir haben so 2-5 mal Sex im Monat. Neben der Sonntagsmorgennummer,
in der Woche eher selten. Ich war bislang ziemlich zufrieden damit. Vor ein paar Monaten dann sagte mir meine Frau ich solle doch einmal Potenzmittel kaufen sie hätte so viel Gutes von ihren Freundinnen darüber gehört. Ok, ungewöhnlicher Wunsch hab keine Probleme mit Erektiler Schwäche, ich dachte
was soll sich bloss verbessern??
Gesagt , getan eine pflanzliche Kur gekauft zur Dauereinnahme.Nach 14 Tagen konnte ich es selbst kaum glauben , ich war den ganzen Tag im Penis immer sehr gut durchblutet und irgendwie bekam ich plötzlich Lust auf schmutzigen Sex. Ich bekam es einfach nicht mehr aus dem Kopf, unglaublich.
Als ich von der Arbeit nach Hause kam war ich den ganzen Tag schon "vorgewärmt". Meine Frau stand gerade vor der Spülmaschine, ohne etwas zu ihr zusagen schob ich sie auf die Arbeitsplatte und vögelte sie lang und hart. Sie schrie die ganze Zeit , ich weiss nicht ob vor Lust oder vor Schmerz, es war mir aber scheissegal...Gut das die Kinder nicht mehr im Haus wohnen.Mit dem Zeug wird man zu einem kleinen Sexmonster.. Das mache ich jetzt mehrfach pro Woche mit meiner Frau, ohne sprechen, einfach animalisch vögeln. Sie sagt ich muss das Zeug immer nehmen sie will diesen Zustand behalten!
Jow , ein Zwang zum Sex mit dem ich leben muss, mal schauen was die 6 Monatskur kostet. GG 8-) :D

michelle38
Beiträge: 12
Registriert: Montag, 21. August 2017, 11:23:27

Re: Meine Frau zwingt mich zu Potenzmitteln

Beitragvon michelle38 » Freitag, 26. Januar 2018, 14:38:58

Hallo Achim,
das wünsch ich mir für meinen Mann auch mal wieder. Er ist so der Typ Couch-Potato eher lustlos und ich möchte in meinem Alter
noch nicht mit dem Thema Sex abschließen--vielleicht mit 70 aber nicht mit 38!
Ich sollte ihm glaube ich auch mal morgens etwas in sein Müsli untermischen, ist das was du nimmst Gechmacksneutral?
liebe Grüße Michelle

achimkoblenz
Beiträge: 11
Registriert: Montag, 21. August 2017, 11:19:40

Re: Meine Frau zwingt mich zu Potenzmitteln

Beitragvon achimkoblenz » Freitag, 26. Januar 2018, 14:42:12

@Michelle,
ja, die kleinen Kapseln kann man auftrennen und es ist ein feines Pulver, vegan, eigentlich völlig geschmacksneutral.
Misch es ihm unter und du wirst deine helle Freude wieder an ihm haben und er denkt er sei in einen Jungbrunnen gefallen. :D :D
LG

Bmwfahrer
Beiträge: 8
Registriert: Montag, 21. August 2017, 11:13:21

Re: Meine Frau zwingt mich zu Potenzmitteln

Beitragvon Bmwfahrer » Freitag, 26. Januar 2018, 14:43:57

Hey Achim,
was nimmst du da für ein Mittel?
Beste Grüße

achimkoblenz
Beiträge: 11
Registriert: Montag, 21. August 2017, 11:19:40

Re: Meine Frau zwingt mich zu Potenzmitteln

Beitragvon achimkoblenz » Freitag, 26. Januar 2018, 14:46:39

Hallo BMWfahrer,
eine pflanzliche 3-Monatskur von Potenzon.
Wikt so nach 10-14 Tagen bei täglicher Einnahme und du hast den ganzen Tag Spass , wenn du dazu die Zeit hast. :mrgreen:
Grüße aus Koblenz

Flizzifee
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag, 12. November 2017, 23:26:47

Re: Meine Frau zwingt mich zu Potenzmitteln

Beitragvon Flizzifee » Samstag, 27. Januar 2018, 09:51:23

Dreistigkeit hoch 10 von deiner Frau.
Kannst du ja auch von ihr erwarten sich die Brüste machen zu lassen, wenn sie anfangen zu hängen.
Ist nun mal der Lauf der Zeit.

achimkoblenz
Beiträge: 11
Registriert: Montag, 21. August 2017, 11:19:40

Re: Meine Frau zwingt mich zu Potenzmitteln

Beitragvon achimkoblenz » Sonntag, 28. Januar 2018, 16:48:32

Hallo Flizzifee,
:D da hast du wohl recht!! so zwei-drei Körbchengrößen mehr f#nd ich auch ziemlich klasse.VG :lol:

kleinerna
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag, 10. Januar 2016, 08:46:40

Re: Meine Frau zwingt mich zu Potenzmitteln

Beitragvon kleinerna » Donnerstag, 01. Februar 2018, 06:59:19

Sexualität kann auf unendliche Art und Weise ausgelebt und praktiziert werden.
Ich finde es über aus beschränkt, wenn Frauen oder Männer denken, ohne Rein-Raus-Sex kann es in einer Liebesbeziehung nicht funktionieren.
Ich bekomme eher immer mehr das Gefühl und den Wunsch das Männer wie Frauen zum größten Teil schwanz-/Sexorientiert in ihren Gedanken und Handeln sind und es dazu führt, dass sogar wichtigere Werte und Themen im Leben und in der Welt dadurch von ihne erst gar keine Beachtung bekommen, geschweige noch, dass sie in die Lage kommen, mehr Menschlich und rücksichtsvoll durch die Welt zu gehen und zu leben.
Alle Bildung, alles Potenzial kann durch ständige Suche nach sexueller Befriedigung und vor allem Rein-Raus-Sexsucht, zunichte gemacht werden....das finde ich sehr schade und traurig

petraschön
Beiträge: 6
Registriert: Montag, 21. August 2017, 11:18:18

Re: Meine Frau zwingt mich zu Potenzmitteln

Beitragvon petraschön » Sonntag, 04. Februar 2018, 15:31:58

@kleinerna
ich verstehe die Männer auch nicht. Dieses ständige rein raus und denken dann es gibt bei der Frau einen vaginalen Orgasmus je schneller sie stoßen... weit gefehlt meine Herren, nutzt eure Zunge und streichelt mehr , dann wirds auch was mit dem Orgasmus der Frau, und mal in die Augen schauen kommt auch gut...Küsse an alle

michelle38
Beiträge: 12
Registriert: Montag, 21. August 2017, 11:23:27

Re: Meine Frau zwingt mich zu Potenzmitteln

Beitragvon michelle38 » Montag, 26. Februar 2018, 16:59:30

Hallo ihr Lieben,
ich hab vor einiger Zeit meinem Mann, eigentlich eher als Gag ,ihm die 3 Monatskur von Potenzon geschenkt. Ich dachte ein bißchen Vitalität kann ihm wohl nicht schaden. Aber jetzt wir es verrückt , seit ein paar Tagen kommt er früh Morgens , ich liege noch völlig gemütlich in Löffelchen und er kommt mit seinem Teil und spießt mich quasi auf, er ist so hart wie ich ,ihn lange nicht mehr erlebt habe, mein Mann ist wie ausgewechselt und seine dauernde Geilheit ist schon irgenwie anziehend und sexy. Ich fühle mich sehr begehrt er macht jetzt auch so devote Spielchen mit mir und richtet mich gerade als Hobyhure ab... ich finds geil. GG Michelle


Zurück zu „Potenzmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast