Liebeskummer, Ex zurück gewinnen

quälend, mit Panik oder dadurch Depression?
kalteswetter
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag, 27. Februar 2018, 17:01:10

Liebeskummer, Ex zurück gewinnen

Beitragvon kalteswetter » Donnerstag, 20. September 2018, 06:28:19

Hallo Leute, heute mal etwas Privates also bitte keine dummen Kommentare.
Also ich Fang mal so an. Die Frau von meinem Bruder hat sich von ihm getrennt vor etwa einen Monat.

Seitdem geht es meinen Bruder echt nicht gut. Ich habe schon alles versucht, um ihn die Frau auszureden und ihm gesagt es besser sein zu lassen sie zurückzugewinnen. Doch er will sie unbedingt zurückgewinnen.

Da ich selber nicht wirklich Ahnung von diesem Thema hab und auch kaum selbst Erfahrung damit hab habe ich mal im Internet recherchiert und wollte ihm mit pflanzlichen Pillen zu einem besseren Gemütszustand verhelfen. Dort bin ich auf diese Pillen gestoßen https://body-vita.eu/en/health/joyful-1 ... eln-detail nun bin ich mir aber immer noch unsicher, ob ich ihn davon erzählen soll. Ich meine ich bin seine Schwester, dann sollte ich doch auch dafür sorgen, dass es ihm besser geht.

Er will wirklich nur sie er sagt ständig er liebt sie über alles andere. Sollte ich ihm da nun mit Rat zu Seite stehen. Oder würdet ihr weiter versuchen ihm das ganze auszureden? Ich bin echt ratlos. Mal eben kurz zum Trennungs Grund. Die beiden haben sich sehr oft gestritten es gab auch schon öfter mal eine Trennung, aber nur so Maximal eine Woche zusammen waren die beiden ganze 6 Jahre.

Sonst waren die beiden auch immer sehr glücklich miteinander. Ich mochte seine Ex Freundin persönlich auch wirklich gerne.
Nur nun brauchen wir eine Lösung wir beide wohnen zusammen in einer Wg und durch seine emotionale Stimmung leide auch ich drunter. Ich kann mich seitdem nicht mehr richtig auf meine Arbeit als Journalisten konzentrieren da ich mir ständig sorgen um ihn mache.

Ich freue mich über einen ehrlichen Rat

luci
Beiträge: 14
Registriert: Montag, 08. Mai 2017, 11:23:01

Re: Liebeskummer, Ex zurück gewinnen

Beitragvon luci » Donnerstag, 20. September 2018, 23:33:08

Hallo Kalteswetter.
Eigene schmerzvolle Erfahrungen und Situationen haben zwar die meisten Menschen schon durchlebt, trotzdem fällt es einem einfach schwerer zu verstehen, wenn man sich nicht im selben Gefühlszustand bzw. in einer ähnlichen Situation befindet. Wer in einer Beziehung gerade glücklich ist, hat oft nicht das nötige Feingefühl, um helfen zu können.
Loslassen ist nicht einfach weil es man nicht nicht wirklich lernen kann. Loszulassen bedeutet viel mehr ein Prozess und braucht seiner Zeit.
Alles gut für deien Bruder.

ladyfit
Beiträge: 10
Registriert: Freitag, 14. August 2015, 08:55:12

Re: Liebeskummer, Ex zurück gewinnen

Beitragvon ladyfit » Dienstag, 25. September 2018, 12:25:54

Hallo Kalteswetter,
das nenne ich doch mal Geschwisterliebe. Finde ich ganz toll, dass du so für deinen Bruder da bist, denn ich denke in deinem Beruf hast du bestimmt selber genug stress. Aber das Männer auch mal in so eine Lage kommen hätte ich nie gedacht. Sorry, das ich es so hart schreibe. Bei mir war es so, das mein Mann mich betrogen hat und da sind noch drei Kinder mit im Spiel gewesen. Ich bin in ein ganz tiefes Loch gefallen. Habe einfach kein Selbstvertrauen mehr gehabt und war psychisch ganz unten, musste aber stark für meine drei Kinder sein und das viel mir ganz schwer. Bin nachts nicht zur Ruhe gekommen habe sehr viel geweint. Meine Freundin brachte mir Baldrian damit ich mal zur Ruhe kommen würde. Nur das hat mir persönlich nicht viel gebracht, außer das ich mal etwas schlafen konnte. Da ich keine chemische Keule zu mir nehmen wollte habe ich lange nach einer pflanzlichen Alternative gesucht und habe dann Joyful gefunden. Mit den Kräutern geht es mir jetzt endlich mal wieder richtig gut. Keine Deprischübe, ich fühl mich ausgeglichen und oft nicht mehr so traurig und verzweifelt wie früher. Das liegt jetzt 2 Jahre zurück und ich nehmen die Joyful zwischen durch immer noch, sobald ich merke das ich unter Stress leide. Also ich kann nur positives berichten. Ihr müsst Euch nur im klaren sein, den Liebeskummer können sie deinem Bruder nicht nehmen und es dauert ein bisschen bis man eine Wirkung spürt.


Zurück zu „Trennung - Liebeskummer“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast