Antibiotika und Sport?

Fit werden und bleiben, Sportverletzungen behandeln und gesunde Ernährung
petronella
Beiträge: 3
Registriert: Montag, 08. Mai 2017, 11:21:00

Antibiotika und Sport?

Beitragvon petronella » Freitag, 26. Januar 2018, 21:08:11

Hallo,
mein Sohn 10 Jahre hat seit Dienstag Scharlach mit hohem Fieber, bekommt Cefuroxim. Jetzt kenne ich da so, das man erst wieder Sport treiben darf, wenn man das Antibiotika genommen hat und danach noch ne Woche Pause.
Natürlich bleibt er erstmal daheim bis er richtig gesund ist. Meine Frage ist, wie lange Sport und Toben tabu bleiben? Heute sagt der Arzt, wenn er 2 Tage Fieber frei ist dürfte er wieder zum Fußball. Jetzt macht mich natürlich der kleine bekloppt und meinte wenn er bis Montag Fieber frei ist, ging er ja auch wieder in die Schule, dann könnte er auch wieder mit Training anfangen. Klar sollte man auf seinen Arzt hören aber ist es nicht so länger Pause mit Sport machen?
Mein Mann selber Fußball verrückt, meinte noch stell dich nicht so an, wenn der Arzt doch auch sagt er darf dann wieder. Bin ich die einzige die so empfindlich ist?
Was denkt ihr?

S04mädel
Beiträge: 10
Registriert: Montag, 14. September 2015, 20:39:00

Re: Antibiotika und Sport?

Beitragvon S04mädel » Sonntag, 28. Januar 2018, 22:43:06

Hallo Petronella,
nein du bist nicht die einzige die so denkt. Ich selber habe auch Fußball gespielt und unser Sportarzt hat es verboten zu trainieren. Wir durften erst wieder langsam anfangen nach dem wir eine Woche mit der Einnahme fertig waren. Ich würde es auf jeden Fall bleiben lassen. Denn während der Antibiotikaeinnahme ist der Körper dabei, sich heftig gegen die kleinen häßlichen Eindringlinge zu wehren, die den Infekt verursacht haben. Damit hat er genug zu tun.

Die Gefahr eines Rückfalls ist einfach zu hoch, der dann meist für längere Zeit ausfallen lassen würde. Außerdem besonders bei fiebrigen Infekten - sollte man Vorsicht walten lassen, da evtl. die Gefahr einer Herzmuskelentzündung besteht. Wenn das passiert, kannst dein kleiner Sport für sehr lange Zeit wenn nicht überhaupt vergessen.

sirene
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag, 19. Juli 2015, 08:24:24

Re: Antibiotika und Sport?

Beitragvon sirene » Sonntag, 25. Februar 2018, 22:26:07

Wir hatten das gleiche Problem, da wir ein guten Freund haben der Oberarzt in der Kinderklinik ist, haben wir ihn gefragt. Er hat uns auch gesagt, es kommt auf den Infekt an ansonsten dürfte mein Sohn wieder mit dem Training anfangen. Früher hat man gesagt, man sollte aufpassen wegen Herzmuskelentzündung. Das ist aber wenn ein Kind lange Fiebert, dann sollte man es nicht zulassen.


Zurück zu „Sport“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast