Seite 6 von 6

Re: Habe beim ersten Mal versagt, wie werde ich die Folgen los??

Verfasst: Dienstag, 25. Juni 2019, 20:12:08
von spootsy
Es ist nichts außergewöhnliches, daß es beim ersten Mal nicht so klappt, wie man sich das wünscht, vor allem, wenn man aufgeregt und miteinander nicht vertraut ist.
Solltest Du das Problem nicht aus dem Kopf bekommen, solltest Du einen Urologen aufsuchen. Der wird körperliche Probleme zunächst ausschließen.
Dann kannst du dir etwas von ihm verschreiben lassen, oder du besorgst dir Rot19, weil die haben Null Nebenwirkungen.
Da kannst Du eine halbe Tablette oder weniger nehmen. Dann fühlst Du Dich sicherer und alles klappt in der gewohnten Weise. Beim dritten oder vierten Mal kannst Du es weglassen, weil Sicherheit und Vertrautheit da sind und ohnehin kein Problem existiert.
Du kannst es aber auch ohne Pillen und statt dessen mit Humor machen und vor allem nicht die ganze Zeit daran denken, daß es nicht klappen könnte.

Re: Habe beim ersten Mal versagt, wie werde ich die Folgen los??

Verfasst: Dienstag, 13. August 2019, 19:50:40
von Metzen
Aus eigener Erfahrung weiss ich, wie es ist mit Blockaden zu leben. Ich war zig Jahre blockiert und unfähig in Gesellschaft von einem anderen Menschen "zu können". Allein ging das prima.
Deshalb verstehe ich so gut die Männer oder auch Frauen wie es ist damit zu leben. Sie brauchen am nötigsten erst mal Liebe, Geborgenheit, Sicherheit, Ruhe, Vertrauen.
Wir haben eine hektische Welt in der sich ständig alles verändert, in der es kaum noch zuvor genanntes gibt.

Re: Habe beim ersten Mal versagt, wie werde ich die Folgen los??

Verfasst: Mittwoch, 30. Oktober 2019, 20:03:44
von Helene
Scheint ein verbreiteteres Phänomen zu sein als man denkt - mein Freund hatte das gleiche Problem. (Und hätte es wohl jetzt noch, ich schreibe nur "hatte", weil wir jetzt in einer festen Beziehung sind.)

Möglicherweise brauchst du mehr Vertrautheit und musst jemanden besser kennen, um eine Erektion zu bekommen. Und diese Vertrautheit/Intimität hat man bei einem One Night Stand einfach nicht.

Re: Habe beim ersten Mal versagt, wie werde ich die Folgen los??

Verfasst: Freitag, 01. November 2019, 15:44:53
von dackelfreund
Mir als Mann ist es am Anfang der Beziehung zu meiner Frau ebenfalls so gegangen. Meine Frau ist hübsch anziehend und ich fühlte mich innerlich gestresst alles richtig zu machen, dass sie sich gut fühlt. Glücklicherweise konnte ich diese Nervosität ablegen als ich meiner Frau oral zum Orgasmus brachte. Wie soll ich sagen umso mehr man sich als Mann verkopft umso schlimmer.
Bestimmt könnte es helfen wenn du ihn einfach mal einen zum Orgasmus bläst und er dich zum Orgasmus leckt...oder mit der Hand.
Erst nach ein paar Wochen Versuche wirst du feststellen ob es nur Nervosität ist oder etwas anderes dahintersteckt.