Ist Rot19 wirklich so gut??

Pflanzliche Potenzmittel, Apothekenprodukte, natürliche rezeptfreie Potenzpillen, Lustmacher, Viagra, Cialis, Kamagra, Generikas, Potenzmittel für die Frau
Roberto
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag, 04. Dezember 2018, 19:45:26

Re: Ist Rot19 wirklich so gut??

Beitragvon Roberto » Dienstag, 04. Dezember 2018, 19:47:24

hallo in die runde...wollte mal
auch was aus meiner seite etwas zu dem thema schildern...bis jetzt war es für mich nie ein thema etwa solche mitteln zu nehmen...aber habe gerade eine sexgierige affäre am laufen....manchmal hatte ich mal ladehemmung,was total untypisch für mich war,das nach der erste runde ende gelände war,und eine zweite runde nicht mehr zustande kam...gesagt getan hatte ich hier mal was von rot 19 gelesen...bisele bei google nachgeforscht...bestellt-eingenommen...und muss sagen das ist wie ein booster
oder extra power....nach der ersten runde gibts auch kein hänger mehr...weil er danach wieder hart ist...also rot19 kann ich ohne bedenken empfehlen

Jackyll
Beiträge: 1
Registriert: Montag, 10. Dezember 2018, 21:33:05

Re: Ist Rot19 wirklich so gut??

Beitragvon Jackyll » Montag, 10. Dezember 2018, 21:35:56

Mein Freund und ich sind schwul, und beide gerne aktiv sowie passiv, soll heißen, wir haben auch gerne mal bei dem Sex jeder einen Orgasmus durch oben und durch unten.
Sind auch Mitte 40, und ich muss gestehen, wir nehmen auch mal gerne eine Rot19.
Dann kann ich, wenn mein Freund mich genommen hat, und ich schon abgespritzt habe, trotzdem ihn auch noch penetrieren, und noch mal kommen.
Ihm geht es genauso.

Impakt
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag, 11. Dezember 2018, 22:19:10

Re: Ist Rot19 wirklich so gut??

Beitragvon Impakt » Dienstag, 11. Dezember 2018, 22:21:50

Die Länge der Wirkung ist für viele Männer entscheidend, falls der Sex mal nicht zeitlich genau geplant werden kann und man nur vermuten kann es es irgendwann im Laufe des Tages so weit ist, dann sind Potenzmittel die möglichst lange wirken am hilfreichsten.
Die längste Wirkung hat ganz klar Cialis mit etwa 36 Stunden, dicht gefolgt von Rot19 mit 20 Std., dafür nebenwirkungsfrei.
Doch wer dauerhaft bereit sein möchten und somit alle 24 Stunden bereit sein möchte, der kann auch potenztabs24 täglich einnehmen und somit einfach dauerhaft bereit sein.

Lambrusco
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag, 18. Dezember 2018, 21:57:33

Re: Ist Rot19 wirklich so gut??

Beitragvon Lambrusco » Dienstag, 18. Dezember 2018, 22:01:47

Es macht einen richtig geil aber man bekommt davon nicht automatisch eine Dauerlatte. Zum Glück!!
Es braucht schon einen sexuellen Reiz damit man einen Ständer bekommt.
Du musst es dir eher als Stehhilfe vorstellen.
In Situationen wo du sonst vielleicht keinen hoch bekommst wegen Nervosität oder Müdigkeit hilft es, dass der Willi trotzdem steht.
Ob du nach dem Abspritzen dann noch weiterbumsen kannst weiß ich nicht aber man bekommt auf jeden Fall relativ zügig wieder eine Erektion wenn der entsprechende Reiz da ist.
Die Nebenwirkungen halten sich bei mir sehr in Grenzen und machen sich nur durch ein leicht schwummriges Gefühl und einer verstopften Nase eine halbe Std. nach der Einnahme bemerkbar.
Das legt sich dann aber ca. nach einer 1/2 Std. wieder.
Die volle Wirkung setzt bereits 15 Minuten nach der Einnahme ein und hält dann bis zu 20 Std.
Mir hat es in Situationen wo ich am Anfang sehr unsicher war, aber meinen Mann stehen wollte, sehr geholfen.

Pragerfrühling
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch, 19. Dezember 2018, 23:04:13

Re: Ist Rot19 wirklich so gut??

Beitragvon Pragerfrühling » Mittwoch, 19. Dezember 2018, 23:09:18

Ich hab es ca. 15 min vor dem Akt eingenommen und hatte überhaupt keine Probleme mit Nebenwirkungen, ... das Mittel belastet wirklich nicht, auch nach dem Spaß, .... gibts keine nach...Steigungen mehr...
Fazit: Tolle Sache für vielleicht etwas höhere Semester, oder solche die sich einfach mehr Ausdauer wünschen, ... und an die Zögerer probiert es ruhig mal aus, ihr werdet es schon überleben und Ihr seit um eine Erfahrung reicher.

kerniger
Beiträge: 1
Registriert: Samstag, 05. Januar 2019, 20:45:44

Re: Ist Rot19 wirklich so gut??

Beitragvon kerniger » Samstag, 05. Januar 2019, 20:48:04

Wenn ich mir eine ganze Pille einwerfe, kann ich problemlos 3 Orgasmen nacheinander erleben und die Erektion dabei auch ca. 2-3 Stunden am Stück aufrecht erhalten.
Wenn ich dann 3x gekommen bin, brauche ich auch erst mal eine kleine Pause, bei Stimulation wird er aber sofort wieder hart, auch wenn bei Orgasmus Nr. 4 nur noch ein paar Tropfen oder heiße Luft kommen...
Rot19 ist m.E. ein Wundermittel für alle, die Sex und Orgasmen lieben und nicht nur für Menschen mit Erektionsbeschwerden.

Chubby
Beiträge: 1
Registriert: Montag, 14. Januar 2019, 21:04:52

Re: Ist Rot19 wirklich so gut??

Beitragvon Chubby » Montag, 14. Januar 2019, 21:07:07

Hallo in die Runde,
ich finde die Beiträge (die meisten) sehr aufschlussreich und werde RED ausprobieren.
Habe mir bei Hausarzt Cialis verschreiben lassen, war erstmal vom Preis geschockt. Bei der Anwendung unterlief mir dann auch noch der Fehler diese auf eine Date hin genommen zu haben ohne dass etwas lief.....
Es ist so dass ich schon einen Ständer habe, aber vlt. auch durch die Reizüberflutung im Netz entweder zu schnell komme oder mir Druck aufbaue zu meinen ich müsste kommen und dann gar nichts mehr geht.
Da ich gerne ein Paar treffen möchte und auch schon eines getroffen habe, allerdings im SC , Ihr Partner sofort anfing Sie zu bumsen.
Mir hat Sie Ihn schön hart geblasen, aber dann kam der Gummi, der gar nicht wollte...und das war es dann
Vielleicht geht es ja mit RED doch besser...und ich finde auch nichts dabei wenn man sich selber hilft..

GeilerNick
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag, 15. Januar 2019, 20:20:11

Re: Ist Rot19 wirklich so gut??

Beitragvon GeilerNick » Dienstag, 15. Januar 2019, 20:22:37

Ich hab früher als fast jedes Wochenende ne Kamagra rein gehauen. Ging gut, 4h wie ne eins und das auch ausgenutzt. Es war an sich schon gut aber es hätte auch ohne gehen können.
Ich muss gestehen, ich hab derzeit ohne jedoch kaum Motivation!
Seit ich das so exzessiv konsumiert habe, hab ich kaum Lust bekommen und es hat sich auch nichts getan, ich hab sogar stress bekommen weil die Dame meinte sie sei nicht hübsch genug LOL
Seither nehme ich so 2x die Woche ne Rot. Das hält die ganze Woche und er steht besser als ich es dachte.

Nur würde ich mit sowas nicht spielen und wenn du was in die Richtung nehmen willst, Nimm die Roten!!

liberius
Beiträge: 1
Registriert: Freitag, 18. Januar 2019, 19:28:42

Re: Ist Rot19 wirklich so gut??

Beitragvon liberius » Freitag, 18. Januar 2019, 19:32:35

Rot19 ist das beste was mir bisher erfahren ist, und ich habe wirklich einiges durchprobiert!!!
Ganz schlimm ist es, wenn man in meinem Alter (52) neue Partnerschaften eingehen will und im wichtigsten Moment einfach nichts mehr geht! Das war es dann meist mit dem tollen Abend und der neuen Beziehung. Die meisten Frauen wenden sich dann verständlicherweise ab!
Zu Rot19 kann ich nur sagen, dass ich nach anfänglicher grosser Skepsis mehr als begeistert bin.
Es dreht nicht nur die Potenzfähigkeit locker auf das Niveau eines Mitte 20 jährigen, sondern stellt, da es nach meinem Befinden frei von aktiven Nebenwirkungen ist, ein grosses Stück Selbstwertgefühl und Lebensqualität wieder her und das Wichtigste, die Weiblichkeit ist schier begeistert von der extremen Ausdauer und Standfestigkeit!


Zurück zu „Potenzmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast