Samenerguss verzögern und verhindern

Verzögerungssprays, Orgasmus verzögern mit Gel, Cockring, Betäubungscreme
Chopin
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag, 14. Januar 2016, 10:38:35

Re: Samenerguss verzögern und verhindern

Beitragvon Chopin » Sonntag, 08. Juli 2018, 09:11:53

In einen jungen Jahren war ich meistens immer sehr aufgeregt, das ich oft kurz vor oder kurz nach dem Eindringen gekommen bin.
Aber mit der Zeit und der Häufigkeit, war ich nur noch erregt statt aufgeregt und es passiert mir nur noch ganz, ganz selten, vorallem wenn ich extrem geil bin, das ich kurz nach dem Eindringen abspritzen könnte. Aber da gibt es ja Methoden um es zu verhindern.

TABU
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag, 28. Februar 2016, 16:23:51

Re: Samenerguss verzögern und verhindern

Beitragvon TABU » Montag, 23. Juli 2018, 21:04:23

Ja, ich habe das Spray auch schon einige Male ausprobiert.
Je nachdem, ob du beschnitten bist oder nicht, nimmst du wenig (unbeschnitten) oder viel (beschnitten) und verteilst die Flüssigkeit auf Eichel und innerem Vorhautblatt.
Die Einwirkzeit ist bei Unbeschnittenen aufgrund der wesentlich dünneren Eichelhaut relativ kurz (ich gehe von maximal 10 min aus), bei mir (beschnitten) dauert es bis zu 15 min. Vor dem Verkehr mit deiner Partnerin natürlich artig den Dödel abwaschen!!!

Pythagoras
Beiträge: 1
Registriert: Montag, 29. Februar 2016, 14:26:59

Re: Samenerguss verzögern und verhindern

Beitragvon Pythagoras » Montag, 30. Juli 2018, 21:38:42

Ich finde es ist extrem Situationsabhängig ob zu-früh-kommen peinlich ist. Da ich in einer glücklichen Beziehung bin, ist es mir nie peinlich wenn es mal passiert. Maximal lustig, wobei das ja schnell ausgebügelt werden kann.
Manchmal stelle ich schon beim Eindringen fest, dass es schnell gehen wird weil ich einfach mega erregt bin. Dann teile ich ihr das einfach mit, dann weiß sie dass sie wohl bei der Runde nicht auf ihre Kosten kommen wird, aber wir versuchen dann trotzdem das beste daraus zu machen. Das kann durch aus auch einen gewissen Spaßfaktor haben.

Was anderes ist es wenn Mann nicht schnell kommt, aber zum für sie falschen Zeitpunkt. Das ist mir dann zwar auch nicht peinlich, aber da sie mir dann leid tut kann ich meinen Orgasmus auch nicht so voll genießen.

Pfälzer
Beiträge: 3
Registriert: Montag, 05. Februar 2018, 07:57:31

Re: Samenerguss verzögern und verhindern

Beitragvon Pfälzer » Dienstag, 31. Juli 2018, 20:17:33

Da hast du Recht, und das gilt für die Fälle wenn du halt in einer festen Beziehung bist und es ab und zu vorkommt.
Aber keine Beziehung hält es stand wenn das immer passiert, und die Frau gar nicht oder nur 1-2 Minuten penetriert wird.
Und auch bei nem Ons stehst du blöd da als Schnellschiesser.
In solchen Fällen ist das Marathon Nights Spray wirklich eine Erlösung!!

Pfälzer
Beiträge: 3
Registriert: Montag, 05. Februar 2018, 07:57:31

Re: Samenerguss verzögern und verhindern

Beitragvon Pfälzer » Mittwoch, 01. August 2018, 19:52:00

Überraschung!!!!!
Wollte grade mein neues Spray bestellen, die haben geile neue Sachen auf ihrer Seite.
Ne Kur für 30 Tage oder 6 Monate die fit macht für alle Bereiche, auch im Bett. Hört sich toll an, hab direkt mal zur Probe für 30 Tage bestellt, werde berichten.
Solltet ihr euch ansehen!

Ballarin
Beiträge: 3
Registriert: Freitag, 02. Dezember 2016, 07:49:40

Re: Samenerguss verzögern und verhindern

Beitragvon Ballarin » Freitag, 03. August 2018, 18:05:24

Na, wenn das so gut ist wie das Spray dann ist das bestimmt ne geile Sache.
Werde ebenfalls bestellen.

cockerfreund
Beiträge: 1
Registriert: Freitag, 26. Februar 2016, 16:38:42

Re: Samenerguss verzögern und verhindern

Beitragvon cockerfreund » Samstag, 04. August 2018, 12:38:15

Alte Frage aber immer aktuelles Thema von dem mehr Männer betroffen sind als man denkt. Es gibt viele angebliche Lösungen für dieses Problem, aber die wenigsten denken, grausig wirds mir bei Antworten wie denk an die Merkel, wo bleibt da der Spaßfaktor?? Für mich die wirksamste Methode für Frühschießer um wenigstens 10-20 Minuten durchzuhalten ist definitiv das Marathon Nights Spray, weil es im Gegensatz zu anderen äußerlich anwendbaren Mitteln nicht betäubt.

SemperOper
Beiträge: 1
Registriert: Montag, 29. Februar 2016, 20:42:53

Re: Samenerguss verzögern und verhindern

Beitragvon SemperOper » Montag, 13. August 2018, 10:41:38

Allso sorry,wenn es ein Mann nicht drauf hat, langer als 5 min zu können, dann tun mir die Frauen echt sehr leid....von wegen wer länger kann hat damit ne Qual, oder ist nicht normal, so ein Quatsch.
Es gibt eben Männer die sind Schnellspritzer und haben es einfach nicht drauf....auch wenn es von der Natur vielleicht so gewollt ist, macht es riesig Spass wenn man eben beides kann, weil man sich eben gut kennt.
Ich habe auch schon von Frauen gehört dass sie es mögen wenn der Partner richtig geil und wild und auch dann schnell kommt.....,weswegen...? weil sie dann sehen dass er wild auf sie ist .....ABER dann gefälligst noch ne Schmusenummer, oder zumindest keine 3- 5 min Nummer hinterher---wie grausam wäre das.

Und glaubt nicht dass ihr die Wahrheit hört, wenn ihr nach Kurznummern fragt.....Baby wie war ich.
Es sind nicht alle Männer gleich und eben auch nicht alle Frauen.
Ich habe Frauen erlebt die stehen nicht auf langen Sex ( 30 min/2 Stunden) sondern 10 - 15 min reichen .Dann gibt es Frauen die es lieben lange und ausdauernd gef..... zu werden...nicht nur in 1 Stellung,klar. Es gibt eben tausend Schattierungen, es muss jedes Paar ehrlich über Sex reden können Ich hab die Erfahrung gemacht, wenn es beim ersten mal nicht hammermäßig toll war,ist die Wahrscheinlichkeit recht klein dass das noch so viel besser wird..... außer man/Mann/Frau hat noch keine Erfahrung.
Mein Gott jetzt habe ich lange genug......kann nicht mehr ;-))

minikickers
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag, 23. Februar 2016, 08:57:34

Re: Samenerguss verzögern und verhindern

Beitragvon minikickers » Dienstag, 14. August 2018, 08:28:54

Ich war mal mit einem Mann zusammen, der auch sehr schnell fertig war. Da reichten leider zwei, drei Stöße und fertig war er. Die einzige Lösung war, mich davor oder danach zu befriedigen. Längeres Vorspiel bei dieser kurzen Penetration brachte nichts. Wiederholungen liefen ähnlich ab.
Leider gab es damals noch nicht das Marathon-Nights-Spray, oder es war uns nur unbekannt.

Meine Erfahrung ist, dass es Männer gibt, die sehr/ zu schnell kommen. Das ist meistens nicht zu ändern. Wenn du den Sex dennoch genießen kannst mit ihm, dann akzeptiere das.

Ich habe mich damals zwar aus anderen Gründen getrennt, aber habe sexuell doch irgendwann eine längere Penetration sehr vermisst. Mir fehlte das.

Ich habe das bei meinem späterem Partner sehr genossen, dass er in der Hinsicht ganz anders war.

Es gibt unter den Männern Speedy's....Da kann der Mann meistens nicht viel daran ändern.

aBBa
Beiträge: 1
Registriert: Mittwoch, 16. März 2016, 08:27:09

Re: Samenerguss verzögern und verhindern

Beitragvon aBBa » Donnerstag, 16. August 2018, 20:29:36

Letztlich liegt der Hauptfehler bei zu kurzen Sex aus meiner Sicht darin, dass der Mann nach kurzer Zeit bereits erregt ist und wenn Du es auch schon ausreichend bist, dann einfach eindringt und den Akt vollendet.
Dabei kommt man als Frau oft zu kurz. Die Lösung liegt also darin, nicht zu früh mit dem eigentlichen Akt anzufangen.
Die Penetrationsdauer verlängern zu wollen, wird bei den meisten Männern nicht gelingen --ausser mit entsprechenden Hilfsmitteln wie dem Marathon Nights-- und ob es bei denen, die ewig können, nicht eher eine Störung ist, sei dahingestellt, denn ob die das genießen oder eigentlich innerlich darauf warten, endlich zu kommen, ist zumindest ungewiß.


Zurück zu „Vorzeitige Ejakulation, schnelles Kommen, Früher Höhepunkt, Hilfen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast