Ständig Lippenherpes, was kann helfen?

Hilfe und Austausch
petrasteel
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag, 22. August 2017, 07:49:36

Ständig Lippenherpes, was kann helfen?

Beitragvon petrasteel » Donnerstag, 08. März 2018, 11:20:26

Hallo,
hat jemand Erfahrung mit Lippen-Herpes? Meine Tochter, 17 J., quält sich nun schon seit Jahren mit einem Lippes-Herpes herum. In früheren Jahren kam dies immer mal wieder mit großen Abständen zum Ausbruch. Zwischenzeitlich hat sie dieses Problem nun in zweimonatigem Rhythmus. Zuerst entwickeln sich kleine Bläschen, die Lippen sind enorm geschwollen, Bläschen gehen auf und hinterlassen große Entzündungen an den Lippen. Weder div. Cremes noch das zwischenzeitlich verabreichte Medikament helfen dabei wirklich. Sie hat solche Schmerzen, daß Essen und Trinken zur reinsten Qual werden.
Kann mir jemand einen Tipp geben, ob es mit evtl. Ernährungsumstellung oder sonstigem besser in Griff zu bekommen ist.

Vielen Dank für Eure Petra

liss
Beiträge: 3
Registriert: Montag, 08. Mai 2017, 11:49:14

Re: Ständig Lippenherpes, was kann helfen?

Beitragvon liss » Freitag, 09. März 2018, 12:02:25

Hallo,

meine Tochter hatte auch vor einigen Jahren ein "-Mega-Herpes-Bläschen".

Sie bekam sofort von ihrer Hausärztin Aciclovir als Tabletten. Die mußte sie
alle 4-5 Std. (auch nachts) einnehmen. Die Schwellung ging damit sehr schnell
zurück, und die ganze Entzündung war nach ein paar Tagen nicht mehr zu
sehen :) Man muß die Tabletten aber wirklich konsequent einnehmen.

Jederzeit wieder, bei Riesen-Herpes.

Alles Gute Liss

regenbogen
Beiträge: 2
Registriert: Freitag, 13. Januar 2017, 08:55:47

Re: Ständig Lippenherpes, was kann helfen?

Beitragvon regenbogen » Dienstag, 13. März 2018, 13:19:45

Herpes ist ja ein Virus den man in sich trägt oder auch nicht, viele Menschen haben ihn in sich aber er bricht nicht aus. Wenn es bei dir häufig ausbricht scheint dein Immunsystem nicht ganz auf der Höhe zu sein. Du solltest also was zur Stärkung deines Immunsystems tun. Ich habe Herpes bekommen, wenn ich mich richtig vor etwas geekelt habe. Da hat dein eine Herpescreme geholfen.

ruhigedame
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch, 06. Januar 2016, 21:27:08

Re: Ständig Lippenherpes, was kann helfen?

Beitragvon ruhigedame » Montag, 26. März 2018, 12:22:37

Hast Du mal Aciclovir-TABLETTEN versucht? Die gibt es nur auf Rezept und auch nur im äußersten Notfall - einfach weil es dann kaum noch eine Steigerung gibt.
Ich habe damit sehr gute Erfahrungen gemacht. Nach zwei oder drei Tagen ist fast nichts mehr zu sehen!
Kannst ja mal beim Arzt fragen. Mein Arzt hat gemeint sie würden eine gewisse Dosis an Antibiotikum beinhalten . Sie werden 5mal täglich für 5 Tage eingenommen. Das Herpes verschwindet dann schneller und man kann evtl vermeiden dass es bald wieder kommt. Wenn du aber selber meinst, das dein Immunsystem geschwächt ist, kann ich dir Provita Kapseln empfehlen aber die muss du wirklich täglich nehmen. Die bauen das Immunsystem auf und da solltest du normalerweise keine Probleme mit Herpes weiter haben, zumindest nicht so oft.
Moringa ist was Immunstärken angeht die beste Wahl!


Zurück zu „Gesundheit und Wohlbefinden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste