ständig Erkältet möchte Abwehrkräfte stärken!

Hilfe und Austausch
Nati
Beiträge: 1
Registriert: Montag, 21. August 2017, 13:13:03

ständig Erkältet möchte Abwehrkräfte stärken!

Beitragvon Nati » Montag, 21. August 2017, 21:59:11

Bin grad dabei, krank zu werden, damit habe ich dieses Jahr öfter schon Probleme mit gehabt. Fühl mich total schlapp und meine Nase läuft ohne Pause. Also das mit der Bewegung an der frischen Luft kann ich vorerst vergessen, weil ich dazu viel zu schlapp bin. Obst esse ich sowieso und Gemüse auch, aber das allein reicht anscheinend nicht aus. Hab mir jetzt mal so ein Inhaliergerät gekauft und wird es mit Kochsalzlösung probieren, aber für unterwegs oder auf der Arbeit ist das wohl auch nicht ganz das Wahre. Also wenn da jemand was weiß, bitte laut schreien!

Nordsee
Beiträge: 2
Registriert: Montag, 21. August 2017, 11:12:01

Re: ständig Erkältet möchte Abwehrkräfte stärken!

Beitragvon Nordsee » Donnerstag, 24. August 2017, 00:37:14

Da schließe ich mich doch gerne mal an. Ich habe es zwar nicht so wie Du, das ich ständig Erkältet bin, aber wehe ich werde krank, dann habe ich damit lange zu kämpfen. Bei mir fing es mit einer normalen Grippe an die ich versucht habe mit Aspirin, Wick im Griff zubekommen. Na ja leider hat es nicht geklappt, jetzt habe ich eine starke Bronchitis mit Fieber. Mein Arzt hat mir was zum Inhalieren verschrieben und natürlich Penicillin. Er sagte mir aber auch ich müsste meine Abwehrkräfte mal Stärken. Bin für alle Tipps dankbar!!

bleistift
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag, 29. Juni 2017, 09:27:35

Re: ständig Erkältet möchte Abwehrkräfte stärken!

Beitragvon bleistift » Donnerstag, 31. August 2017, 10:04:44

Hallo, ich stärke mein Immunsystem, besonders in der nass-kalten Jahreszeit, durch die Einnahme von Provita. Dadurch habe ich in den letzten Jahren so gut wie keine Infekte mehr gehabt. Wichtig ist natürlich grundsätzlich auch eine vitalstoffreiche Ernährung, tägliche Bewegung an der frischen Luft (zwecks Vitamin D-Bildung), ausreichend Schlaf und ein gutes Stressmanagement. Erkältungen werden in der Regel durch Viren hervorgerufen, da helfen keine Antibiotika. Diese zerstören höchstens die Darmflora, die für ein gutes Abwehrsystem immer wichtig ist. Was mir auch hilft, ist es beim Duschen am Ende immer kurz kalt abduschen (langsam da ran tasten). Ist zwar kurz echt unangenehm, aber so fährt der Körper hoch und wird aktiviert. Bin schon seit einer gefühlten Ewigkeit nicht mehr krank gewesen und auch jetzt wo die Erkältungswelle rollt fühl ich mich Topfit!!
Lg

Nicole
Beiträge: 43
Registriert: Sonntag, 02. August 2015, 20:37:54

Re: ständig Erkältet möchte Abwehrkräfte stärken!

Beitragvon Nicole » Montag, 04. September 2017, 08:25:45

Moringa ist ein vitaminreiches (A, C + E) Kräutermittel, dass das Immunsystem stärkt. Mineralstoffe sind auch reichlich enthalten wie Kalzium, Magnesium, Kalium, Eisen und Natrium. In Asien ist Moringa als die nährstoffreichste Pflanze bekannt, die extrem viele Antioxidantien und Aminosäuren aufweist. Ich frag mich oft, warum das Mittel hier in der westlichen Zivilisation noch so unbekannt ist. Nehme die Kräuter seit fast 1 Jahr und bin seitdem nicht mehr anfällig für die vielen Krankheitserreger, die bei uns im Großraumbüro mit Klimaanlage so rumschwirren. Bei Probleme mit dem Immunsystem ist in jedem Fall eine gesunde und ausgewogene Ernährung sehr wichtig. Fettarm essen mit viel Obst und Gemüse. Besonders im Herbst kann man wunderbares frisches Gemüse auf dem Wochenmarkt einkaufen. Finger weg von Fertiggerichten, Fettigem und Alkohol!

sirene
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag, 19. Juli 2015, 08:24:24

Re: ständig Erkältet möchte Abwehrkräfte stärken!

Beitragvon sirene » Freitag, 08. September 2017, 10:16:25

Mal davon ausgehend , dass alle Faktoren hinsichtlich vernünftigen Lebens erfüllt sind, gibt es trotzdem Leute mit einer gewissen Immunschwäche von Haus aus. Dazu gehöre ich auch ein wenig, habe mir nach langem Umweg dann doch ein Vitalstoff-Präparat geholt. Ist einfach leichter damit alles abzudecken, das ist für das Immunsystem das Beste was es gibt.

mezie
Beiträge: 2
Registriert: Montag, 21. Dezember 2015, 16:15:25

Re: ständig Erkältet möchte Abwehrkräfte stärken!

Beitragvon mezie » Donnerstag, 12. Oktober 2017, 22:49:57

Moringa bringt mich mal wieder richtig auf Trab. Ich war durch mein geschwächtes Immunsystem ganz schön lahm und hab viel Schlaf gebraucht. Das Bett war mein liebster Aufenthaltsort aber das ist jetzt vorbei. Ich war die letzten 6 Monate nicht einmal mehr Erkältet. Mein Mann nimmt Provita um seinen Cholesterinspiegel runter zu fahren. Er hat Ärger von seinem Arzt bekommen, weil sein Cholesterin zu hoch war. Letzte Woche war er zur Untersuchung und es hat wirklich gut geklappt sein Cholesterinwert ist gesunken.

himmelnah
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag, 23. März 2017, 22:54:01

Re: ständig Erkältet möchte Abwehrkräfte stärken!

Beitragvon himmelnah » Sonntag, 21. Januar 2018, 16:48:43

Normalerweise wird die Erkältung bei mir nach 3 Tagen immer besser. Jetzt wird es immer schlimmer letzte Woche fing es an mit starken Halsschmerzen (aber wer geht nur wegen Halsschmerzen zum Arzt?) Am Donnerstag bekam ich, dann noch Ohrenschmerzen dazu und hörte kaum noch was. Mein Arzt meint das kommt von meiner Erkältung, das gleiche hab ich jedes Jahr 1 bis 2 mal. Nun möchte ich nicht jedes mal Chemie Antibiotika usw zu mir nehmen, gibt es nicht natürliche Hausmittel? Würde mir da auch Moringa helfen? Meine Freundin hat mir Aloe Vera empfohlen, würde mir aber gerne mehrere Meinungen holen was ich da nehmen könnte!
danke für euer Hilfe!!!

carina
Beiträge: 9
Registriert: Samstag, 19. September 2015, 16:35:29

Re: ständig Erkältet möchte Abwehrkräfte stärken!

Beitragvon carina » Montag, 22. Januar 2018, 14:55:14

Am besten doch zum Arzt, wenn Du die Erkältung verschleppst, kann das schlimme folgen haben. ich denke wenn du so Ohrenschmerzen hast, dass es eine Mittelohrentzündung ist. Und was deine Freundin dir da empfohlen hat Aloe Vera hilft nicht bei den Ohren.
Mit sowas geht man zum Arzt, sonst drohen Gehörverlust .
Wenn deine Ohren zu sind oder auch nur zufallen und nicht gleich wieder aufgehen, dann ist der Kanal zwischen Innenohr und Nasennebenhöhlen zu.
Da hilft Nasenspray und inhalieren. Wenn Du dein Immunsystem aufbauen möchtest kann ich dir die Provita empfehlen. Die Kapseln arbeiten von innen nach außen. Die sind richtig gut und auf lange Sicht gesehen stärkst du dein Immunsystem und deinen Darm (ist der Darm gesund bleibt man auch gesund) , kurbelt den Stoffwechsel an und hat noch viele weitere Eigenschaften, für uns gibt es nichts besseres. Meine Mutter leidet seit Jahren an Rheuma. Es war ein sehr schleichender Prozess. Angefangen hat es damit, dass sie immer öfter kein Gefühl mehr in den Fingern hatte. . Trotz des Cortisons, welches sie vom Arzt verschrieben bekam, trat keine wirkliche Besserung ein. . Daraufhin haben ich ihr von mir Moringa gegeben. Meine Mama ist von dem Produkt total begeistert. Ihre Beschwerden haben sich dadurch sehr verringert. Wenn du aber mehr von den Kräutern wissen möchtest, Google mal nach moringa da gibt es viele Informationen im net drüber.

tuttifrutti
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag, 29. Juni 2017, 09:35:57

Re: ständig Erkältet möchte Abwehrkräfte stärken!

Beitragvon tuttifrutti » Dienstag, 30. Januar 2018, 10:59:10

Hallo zusammen,
mein Hausarzt rät mir zu einer Grippe Impfung, weil mein Immunsystem durch eine Kortison Behandlung geschwächt ist. Bisher hatte ich keine Grippe und neige auch nicht zu Erkältungen, wobei das eine mit dem anderen ja nicht unbedingt was gemeinsam hat. Irgendwie graut mir vor den Impfungen. Man liest ja viel, das es einigen nach der Impfung schlechter geht wie vorher. Gibt es den keiner andere Möglichkeiten die ich machen kann?

katzemaus
Beiträge: 9
Registriert: Mittwoch, 26. August 2015, 09:07:46

Re: ständig Erkältet möchte Abwehrkräfte stärken!

Beitragvon katzemaus » Dienstag, 20. Februar 2018, 15:45:29

Hallo, ich habe mich mal Grippe impfen lassen, mir hat es gar nichts gebracht. Muss aber dazu sagen, das ich mehr unter starke Erkältungen leide. Ich habe seit ungefähr einem Jahr alle 1-2 Monate eine Erkältung mit Husten der sehr lange anhält, des weiteren leide ich oft unter Migräne, Nervenschmerzen in den Füßen die der Neurologe aber auf den Stress schiebt, dann kommt noch dazu das ich eine Allergie habe. Mein Homöopath und ich haben viel versucht aber nichts hilft. Ich weiß nicht ob das alles von meinem permanenten Stress bzw. Druck kommt. Antibiotika habe ich erst 1x genommen. Ich weiß mir langsam nicht mehr zu helfen und meine Arbeit findet es auch nicht toll dass ich so oft krank bin. Würde mir eine Kur vielleicht helfen, oder dieses Moringa helfen? Würde mich über Antwort von euch freuen.


Zurück zu „Gesundheit und Wohlbefinden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste