Sowas von verzweifelt wegen meiner Haut, Akne!

Anti Aging, Pflege, Augencreme, Masken, unreine Haut
lida
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch, 27. November 2019, 13:42:39

Sowas von verzweifelt wegen meiner Haut, Akne!

Beitragvon lida » Mittwoch, 27. November 2019, 13:56:25

Hallo ihr Lieben,

ich kann einfach nicht mehr.

Seit mehreren Jahren habe ich jetzt Akne und jetzt mit 14 ist sie so schlimm wie noch nie.

Ich muss für alle das starke Mädchen sein; ich darf nie unglücklich sein, niemand versteht, dass ich an der Akne zerbreche. Immer wenn ich versuche, mich jemanden anzuvertrauen (beste Freundin, oder einfach nur Freunde) kommt:"Sei froh, du hast ein perfektes Leben!", naja, es ist nicht ganz perfekt, aber sie haben Recht, ich habe ein tolles Leben. Aber jeden Morgen wenn ich aufstehe und in den Spiegel gucke, fang ich an zu weinen. Es werden jeden Tag mehr Pickel, Pusteln und was weiss ich nicht was. Auch habe ich extrem große und tiefe Narben. Alle aus meiner Klasse schminken sich, obwohl sie sooo eine tolle, reine Haut haben. Ich schminke mich auch, wenn ich ungeschminkt aus dem Haus gehe, fressen mich die Blicke der anderen innerlich auf.

Ich bin die einzige aus meiner Klasse, die Akne hat, niemand sonst hat Akne, nichtmal Pickel!

Es ist ja klar, dass Akne bei Jungs nicht gut ankommt, aber es tut weh, wenn der Schwarm sagst, dass er nicht mit einem zusammen sein kann, weil er sich vor "dem in deinem Gesicht" ekelt..

Es ist ja nicht so, dass ich nichts gegen die Akne tu. Schon vor Jahren habe ich ihr den Kampf angesagt. Ich renne alle 6 Wochen zur Kosmetik und lass mir da unter Schmerzen das Gesicht "ausreinigen".

Beim Hautarzt war ich auch und es war das Allerletzte! "Musst du dich mit abfinden, ist Puppertät",hiess es,

Ich kann und will einfach nicht mehr!

dilana
Beiträge: 6
Registriert: Montag, 25. April 2016, 13:07:37

Re: Sowas von verzweifelt wegen meiner Haut, Akne!

Beitragvon dilana » Freitag, 29. November 2019, 12:24:47

hallo Lisa, ich glaube dass dein Arzt dir nichts geben wollte auf Grund deines Alters. Probiere mal Benzaknen, dem bekommst du sogar ohne Rezept. Alles gute lass bitte deinen Kopf nicht hängen.

lida
Beiträge: 2
Registriert: Mittwoch, 27. November 2019, 13:42:39

Re: Sowas von verzweifelt wegen meiner Haut, Akne!

Beitragvon lida » Freitag, 06. Dezember 2019, 09:57:53

Danke Dilana für deine Antwort, dass gleiche sag auch meine Mam. Benzaknen 10% hatte ich schon gehabt und gehöre leider zu denen wo es überhaupt nichts gutes gebracht hat. Ich habe heute zum Nikolaus einen Kräuter Set von Lamaseo bekomme. Diese Sachen kommen aus Thailand. Ich hoffe das es zu mindestens ein bisschen besser wird.

chanelis
Beiträge: 4
Registriert: Montag, 21. August 2017, 15:27:54

Re: Sowas von verzweifelt wegen meiner Haut, Akne!

Beitragvon chanelis » Dienstag, 10. Dezember 2019, 13:26:54

Hallo Lida.
Ich persönlich hatte nie viele Probleme mit meiner Haut, aber dafür mein Bruder. Er war schlecht drauf, hat sich öfters in seinem Zimmer eingeschlossen und kam auch das ganze Wochenende nicht aus dem Haus raus. Wir dachten zuerst, das sind Folgen der Pubertät. Er wollte auch nicht darüber sprechen, erst später hat er zugegeben, wie schlimm er darunter gelitten hat.
Am schlimmsten war seine Haut, wenn er Medikamente nahm, er hat vieles ausprobiert - Vitamin A, Antibiotika auch Iso - aber seine Haut wurde dadurch nur noch schlimmer. Die Pickel sind geblieben und sein ganzes Gesicht war komplett gerötet und die Haut hat sich geschuppt, er sah richtig krank aus. Der Arzt sagte die ganze Zeit nur, er müsse durchhalten und es wird mit der Zeit besser.
Ungefähr nach 2 Jahren hat es meine Mutter nicht mehr ausgehalten und sie ist mit ihm zu einer Heilpraktikerin gegangen, die hat uns Thunlauri Kräuter aus der thailändischen, traditionellen Medizin empfohlen. Meine Mutter hat das Cuticula Set mit Kräuterkapseln und das Liluciderm Gel bestellt.
Die Haut meines Bruders war so empfindlich, dass er nicht mal das Kräuter Gel vertragen hat, also habe ich es bekommen und bin damit super zufrieden. Er nahm die Hautkapseln bestimmt 1 Jahr lang und seine Akne ist narbenlos abgeheilt. Schade, dass wir es nicht früher gekannt haben, er hätte sich einiges sparen können. Einige Freunde haben das Cuticula Set auch probiert und alle waren mehr als zufrieden.
Wünsche dir alles gute....

sibile75
Beiträge: 10
Registriert: Montag, 08. Mai 2017, 11:58:12

Re: Sowas von verzweifelt wegen meiner Haut, Akne!

Beitragvon sibile75 » Samstag, 14. Dezember 2019, 19:30:36

Mir hat der konsequente Verzicht auf alle Milchprodukte geholfen. Also wirklich nichts essen und trinken wo ein Tropfen Milch drin ist. Nicht einmal ab und zu oder mal eine Ausnahme. Mein Hautbild hat sich danach drastisch verbessert und auch meine PMS Symptome sind zurückgegangen. Alles gute...


Zurück zu „Gesicht“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste