Welche (schmerzfreie)Methode der Haarenfernug ???

ein schönes Dekolleté, Peeling, Hautirritationen behandeln, samtweiche Haut
luci
Beiträge: 7
Registriert: Montag, 08. Mai 2017, 11:23:01

Welche (schmerzfreie)Methode der Haarenfernug ???

Beitragvon luci » Dienstag, 27. März 2018, 14:47:35

Hallo Leute, es wird so langsam wieder wärmer, das heißt auch, dass wieder mehr Haut sichtbar wird und man seine unrasierten Beine nicht mehr unter den langen Sachen verstecken kann. Deshalb bin ich auf der Suche nach alternativen Methoden zum üblichen rasieren. Einfach damit es länger hält! Was haltet ihr vom epilieren? Tut das sehr weh? Und was ist mit Enthaarungscreme, wie lange hält die Wirkung an? Was bevorzugt ihr und gibt es noch was anderes?

orchidea
Beiträge: 4
Registriert: Montag, 21. August 2017, 15:29:46

Re: Welche (schmerzfreie)Methode der Haarenfernug ???

Beitragvon orchidea » Mittwoch, 28. März 2018, 13:34:28

Epilieren tut auf jeden Fall weh. Da kannst du auch Waxing machen oder Sugaring. Ich lasse mein ganzen Körper Enthaaren mit Wax. Schon seit Jahren.

stella7000
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch, 04. April 2018, 13:31:24

Re: Welche (schmerzfreie)Methode der Haarenfernug ???

Beitragvon stella7000 » Freitag, 06. April 2018, 21:02:45

Sugaring tut weniger weh als Waxing, jetzt ist aber die Frage, ob die Haare wirklich effektiv mit Wurzel entfernt werden, oder einfach abgebrochen. Nach meinen Erfahrungen brechen die Haare mit Sugaring ehr ab. Dafür ist mir die Methode einfach zu teuer. Ich zahle in München für Beine und Brasilienstyl an die 80€ und muss noch mit dem Epiliere dran .

sauer
Beiträge: 2
Registriert: Montag, 08. Mai 2017, 13:22:25

Re: Welche (schmerzfreie)Methode der Haarenfernug ???

Beitragvon sauer » Samstag, 07. April 2018, 10:27:06

Was ist mit rasieren :?:

Mauswanderer
Beiträge: 3
Registriert: Freitag, 06. Januar 2017, 11:38:19

Re: Welche (schmerzfreie)Methode der Haarenfernug ???

Beitragvon Mauswanderer » Sonntag, 08. April 2018, 08:28:08

Kennt ihr den Enthaarungshandschuh von Lamaseo. Ich hatte den schon letztes Jahr bestellt und habe es erstmal wieder zurück geschickt, weil ich es einfach falsch angewendet habe. Dann hat es mir eine Freundin gezeigt wie es richtig benutz wird und ich finde, dass es das beste überhaupt ist. Eine Woche haarfrei, beste Peeling überhaupt und ich muss sagen das ich erst eine neue Packung nach 4 Monaten gebraucht habe und das ist dann billiger sogar als rasieren. Es ist einfach eine Übungssache.

luci
Beiträge: 7
Registriert: Montag, 08. Mai 2017, 11:23:01

Re: Welche (schmerzfreie)Methode der Haarenfernug ???

Beitragvon luci » Mittwoch, 11. April 2018, 21:36:12

Hallo Mauswanderer,

Was genau (welche Körper teile) enthaarst du mit dem Handschuh? Wie lange brauchst du für die Unterschenkel Enthaltung, oder die Arme? Es gibt einige Videos auf YouTube da scheint es manchen genau so gehen wie dir am Anfang!

Mauswanderer
Beiträge: 3
Registriert: Freitag, 06. Januar 2017, 11:38:19

Re: Welche (schmerzfreie)Methode der Haarenfernug ???

Beitragvon Mauswanderer » Donnerstag, 12. April 2018, 13:23:10

Liebe Luci,

Ich enthaare meine ganzen Beine damit, an den Oberschenkel habe ich allerdings Haare nur innen und das nicht viele.
An den Unterschenkel habe ich viele Haare und brauche ungefähr 10-15 min!
Es ist wichtig das die Haut nicht eingecremt ist, und den Handschuh muss man zwischen durch abwaschen, weil sich Hauptschuppen reinsetzen und dann funktioniert es nicht richtig.
Es ist wirklich war, dass im Internet fast nur negative Berichte zu sehen sind und das ist schade. Ich habe den Hersteller Informiert das es auch Grund war für meine Rückgabe und die haben mir berichtet das sie an die Promotion Videos für YouTube gerade arbeiten.

luci
Beiträge: 7
Registriert: Montag, 08. Mai 2017, 11:23:01

Re: Welche (schmerzfreie)Methode der Haarenfernug ???

Beitragvon luci » Montag, 16. April 2018, 18:28:16

Mauswanderer hat geschrieben:Liebe Luci,

Ich enthaare meine ganzen Beine damit, an den Oberschenkel habe ich allerdings Haare nur innen und das nicht viele.
An den Unterschenkel habe ich viele Haare und brauche ungefähr 10-15 min!
Es ist wichtig das die Haut nicht eingecremt ist, und den Handschuh muss man zwischen durch abwaschen, weil sich Hauptschuppen reinsetzen und dann funktioniert es nicht richtig.
Es ist wirklich war, dass im Internet fast nur negative Berichte zu sehen sind und das ist schade. Ich habe den Hersteller Informiert das es auch Grund war für meine Rückgabe und die haben mir berichtet das sie an die Promotion Videos für YouTube gerade arbeiten.


Nach dem ich total versagt habe mit eigener Herstellung eine Sugaring Paste und den ganzen Samstag mein Bad geputzt habe, bestelle ich heute bei Lamaseo den Enthaarungshandschuh. Wenn ich noch fragen habe, könnte ich dir eine persönliche Nachricht schreiben :?:
Meine Schwester ist ein großer Fan von Lamaseo, den Entartungshandschuh haben wir noch nicht ausprobiert. Danke dir für deinen Feedback :!:

rooms
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag, 19. April 2018, 12:52:55

Re: Welche (schmerzfreie)Methode der Haarenfernug ???

Beitragvon rooms » Donnerstag, 19. April 2018, 13:16:48

luci hat geschrieben:
Mauswanderer hat geschrieben:Liebe Luci,

Ich enthaare meine ganzen Beine damit, an den Oberschenkel habe ich allerdings Haare nur innen und das nicht viele.
An den Unterschenkel habe ich viele Haare und brauche ungefähr 10-15 min!
Es ist wichtig das die Haut nicht eingecremt ist, und den Handschuh muss man zwischen durch abwaschen, weil sich Hauptschuppen reinsetzen und dann funktioniert es nicht richtig.
Es ist wirklich war, dass im Internet fast nur negative Berichte zu sehen sind und das ist schade. Ich habe den Hersteller Informiert das es auch Grund war für meine Rückgabe und die haben mir berichtet das sie an die Promotion Videos für YouTube gerade arbeiten.


Nach dem ich total versagt habe mit eigener Herstellung eine Sugaring Paste und den ganzen Samstag mein Bad geputzt habe, bestelle ich heute bei Lamaseo den Enthaarungshandschuh. Wenn ich noch fragen habe, könnte ich dir eine persönliche Nachricht schreiben :?:
Meine Schwester ist ein großer Fan von Lamaseo, den Entartungshandschuh haben wir noch nicht ausprobiert. Danke dir für deinen Feedback :!:



Du kannst froh sein das du dir damit nicht den Abfluss verstopft hast! Das ist mir passiert nach so einem Experiment mit Zuckerpaste Herstellung.


Zurück zu „Körperpflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast