Bikinifigur 2018!!

Tipps und Tricks zum Abnehmen
carina
Beiträge: 10
Registriert: Samstag, 19. September 2015, 16:35:29

Bikinifigur 2018!!

Beitragvon carina » Dienstag, 20. März 2018, 21:23:08

Hey, ich leide zwar nicht unter starken Übergewicht, möchte aber trotzdem bis zum Sommer gerne 8 -10 Kilo abnehmen. Meine Sommersachen sind etwas zu eng geworden :( . Am meisten fehlt es mir wohl an Motivation. Im Moment wiege ich mit 1,58 67 kg. Ach ja ich möchte nicht ins Fitnessstudio, oder sowas wie WW machen, denn jedes mal die Punkte zu kontrollieren ist nichts für mich. Gibt es vielleicht Gleichgesinnte, die sich 'ermutigen' und Tipps geben? Ich habe Urlaub für im Juli gebucht und möchte gerne bis dahin abnehmen. Jetzt habe ich gelesen das ich einfach nur die Kohlenhydrate weglassen soll. Reicht das wirklich aus ?

fussballmami
Beiträge: 20
Registriert: Sonntag, 26. Juli 2015, 20:24:27

Re: Bikinifigur 2018!!

Beitragvon fussballmami » Mittwoch, 21. März 2018, 12:53:58

Hallo carina,
bis Juli ist ja noch lange hin da wird es kein Problem sein die Kilos zu verlieren. Aber außer Sport und gesunder, abwechslungsreicher Ernährung fällt mir da jetzt auch nichts ein. Ich habe zwar auch was zur Unterstützung eingenommen aber trotzdem musste ich auf Ernährung achten. Stell Dir vielleicht mit einer Freundin ein geeignetes Programm zusammen, das hebt die Motivation, wenn man zusammen abnimmt, und Disziplin ist auch wichtig, nicht nach einer Woche wieder aufgeben, wenn die Waage mal nicht weiter runtergeht. Schwimmen, radeln, laufen, Inlianer ect kann man auch ohne Sportstudio machen. Der Wille alleine Zählt, dann klappt das auch. Viel Erfolg!! ;)

Tiguan
Beiträge: 1
Registriert: Freitag, 13. Januar 2017, 09:02:52

Re: Bikinifigur 2018!!

Beitragvon Tiguan » Freitag, 23. März 2018, 14:04:56

Bikinifigur was würde ich dafür tun nur leider klappt es irgendwie nicht :( . Ich kämpfe schon länger gegen das Fett. Ich habe es auch schon ohne Kohlenhydrate versucht hat nur nicht viel gebracht. :? Tatsächlich war es nicht so schlimm, als ich jünger war. Ich konnte den gelegentlichen Schokokuchen oder die Torte leicht mit einigen durchtanzten Nächten mit meinen Freundinnen verbrennen. Es gibt nichts Besseres als einige Stunden auf dem Tanzboden, um die Kalorien zu verbrennen! Leider scheint es, dass das Leben etwas gegen schlanke Taillen hat. Ich habe meine nach meinem ersten Baby verloren.
Wie die meisten Mütter hatte ich nicht viel Zeit, um mich selbst zu kümmern. Es nahm meine ganze Zeit in Anspruch, mich um Mann und Kinder zu kümmern. Jede Mutter wird das verstehen, wenn sie es liest. Man neigt dazu, sich selbst gehen zu lassen. Jedes Mal, wenn ich den Schrank öffne, könnte ich schwören, dass ich meine Kleider seufzen höre!
Um es kurz zu machen, ich habe schon viele Diäten ausprobiert. Ich joggte, schwamm und tanzte, aber erreiche nicht die Erfolge, die ich mir wünsche. Versteht mich nicht falsch, der Sport hilft und ich fühle mich auf jeden Fall besser. Nur die Pfunde wollen nicht so richtig verschwinden. Würde mich auch sehr über Ratschläge freuen!!

yogurette
Beiträge: 7
Registriert: Sonntag, 03. Januar 2016, 19:36:00

Re: Bikinifigur 2018!!

Beitragvon yogurette » Sonntag, 25. März 2018, 23:34:34

Kalorien zählen wäre optimal, vielen ist das aber zu anstrengend. Ich selbst zähle meine Kalorien und es war für mich einfach. Wenn es dir den Aufwand allerdings nicht wert ist, dann versuche, weniger Kohlenhydrate, vor allem Zucker, zu dir zu nehmen. Das muss nicht heißen, dass du dich Low-Carb ernähren musst, aber grundsätzlich braucht der Körper keine Kohlenhydrate um zu überleben. Eiweiß und (gute) Fette sind wichtig. Darauf solltest du dich konzentrieren. Kohlenhydrate sind quasi nur ein Treibstoff, damit du leistungsfähig bist. Und viel Obst und vor allem Gemüse sind ebenfalls wichtig. Gemüse hat eine geringe Energiedichte. Du kannst also sehr viel davon essen und deinen Magen damit füllen, ohne dass es sich negativ auf deine Figur auswirkt.

lillyfee
Beiträge: 8
Registriert: Donnerstag, 21. Januar 2016, 09:27:17

Re: Bikinifigur 2018!!

Beitragvon lillyfee » Montag, 16. April 2018, 23:11:02

Ich schließe mich hier mal an wäre schon glücklich, wenn ich mich nur mit einem Badeanzug am Strand legen könnte. Das ohne ein T Shirt drüber. :? Ich habe es mal mit einem Appetitzügler aus der Apotheke ausprobiert, nur da spielte meine Verdauung nicht so mit. Ich hatte da mehr Bauch durch die Blähungen und Verstopfung wie ich vorher schon hatte. Und nur auf die Kohlenhydrate zu achten klappt auch nicht wirklich. Habe hier im Forum was von Fatex und grün Tee Kapseln gelesen. Kennt das jemand? Wenn ja würde ich mich freuen wenn mir jemand berichten könnte, wie es da mit der Verdauung läuft.

lkwbirgit
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag, 27. August 2015, 10:21:56

Re: Bikinifigur 2018!!

Beitragvon lkwbirgit » Mittwoch, 02. Mai 2018, 13:15:22

Hallo zusammen,

es ist bald Sommer und der Bikini/Badeanzug sieht nicht so aus, wie wir es uns vorstellen. das Problem kannte ich sehr gut.
Ich hatte das Ziel generell abzunehmen und nicht nur für den Sommer. Ich bin 1,58m klein und wog 73 kg aber das sollte sich ändern.
Ich kann dir Fatex von Body-vita.eu auch empfehlen. Habe schon einiges ausprobiert, auch aus der Apotheke, die haben bei mir nichts gebracht. Bei vielen hatte ich nur Durchfall, Kopfschmerzen und war müde. Das habe ich bei den Kräutern nicht. Aber jeder reagiert ja anders auf Abnehm hilfen. Meine Freundin ist mit Almased klar gekommen. Man muss aber auch was dabei tun und nicht nur die Pillchen schlucken und hoffen die Pfunde verschwinden Achte auf deine Ernährung am besten lässt du Kohlenhydrate abends weg. Dann muss du viel Wasser trinken. Ich drücke dir die Daumen das du irgendwas für dich findest. Und deine Bikini Figur näher kommst. Du hast ein Ziel und da muss du immer dran denken.

zuspät
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch, 26. August 2015, 09:02:47

Re: Bikinifigur 2018!!

Beitragvon zuspät » Dienstag, 08. Mai 2018, 14:20:22

Irgendwie kommt der Sommer immer zu schnell ;). Es ist jedes Jahr das gleiche Spiel. Der Sommer kommt und ich packe meine Sommersachen aus, freue mich riesig über Sonne, Wärme und die Blumenpracht. Dann versuche ich meine kurze Hose anzuziehen und sie sitzt knall eng. Schlagartig ist meine Superlaune dahin. Es haben sich wieder einige Kilos auf meine Hüften gesetzt. Ich hab immer das Problem im Winter, können wir nicht ständig Sommer haben :lol: . Der einzige Wermutstropfen ist, dass ich mit einer einfachen Methode immer gut abnehmen kann in kurzer Zeit und das ohne zu hungern. Ich persönlich habe die Erfahrung gemacht, dass gesunde Ernährung bei mir immer funktioniert hat und das sogar ohne zu Hungern. Viel Wasser trinken und den Stoffwechsel ankurbeln
Der menschliche Körper besteht zu 90 % aus Wasser. Wasser benötigt der Körper, um zu funktionieren. Zu wenig Wasser macht nicht nur den Stoffwechsel träge, es sorgt auch für eine schlaffe Haut und erzeugt Kopfschmerzen. Jetzt fragt ihr bestimmt, warum ich das nicht im Winter mach, da schaffe ich einfach nicht viel zu trinken. Merke selber das ich mich manchmal selber zwingen muss um zu trinken. Auf Zucker verzichten
Wohlgemerkt, das ist ziemlich schwierig, da Zucker in so vielen Produkten steckt. Aber es geht. Als Zuckerersatz kannst Du z. B. Stevia benutzen. Man sollte auch vorsichtig bei Obst sein, klar sagen viele man sollte Obst essen. Obst ist zwar sehr gesund und liefert viele Vitamine aber auch da steckt viel Fruchtzucker mit drin.
Dieser ist zwar gesünder als üblicher Industriezucker, aber zu viel Obst hilft nicht beim Abnehmen. Pass insbesondere bei Smoothies auf, da die Früchte darin püriert sind, nimmt der Körper mehr Inhaltsstoffe aus ihnen auf. Bei mir hilft es verliere so in 1 Woche min 1 Kilo. Blöd ist, das ich es nur schaffe wenn der Sommer da ist.
:( Ich stelle mir immer wieder die Frage, warum einige Menschen essen so viel sie mögen und trotzdem abnehmen und andere wiederum beim Ansehen eines Kuchenstücks gefühlt 2 Kilo mehr wiegen.

celebration
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag, 06. September 2015, 16:46:59

Re: Bikinifigur 2018!!

Beitragvon celebration » Sonntag, 03. Juni 2018, 13:07:48

Hallo Mädels,
Und habt ihr euch schon neue Bikinis gekauft :lol: ? Berichten doch mal ob und wieviel ihr schon abgenommen habt. Jetzt bei der Hitze ist doch bestimmt bei einigen das Fett geschmolzen . Bei mir zumindest ist es so, kann kaum was essen und hänge nur an meiner Flaschen Wasser. Wenn ich mit meinem Hund eine Runde geh, komme ich mir vor als wenn ich 3 Std joggen war.

carina
Beiträge: 10
Registriert: Samstag, 19. September 2015, 16:35:29

Re: Bikinifigur 2018!!

Beitragvon carina » Dienstag, 05. Juni 2018, 18:52:23

Hallo Mädels,
wollte mich nach gut zwei Monaten mal melden, also ich muss gestehen das ich mich schon nach neue Bademode für mich umgeschaut habe. Ich bin jetzt von Größe 40 auf 38 gekommen. Heute morgen war ich erst auf die Waage und habe bis heute 7 Kilo runter. Habe ja geschrieben das ich gerne 8 Kilo runter haben möchte. Jetzt läuft es so gut mit meiner Abnahme, muss aber dazu sagen, seit April läuft es mit den pflanzlichen Pillen noch besser. Also ich hätte ja nie gedacht das sowas hilft. Bekomme irgendwie im Moment nicht genug und möchte jetzt gerne noch solange weiter machen bis die Packung zu ende ist. Na ja vielleicht schaffe ich ja, das die 0 hinten steht.

fussballmami
Beiträge: 20
Registriert: Sonntag, 26. Juli 2015, 20:24:27

Re: Bikinifigur 2018!!

Beitragvon fussballmami » Sonntag, 08. Juli 2018, 21:36:34

Hallo Carina,
das hört sich doch gut an, hast du es den jetzt geschafft das die Null am Ende steht? Du hast geschrieben dass du es mit pflanzlichen Pillen
gemacht hast. Welche hast du den genommen und warum eigentlich, hat es nicht ohne geklappt? Ich drücke dir die Daumen, dass du dein Gewicht auch nach der Einnahme weiter halten kannst. Man liest soviel, von wegen das viele danach ein Jo Jo Effekt bekommen haben, und dass sie dann noch mehr Gewicht drauf haben wie vorher.


Zurück zu „Abnehmen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste