Abnehmen ohne Hunger

Tipps und Tricks zum Abnehmen
chipchap
Beiträge: 1
Registriert: Freitag, 24. März 2017, 00:07:19

Abnehmen ohne Hunger

Beitragvon chipchap » Dienstag, 11. April 2017, 12:31:02

Guten Tag,
Meine Pfunde wollen einfach nicht purzeln und die ein bis zwei geschafften Kilos sind in kürzester Zeit wieder auf der Waage. :?

Ich kenne das nur zu gut und habe mich schon fast damit abfinden wollen, wenn nicht der erste Sommer im Schwimmbad mit dem Kleinen angestanden hätte.
Oh jeee... in meinem Bikini fühlte ich mich doch nicht sehr wohl und den etwas altbackenen Badeanzug wollte ich auch mit fast 40 Jahren nicht reinpassen "wollen".
Es musste etwas passieren. Dringend, schnell und vor allem wollte ich abnehmen ohne zu hungern.
Meine Mama gab den Tipp, es einmal mit Low Carb, also weniger Kohlenhydraten zu probieren. Damit hatte sie über ein halbes Jahr beste Erfahrungen gemacht und mittlerweile schon über 20 Kilogramm abgenommen.

Nun gut. So viel muss es bei mir nicht sein, zu meinem Idealgewicht wären es 10 Kilogramm. Aber genau diese waren die, die sich einfach nicht von mir losreißen wollten.
Aber ich habe es wirklich geschafft, 5 Kilo mit leckeren LowCarb-Rezepten und Sport zu verlieren.
Nur jetzt steh ich schon seit Anfang März mit dem selben Gewicht. Langsam Zweifel ich ein bisschen, aufgeben tu ich aber trotzdem nicht.
Hat vielleicht jemand einen Tipp um das ganze anzukurbeln?

schneckchen
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag, 05. Juli 2015, 13:42:26

Re: Abnehmen ohne Hunger

Beitragvon schneckchen » Mittwoch, 12. April 2017, 23:33:11

Bei jeder "Diät" hungert der Köper, weil das meist einseitige Ernährung enthält. Dauerhaft wirst du nur durch Ernährungsumstellung abnehmen. D. h. viel Gemüse, Salat, Obst, magere Milchprodukte, wie Quark, Yoghurt, Käse (immer auf den Fettgehalt achten) wenig gutes Öl, mageres Fleisch wie Hühnchen oder Pute, Fisch, dazu nicht zu viel VK-Brot, Nudeln, Reis, Kartoffeln. Verzichte auf Pizza und Co. Keine Cola viel Wasser oder grünen Tee.

snickers
Beiträge: 10
Registriert: Mittwoch, 09. März 2016, 22:31:49

Re: Abnehmen ohne Hunger

Beitragvon snickers » Sonntag, 23. April 2017, 12:14:40

Generell solltest Du Dich fragen, ob es nur ums Gewicht geht oder der Körper insgesamt etwas straffer werden soll.

Dieses psychologische Hungergefühl (Appetit) entsteht meist aus einer Art Gewohnheit, jedesmal wenn dieser vermeintliche Hungeranfall kommt, warum Du essen willst?

Das hört und fühlt sich anfangs komisch an, ist nach 2-3 Wochen dann schon fast Normalität, frage Dich: warum will ich essen, ist es echter Hunger oder kompensiere ich etwas?

Zusätzlich meine ich, ist viel Wasser trinken immer hilfreich, 3 Liter am Tag und mehr,
und Sport das bringt Deinen Stoffwechsel auf Vordermann

Bei mir ist es so, das wenn ich Kohlenhydrate esse, dass ich merke, dass das vermeintliche Hungergefühl zunimmt, ich esse dann meist ein paar Nüsse, Kürbiskerne, Mandeln usw. oder auch etwas Joghurt.
Kohlenhydrate machen meist Lust auf noch mehr Kohlenhydrate, wenn Du Dir das bewusst machst, dann hast Du einen guten Schlüssel zu Dir selbst gefunden.

schnecke
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch, 09. März 2016, 22:24:59

Re: Abnehmen ohne Hunger

Beitragvon schnecke » Montag, 24. April 2017, 11:34:51

Beim Abnehmen ohne Hunger zu haben ist manchmal sehr schwierig. Du solltest erstmal damit anfangen deinen Stoffwechsel anzuregen.
Viel trinken, scharf essen, Vollkorn hilft auch (Vollkornbrot, Müsli, .....)
aber am besten wirkt: Bewegung. Wenn du abends Sport machst und danach nichts essen tust verbrennst du noch im schlaf viele Kalorien. Ein eingeschlafener Stoffwechsel braucht schon seine Zeit, bis er wieder richtig in die Gänge kommt. Aber am besten ist viel Bewegung an der frischen Luft und das schon möglichst früh. Ich kann das aus meiner Erfahrung bestätigen.

bienchen
Beiträge: 15
Registriert: Mittwoch, 26. August 2015, 08:21:51

Re: Abnehmen ohne Hunger

Beitragvon bienchen » Mittwoch, 26. April 2017, 09:13:23

Nur noch da drauf achten was ich esse war nichts für mich. Ich musste erstmal lernen viel zu trinken und mein süßes Zeug weg zulassen. Mit dem Pulver Bellex habe ich es geschafft meine Heißhungerattaken zu stoppen. Man mischt es sich unter sein essen und man schafft nur noch kleine Portionen. Bin so froh das ich mit Bellex meine Pfunde verloren habe. Meine Freundin glaubte ja an sowas nicht. Bis ich mal ein Glas Wasser mit Öl gefüllt habe und ein Esslöffel von dem Pulver rein gemischt habe. Wahnsinn was da für ein Fettklumpen entstanden ist. Vorher war ich wirklich jemand die alles in sich rein stopfen konnte. Mit dem Pulver habe ich es gelernt, das auch kleine Mahlzeiten satt machen. Was auch sehr lecker schmeckt Smoothie Drinks, das finde ich sehr abwechslungsreich, mal mit Obst oder mit Gemüse für den herzhaften Geschmack. Nur in Kombination mit Milch schmeckt mir das nicht .

kartoffelbrei
Beiträge: 6
Registriert: Mittwoch, 30. Dezember 2015, 17:17:26

Re: Abnehmen ohne Hunger

Beitragvon kartoffelbrei » Montag, 01. Mai 2017, 15:42:21

Hallöchen,
Ich habe mich für die Kapseln entschieden, ist für mich einfacher da ich viel mit dem Auto unterwegs bin. So kann ich die Kapseln vor meinem Essen reinwerfen und es klappt wie bei dem Pulver. Aber wie hier schon geschrieben wurde, man sollte wenn man Zeit findet auch sportlich was für seine Figur tun.

marino
Beiträge: 6
Registriert: Donnerstag, 03. März 2016, 10:47:05

Re: Abnehmen ohne Hunger

Beitragvon marino » Montag, 08. Mai 2017, 08:08:40

Gesunde Ernährung, mit der man sicher abnehmen kann, bedeutet eine dauerhafte Umstellung auf eine Ernährung, die ausgewogen ist und dich fit hält. Hungern solltest du in keinem Fall, das führt nur zum Jo-Jo-Effekt. Iss, was Dir schmeckt, und vermeide zu viel Fett, Cholesterin und Zucker.Ernährung umstellen. Viel gedünstetes Gemüse, wenig Fleisch, wenig Kohlenhydrate, fettarme Milchprodukte. Lieber kleine Portionen und dann einfach mal 20 Minuten nach dem Essen warten, auch wenn man noch nicht "richtig" satt ist, Sättigungsgefühl stellt sich meist erst nach 20 Minuten ein.

gartenzwerg
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag, 22. Dezember 2015, 18:20:58

Re: Abnehmen ohne Hunger

Beitragvon gartenzwerg » Dienstag, 16. Mai 2017, 22:39:30

Da kann ich marino nur Recht geben. Wer abnehmen möchte muss nicht hungern, es gibt schon so viele gute Diäten wo man nicht hungern muss. Man muss es nur richtig aufteilen. Am besten ist immer noch mehrere kleine Mahlzeiten zu essen. Bei mir war heute so ein Tag, wo ich nur essen konnte. Habe zwischen durch dann Wassermelone gegessen, damit ich mir nicht wieder alles rein stopfe und auch das hat mich dann satt gemacht. Was ich damit sagen möchte wo ein Wille ist klappt es auch.

grünerapfel
Beiträge: 3
Registriert: Montag, 08. Mai 2017, 11:26:48

Re: Abnehmen ohne Hunger

Beitragvon grünerapfel » Montag, 22. Mai 2017, 11:00:17

Hallöchen,
Habe gerade was im Fernseher gesehen was jetzt der neuste Trend bei den Stars ist :shock: . Die essen nur noch Babybrei und Glässchen und nehmen davon ab. Ob das wirklich so klappt, hat das mal jemand ausprobiert? Kann mir nicht vorstellen, dass man davon satt wird.

sirene
Beiträge: 10
Registriert: Sonntag, 19. Juli 2015, 08:24:24

Re: Abnehmen ohne Hunger

Beitragvon sirene » Freitag, 02. Juni 2017, 22:52:43

Abnehmen kann man damit schon, aber auf Dauer bekommst du Kopfweh, weil du nicht alle Nährstoffe abbekommst. Außerdem ist es mit der Zeit auch TEUER! :D Am besten hilft wirklich dieses altbekannte Sprichwort: Friss die Hälfte". Dabei kannst Du Dir alles gönnen, was Du gerne magst, eben nur von allem die Hälfte, und schon klappt es.


Zurück zu „Abnehmen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast