Stoffwechsel anregen?

Tipps und Tricks zum Abnehmen
sonnschein
Beiträge: 8
Registriert: Mittwoch, 25. November 2015, 09:14:23

Re: Stoffwechsel anregen?

Beitragvon sonnschein » Donnerstag, 15. September 2016, 09:25:37

Vielleicht schläft mein Mann deswegen so schlecht er raucht sehr viel. Ich habe ihn ja geraten mit mir die DETOBRITE Kur zu machen. Aber er ist einfach ein Sturkopf :x . Ein paar Pfund weniger würde ihm auch ganz gut tun. Ich habe mit der thailändischen Kräutermischung gut abgenommen und fühle mich auch sehr viel wohler.

Sansa
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag, 09. Februar 2016, 22:16:09

Re: Stoffwechsel anregen?

Beitragvon Sansa » Sonntag, 09. Oktober 2016, 20:15:21

:-)
was hast du auch erwartet. Es ist eine MANN :lol: :lol: :lol: :lol:
Die lehnen doch grundsätzlich immer erstmal ab was Frau gut findet und erst wenn man die dazu bekommen hat gewisse Dinge auszuprobieren und ist in den meisten Fällen soger gut am Ende. Wollte die es noch nicht mal zu geben das man recht hatte :x :lol: :lol: :lol:

derya
Beiträge: 3
Registriert: Mittwoch, 09. März 2016, 22:43:35

Re: Stoffwechsel anregen?

Beitragvon derya » Freitag, 14. Oktober 2016, 13:26:48

Um den Stoffwechsel anzuregen braucht man viele Vitamine. Vitalstoffe wie das Vitamin C sind notwendig für den Stoffwechsel. Sie sind unter anderem verantwortlich für die Stärkung des Immunsystems und für die Fettverbrennung.
Vitamin C, die Ascorbinsäure, finden wir vor allem in

• Zitrusfrüchten
• Kiwis
• Ananas
• schwarzen Johannisbeeren
• Paprika
• Brokkoli
• Artischocken
• Spinat
• Spargel
• Tomaten
• Kartoffeln
Wir benötigen täglich mindestens 100 Milligramm Vitamin C, meist wesentlich mehr. Mit Obst und Gemüse und frisch gepressten Säften in mind. fünf Mahlzeiten über den Tag verteilt kurbelt Ihr euren Stoffwechsel an. Ingwer ist auch hervorragendes Mittel zum Abnehmen, aber auch zum Entwässern des Körpers geeignet. Dieses beliebte Gewürz regt den Stoffwechsel an, sodass auch die Harnproduktion in den Nieren verbessert wird. Genau so wie Molke, die Molke gilt als wirksames Diätmittel, denn sie entwässert und entschlackt den Körper, regt den Stoffwechsel an, hilft Übergewicht abzubauen.

Sansa
Beiträge: 4
Registriert: Dienstag, 09. Februar 2016, 22:16:09

Re: Stoffwechsel anregen?

Beitragvon Sansa » Mittwoch, 02. November 2016, 09:41:22

Guten Morgen Derya
die Liste ist ja schön und gut aber vielles ist man davon nicht täglich und ich für meine Teil mag die Hälfte was da drauf steht überhaupt nicht. Da bin ich dann wirklich froh wenn ich was einnehmen kann und somit mein Tagesbedarf dennoch sichern kann!

merelin
Beiträge: 6
Registriert: Montag, 15. Februar 2016, 23:17:07

Re: Stoffwechsel anregen?

Beitragvon merelin » Montag, 19. Dezember 2016, 10:20:27

Guten Morgen Ihr Lieben

wenn es bei euch mi der Diät nicht weiter geht oder ihr am stillstand seit, empfielt sich zwischen durch mal eine Entgiftugs Kur einzulegen. Das bringt den Stoffwechsel noch mal richtig in Wallung und es hilf weiter abzunehmen. Schon durch die entgiftung werden bei den Meisten noch ein paar Pfunde runter gehen. Auf jeden Fall zu empfehlen ;)

liebe Grüße zusammen

röllchen
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag, 03. März 2016, 10:37:00

Re: Stoffwechsel anregen?

Beitragvon röllchen » Montag, 16. Januar 2017, 09:11:11

Wusstet Ihr, dass der menschliche Körper zu 50- 70% aus Wasser besteht? Trinkst du täglich viel Wasser über den Tag verteilt, unterstützt Du Deinen Stoffwechsel dabei, sich zu entgiften und Dein Immunsystem zu stärken.
Versuche Wasser und ungesüßte Tees zu Deinen neuen Lieblingsgetränken zu machen! Diese Getränke helfen dem Körper, sich auf natürliche Weise zu entschlacken und Schadstoffe und Gifte rascher auszuscheiden. Versuche eine ausgewogene und basische Ernährung einzuhalten, die aus viel Obst, Gemüse und Salate besteht. Gemüse, Früchte und Nüsse enthalten viele lösliche Ballaststoffe, die sich direkt positiv auf den Stoffwechsel auswirken. Besonders schnell und einfach lässt sich der Stoffwechsel auch mit sportlichen Aktivitäten anregen! Die beste Methode ist ausgewogene Bewegung. Dazu zählt beispielsweise joggen, schwimmen oder Nordic Walking, es kann den Stoffwechsel aktiv beeinflussen.
Außerdem lässt sich dadurch die Lebensfreude steigern und neue Energie tanken! Egal ob Du Dich nun fürs Joggen, schwimmen oder lange Spaziergänge entscheidest – Bewegung hilft dabei, Deinen Stoffwechsel zu aktivieren und das Immunsystem zu stärken. Zu wenig Schlaf kann auch zu einem verlangsamten Stoffwechsel führen. Dadurch wird nicht nur ein Ungleichgewicht im Körper ausgelöst, auch die Gefahr übergewichtig zu werden, nimmt rapide zu.
Die einen wandern nachts zum Kühlschrank und nehmen durch unkontrolliertes Essen zu. Andere, die sich an ihre tägliche Kalorienmenge halten, nehmen zu, weil der Stoffwechsel durch den Schlafmangel verlangsamt wird. Des weiteren führt Schlafmangel zu einer vermehrten Müdigkeit, Antriebslosigkeit und zu hormonell bedingten Hungergefühlen.

daisy
Beiträge: 4
Registriert: Samstag, 28. November 2015, 22:11:19

Re: Stoffwechsel anregen?

Beitragvon daisy » Sonntag, 29. Januar 2017, 22:07:54

Hallo
Ich gehe in vier Woche in die Ferien. War die letzten paar monate aber leider immer zu faul etwas für meine Figur zu tun... Habt ihr Tipps oder kann man in vier Woche nicht mehr viel abnehmen? Und wenn doch was denkt ihr wie viel?

Danke

BadTeatcher
Beiträge: 3
Registriert: Dienstag, 19. Januar 2016, 15:55:54

Re: Stoffwechsel anregen?

Beitragvon BadTeatcher » Montag, 30. Januar 2017, 16:43:56

Hallo, probiers mit Gemüsesuppe. Habe es begleiten während der Entgiftungskur gemacht.
garantiert 3 Kg in 5 Tagenohne Hunger.
Habe es selbst gemacht. 4 Wochen 9 kg.Super!

Poli
Beiträge: 7
Registriert: Samstag, 14. Mai 2016, 21:50:05

Re: Stoffwechsel anregen?

Beitragvon Poli » Mittwoch, 01. März 2017, 23:04:48

Guten Abend mein Sohn wird nächsten Monat ein Jahr und jetzt möchte ich auch wirklich mit eine Diät und an meinem Body wieder gezielt arbeiten. Eine wirklich Diät brauche ich eigentlich nicht ich denke es liegt eher an eine mangelnden Bewegung. Dies werde ich aber nun in Angriff nehmen. Da mein Stoffwechsel nicht besonders gut läuft habe ich mir nun Fatex Kräuter gekauft um zu schauen, ob das auch hilft. Wie oft sollte ich für den Anfang sport machen? Oder reicht das man sich überhaupt bewegt?

LG

kakanaka
Beiträge: 4
Registriert: Sonntag, 31. Januar 2016, 00:58:03

Re: Stoffwechsel anregen?

Beitragvon kakanaka » Donnerstag, 02. März 2017, 17:12:42

Hallo kann mir bitte mal jemand die Frage beantworten woran ich erkenne, ob ich eine Stoffwechselstörung habe oder nicht!

Danke euch schon mal ;)


Zurück zu „Abnehmen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 4 Gäste