Was hilft gegen Kater

bei Krankheiten und Wehwechen
dirki
Beiträge: 13
Registriert: Samstag, 19. September 2015, 15:36:11

Was hilft gegen Kater

Beitragvon dirki » Sonntag, 11. Februar 2018, 14:50:35

Hallo miteinander,
wollt mal eure Erfahrungen und besten Bekämpfungsmittel gegen Kater aufgrund von Alkohol hören. Wir gehen morgen Karneval feiern und da wird einiges getrunken. Bei mir ist das Problem, dass ich am anderen Tag total kaputt bin.
Abgesehen davon, dass man ja höllisch stinkt geht es mir immer sowas von dreckig und hab hauptsächlich mit der Übelkeit und Kopfschmerzen zu kämpfen. Jetzt schreibt mir bitte nicht weniger oder gar nicht trinken. Ich hab noch kein Gegenmittel gefunden!

john-nrw
Beiträge: 8
Registriert: Sonntag, 19. Juli 2015, 09:53:55

Re: Was hilft gegen Kater

Beitragvon john-nrw » Sonntag, 11. Februar 2018, 22:10:17

Um dem Kater am nächsten Morgen vorzubeugen, solltest du unbedingt vor dem Schlafengehen noch mindestens einen halben Liter Mineralwasser trinken. Noch besser: Eine Magnesium- und Kalzium-Brausetablette in Wasser auflösen. So wird der Vorrat an Spurenelementen aufgefüllt, die der Alkohol dem Körper entzogen hat.

ossi
Beiträge: 9
Registriert: Montag, 17. August 2015, 09:29:04

Re: Was hilft gegen Kater

Beitragvon ossi » Dienstag, 13. Februar 2018, 11:46:54

Am besten hilft, wenn man trinkt bei einer Sorte zu bleiben. Ich habe meistens ein Kater bekommen, wenn ich alles durch einander getrunken habe.
Was ich aber raus gefunden habe, wenn ich am anderen Morgen Energy statt Kaffee getrunken hab ging es mir besser. Meine Frau nimmt so Greenis ein die hat sie mir auch mal gegeben da sie auch puschen. Da ich jeden Morgen zum fit werden eine Dose Red Bull trinke und sie meint, dass es sehr ungesund wäre. Ihr zu liebe habe ich dann diese Kps morgens genommen. Ich hätte nie gedacht, das meine Frau mal mit so ein zeug recht hat. Die helfen mir sogar auch, wenn ich mit meinen Jungs mal einen gehoben habe. Selbst die Kotzerei am morgen bleibt dann aus. Früher war der Tag danach für mich klar, das ich nur auf die Couch bleibe, das ist zum Glück damit vorbei.


Zurück zu „pflanzliche Alternativen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast