Seite 1 von 1

Lippen aufspritzen?

Verfasst: Sonntag, 12. August 2018, 22:59:45
von rotermantel
Hallo Ihr!

Ich würde mir gerne die Oberlippe machen lassen, da die sehr schmal ist. So gefällt mir mein Gesicht, habe kaum Falten und ein sehr schmales Gesicht, nur meine Oberlippe ist mir zu schmal. Möchte jetzt nicht viel machen lassen, nur ein bisschen auffüllen.
Kennt sich jemand mit dem Thema Lippen aufspritzen aus??
Tut das arg weh und was kostet sowas?
Bringen diese Hyaluronsäure Behandlungen etwas??

Danke schon mal!! Ich hoffe mir kann jemand helfen

LG rotermantel

Re: Lippen aufspritzen?

Verfasst: Montag, 13. August 2018, 11:14:32
von jungesmädchen
Habe ich
gemacht, da ich wie du eine sehr schmale Oberlippe habe. Also der Arzt meinte wir müssen erst einmal die Konturen aufspritzen(Tat ganz schön weh, aber es ist auszuhalten. Dennoch war mein Mund total kraus, nach dem ich den Arzt dies zeigte spritzte er noch eine große 1ml Spritze ins Lippenrot. Ich glaube es ist ziemlich schwer Lippen so hinzubekommen, da die sofort anschwellen. Also langsam (nach einem 3/4 Jahr) werden die Lippen wieder etwas normaler(fast Knitterfrei) und klein!" Also kurz gesagt ich war nicht zufrieden! Hätte so gerne eine etwas größere Oberlippe.
Ach übrigens die Lippen waren nicht zu groß, aber wirklich viel gesehen hat man nicht, einfach nur die Knitterfalten!
Ich habe mich jetzt bei Long-Time-Liner informiert, über Konturen Make up, ich glaube das bringt mehr! Habe mir vor gut 3 Jahren meine Oberlider straffen lassen, war schmerzhaft aber da habe ich ein super Erfolg was auch geblieben ist.
Liebe grüße

Re: Lippen aufspritzen?

Verfasst: Dienstag, 14. August 2018, 19:10:52
von ginali
Mach das nicht, dass ist nur Geldverschwendung.
Meine Freundin hat es gemacht und jetzt 3 Monate später sieht man gar nichts mehr davon. Ihr Arzt möchte ihr jetzt wieder nach spritzen, habe ihr davon abgeraten. Sie möchte das aber noch mal machen. :shock:

Re: Lippen aufspritzen?

Verfasst: Dienstag, 21. August 2018, 19:34:13
von liss
Ich möchte euch gerne meine Geschichte erzählen. Lippen aufspritzen habe ich mir schon lange gewünscht aber habe mich Jahre lang nicht getraut. Wo ich mich endlich entschieden habe bin ich zu den besten Arzt in der Umgebung gegangen. Trotz eine gute Betäubung fand ich die Sitzung grausam schmerzhaft. Den ersten Blick im Spiegel vergesse ich nie in meinem Leben. Ich fand es nur noch originär. Der Arzt hat mir versichert das nach 2-3 geht die Schwellung weg und bleibt nur das gewünschtes Resultat, deswegen habe ich mir einen Freitag ausgesucht in glaube Montag meine tolle Lippen der Öffentlichkeit zu presentieren. Montag waren meine Lippen immer noch wie von Dolly Buster. Ich habe mich an Montag krank gemeldet weil ich mich nicht mal zu Arbeit getraut habe. Gegen Mittag war ich so verzweifelt das ich in der Praxis angerufen habe und gefragt hat ob man sowas nicht Rückgängig machen könnte?! Überraschende weise ist es wirklich möglich. Ich musste ein Mittel in der Apotheke holen ( habe leider vergessen wie es hieß ) und das wurde nochmal unter Schmerzen rein gespritz aber innerhalb paar Stunden war meine Lippe wieder normal. Alles war futsch auch mein Geld, aber das war mir egal Hauptsache ich habe meinen Gesicht wieder.

Re: Lippen aufspritzen?

Verfasst: Donnerstag, 13. September 2018, 13:09:28
von MichaelluJailm
Also ich habe mir genau vor eine Woche die Lippen aufspritzen lassen - zum ersten mal. Ich muss sagen das ist schon toll. Ich hatte Angst was mein Freund dazu sagt, aber er ist auch begeistert :D . Meine Unterlippe war etwas schief aber minimal und das hat mein Arzt nochmal korrigiert und wollte mich nochmal abkassieren. Wir haben uns dann geeinigt aber wie findet ihr das ? Das ist doch nicht mein schuld ? Und wenn der Preis vorher steht, dann mach es doch gleich richtig? Oder was meint ihr ?
Ja die erste 2 Tage sind schon sehr extrem :P :P :P Ich berichte euch auch wie lange es hält .

Re: Lippen aufspritzen?

Verfasst: Montag, 15. Oktober 2018, 21:02:18
von lolaia51
Ich habe stolze 20 kg abgenommen, aber das Gesicht hat etwas gelitten. Ich bin zum Arzt meines Vertrauens gegangen und er hat mir die Mundwinkel aufgespritzt und der Rest hat er mir in die Lippe reingetan. Ich habe erst etwas gezögert aber dann zugestimmt und bin absolut begeistert von den Resultat. Jetzt bin ich auch gespannt wie lange das anhält weil ich es auch auf jeden Fall wiederholen werde !