Frisuren für dünnes Haar

was pflegt die Haare
muttertag
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag, 29. Juni 2017, 10:18:16

Frisuren für dünnes Haar

Beitragvon muttertag » Freitag, 04. August 2017, 09:22:07

Hallo Ihr Lieben, ich habe seit dem ich denke kann schon immer sehr dünne Haare gehabt.
Ich habe mich damit abgefunden, leider Gottes.
Doch nun möchte ich einfach mehr mit meinen Haaren machen als immer nur den langweiligen Pferdezopf.
Hat einer von euch vielleicht ein paar Tipps für mich für schöne Frisuren, aber bitte nicht so extrem schwere. Ich bin da nicht so begabt :)
Ich nehme auch gerne noch ein paar Ratschläge wie ich es vielleicht doch noch schaffen würde etwas mehr Haare auf dem Kopf zu bekommen.
So dann wünsche ich alle hier schon mal ein schönes Wochenende.
Und freue mich über zahlreiche Antworten von euch.

Leomuster
Beiträge: 4
Registriert: Samstag, 21. November 2015, 17:46:05

Re: Frisuren für dünnes Haar

Beitragvon Leomuster » Samstag, 05. August 2017, 11:17:27

Hey,
Haare ist auch nicht so ganz meine stärke, ich brauche auch immer Stundenlang um eine halbwegs vernünftige Frisur hinzubekommen :(
Mir hilft es aber immer ganz gut bei Youtube zu schauen, da gibt es wirklich ein paar echt gute Youtuberin die das ganz toll erklären wie es funktioniert, da wird es sicher auch was für dünneres Haar geben.
Hoffe konnte dir ein wenig helfen.
LG

kleeblatt
Beiträge: 1
Registriert: Donnerstag, 29. Juni 2017, 10:26:59

Re: Frisuren für dünnes Haar

Beitragvon kleeblatt » Montag, 07. August 2017, 08:43:07

Ich habe auch sehr dünne Haare und mache in der Regel nicht viel mit meinen Haaren.
Ich habe eine Bekannte die in einem Frisör Bedarf Laden arbeitet, die hatten mal Echthaar extensions im Angebot.
Aber nicht diese die man sich ins Haar rein flechten lassen muss sondern mit so Klipps.
Geht eigentlich ganz einfach, man teilt die Haare in ab und befestigt diese.
Also ich habe mir 3 Strähnen gekauft,
deshalb teile ich die Haare ab den Ohren vom einem zum Andern Ohr ab toupiere diese Strähne bisschen und klippe eine der Extension rein.
Für den Alltag mache ich nur zwei rein und wenn es Abends mal auf die Piste geht dann gönne ich mir drei ;)
Es ist am Anfang viel fummel Arbeit aber desto öfters man das macht desto schneller geht es.
Ich finde diese Dinger besser als sich richtigen extensions rein machen zu lassen.
Es ist viel günstiger, kostet nur in der einmal Anschaffung was sonst nichts.
Aber wichtig ist es Echthaar zu nehmen, dann kann man die Glätten, Locken machen und sogar Färben wenn es sein muss.
Waschen geht auch ganz einfach, da braust du keinen speziellen Sachen für sondern nimmst einfach ein Shampoo was du eh nutzt auch für die extensions.

muttertag
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag, 29. Juni 2017, 10:18:16

Re: Frisuren für dünnes Haar

Beitragvon muttertag » Dienstag, 29. August 2017, 09:53:23

kleeblatt hat geschrieben:Ich habe auch sehr dünne Haare und mache in der Regel nicht viel mit meinen Haaren.
Ich habe eine Bekannte die in einem Frisör Bedarf Laden arbeitet, die hatten mal Echthaar extensions im Angebot.
Aber nicht diese die man sich ins Haar rein flechten lassen muss sondern mit so Klipps.
Geht eigentlich ganz einfach, man teilt die Haare in ab und befestigt diese.
Also ich habe mir 3 Strähnen gekauft,
deshalb teile ich die Haare ab den Ohren vom einem zum Andern Ohr ab toupiere diese Strähne bisschen und klippe eine der Extension rein.
Für den Alltag mache ich nur zwei rein und wenn es Abends mal auf die Piste geht dann gönne ich mir drei ;)
Es ist am Anfang viel fummel Arbeit aber desto öfters man das macht desto schneller geht es.
Ich finde diese Dinger besser als sich richtigen extensions rein machen zu lassen.
Es ist viel günstiger, kostet nur in der einmal Anschaffung was sonst nichts.
Aber wichtig ist es Echthaar zu nehmen, dann kann man die Glätten, Locken machen und sogar Färben wenn es sein muss.
Waschen geht auch ganz einfach, da braust du keinen speziellen Sachen für sondern nimmst einfach ein Shampoo was du eh nutzt auch für die extensions.






Ohhhh das klingt echt cool.
Kann ich mir für meine Haare auch sehr gut vorstellen.
Ich lebe aber in einem kleinen Dorf und da haben wir so solche Läden leider nicht.
Meinst du ich bekomme sowas auch im Internet? Und was hast du für deine 3 Bezahlt?


Zurück zu „Haarpflege“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast