Reizdarm, wer weiss Rat

Hilfe und Austausch
TheModel
Beiträge: 2
Registriert: Samstag, 15. August 2015, 20:54:40

Reizdarm, wer weiss Rat

Beitragvon TheModel » Sonntag, 27. Oktober 2019, 13:00:11

Hallo zusammen,

Ich wollte hier mal ein Problem einer Freundin von mir ansprechen.

Gestern hab ich sie erst getroffen und sie hat mir erzählt dass sie wieder mit Ihrem Darm Probleme hat.

Also es begann vor ca. 3 Monaten. Durchfall jeden Tag, Bauchschmerzen, aufgeblähter Bauch über eine Zeit von weit über 14 Tagen. Natürlich ging Sie zum Arzt. Als erstes bekam sie Antibiotika verordnet, Verdacht auf irgendeinen Keim.
Nachdem jedoch sich die Sache nicht verbesserte wurde eine Darmspiegelung gemacht. Befund nichts beängstigendes.
Darmwand an eines Stelle etwas perforiert, ansonsten alles ok. Sie wurde mit Cortison behandelt um alle Eventualitäten einer Entzündung auszuschliessen. Natürlich war es mit der Cortison Behandlung besser geworden.

Ernährung hat sie natürlich auch umgestellt. Mittlerweile verlor sie auch einiges an Gewicht durch die ganze Geschichte.
Im ersten Moment freut man sich darüber, aber man weiss auch, dass das nicht normal ist.

Kurzum nun hat sie mit der Cortison-Behandlung aufgehört und was soll ich sagen, es hat nicht lange gedauert dann ging das mit dem Durchfall wieder los.
Wieder zum Arzt -Diagnose Reizdarm.
Wieder 2,5 kg abgenommen. Ernährung nochmal umgestellt.
Kein Brot auf Weizen- oder Roggenbasis besser: Brot und Müsli aus Dinkel, Reis, Buchweizen, Hafer oder Hirse.
Keine “normalen” Milchprodukte wie Milch, Joghurt, Quark, Sahne besser: laktosefreie Produkte .
Kein Zucker, Kaffee.....

Nun meine Frage, hat hier vielleicht im Forum jemand einen Rat oder sogar die gleichen Probleme und weiß Rat.

Es wäre super von euch zu hören.

Zurück zu „Gesundheit und Wohlbefinden“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste