Haarausfall wirksam bekämpfen mit Basilikum?

gibt es Hilfe oder lerne ich meine Glatze zu lieben?
Marieimurlaub
Beiträge: 36
Registriert: 08.07.2019, 06:50

Haarausfall wirksam bekämpfen mit Basilikum?

Beitragvon Marieimurlaub » 08.03.2024, 22:03

Seit mehreren Monaten leide ich unter starkem Haarausfall, und es hat mir große emotionale und psychische Belastungen bereitet.

Mein Leidensweg begann schleichend. Anfangs bemerkte ich nur vereinzelte Haare auf meinem Kissen und in meiner Bürste. Doch mit der Zeit wurde der Haarausfall immer deutlicher sichtbar. Meine Haare wurden dünner, und ich konnte regelrecht zusehen, wie sie in großen Mengen ausfielen. Es war nicht nur ein kosmetisches Problem, sondern auch eine große Belastung für mein Selbstbewusstsein und meine Lebensqualität.

Ich versuchte verschiedene Mittel und Methoden, um dem Haarausfall Einhalt zu gebieten. Von speziellen Shampoos bis hin zu Hausmitteln - nichts schien wirklich zu helfen. Jeder Blick in den Spiegel war ein Kampf gegen die aufkommende Verzweiflung.

Die ständige Angst, dass meine Haare immer weniger werden könnten und bald lichte Stellen auf meinem Kopf sichtbar werden, begleitet mich jeden Tag. Es ist schwer, sich selbstbewusst zu fühlen, wenn man ständig mit diesem Problem konfrontiert wird.

Ich suche nun nach Rat und Unterstützung von Menschen, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben oder vielleicht sogar eine Lösung für dieses Problem gefunden haben. Es wäre unglaublich hilfreich, Erfahrungen auszutauschen und gemeinsam Wege zu finden, um mit diesem belastenden Leiden umzugehen.

Heute Morgen habe ich im Frühstücksfernsehn etwas über die Wirksamkeit von Kräutern gesehen. Es war von Basilikum Kapseln die Rede, die durch Hormone am Kopf das Haar wieder kommen lässt oder ähnlich! Habt ihr da eventuell von gehört? Oder kann mir Jemand mehr darüber sagen?

Iduna2016
Beiträge: 15
Registriert: 05.04.2016, 21:50

Re: Haarausfall wirksam bekämpfen mit Basilikum?

Beitragvon Iduna2016 » 09.03.2024, 13:16

Es gibt in Asien viele Studien und Belege dafür, dass hochkonzentriertes Basilikum spezifisch gegen Haarausfall wirksam ist. Basilikum wird jedoch oft aufgrund seiner entzündungshemmenden, antimikrobiellen und antioxidativen Eigenschaften geschätzt. Die Eigenschaften von Basilikum, so sagt man, sorgen dafür das die Kopfhautgesundheit verbessert wird und dadurch kommt es zu Verbesserungen.

Hier sind einige potenzielle Vorteile von Basilikum für die Kopfhaut:

Entzündungshemmende Wirkung:

Basilikum enthält Verbindungen mit entzündungshemmenden Eigenschaften. Entzündungen auf der Kopfhaut können zu Haarausfall beitragen, und die Anwendung von Basilikum könnte dazu beitragen, Entzündungen zu reduzieren.
Antimikrobielle Eigenschaften:

Die antimikrobiellen Eigenschaften von Basilikum könnten helfen, das Wachstum von Mikroorganismen auf der Kopfhaut zu kontrollieren, die zu Schuppen und anderen Kopfhautproblemen führen könnten.
Antioxidative Wirkung:

Antioxidantien können helfen, Zellschäden zu reduzieren

Aber da war auch noch was mit einem Hormon, was die Kräuter in sich haben, die dafür sorgen, das die Haare wieder wachsen.

Muss ich auch nochmal schauen.

Marieimurlaub
Beiträge: 36
Registriert: 08.07.2019, 06:50

Re: Haarausfall wirksam bekämpfen mit Basilikum?

Beitragvon Marieimurlaub » 22.04.2024, 07:30

Hast Du mich vergessen? Du wolltest doch nochmal nachschauen, was es da für Möglichkeiten gibt? Ich bin wirklich froh, wenn ich was gegen meinen Haarausfall versuchen kann.

Iduna2016
Beiträge: 15
Registriert: 05.04.2016, 21:50

Re: Haarausfall wirksam bekämpfen mit Basilikum?

Beitragvon Iduna2016 » 22.04.2024, 07:45

Hups, ja habe ich tatsächlich. War viel los bei mir in der Familie. 8-) Gerade habe ich noch ein wenig Zeit vor der Arbeit. Ich empfehle Dir folgende Kapseln Rocara Hairaugmentum https://rocarahair.com/de/products/kopi ... 0-capsulas -> hier findest Du die Inhaltstoffe die helfen Deine Haare wieder wachsen zu lassen.
Zu dem Hormon, wo ich Dir die Antwort noch schuldig war: Ein besonderer Wirkstoff im Basilikum ist das Beta-Sitosterol. Er ist dem weiblichen Hormon Östrogen sehr ähnlich und ein natürlicher Gegenspieler von Dihydrotestosteron (DHT), was eine wichtige Rolle auch bei erblich bedingtem Haarausfall spielt. Deshalb hat das Produkt so eine gute Wirkung.


Zurück zu „Haarausfall/Glatze“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste