Hundeshampoo ohne Chemie??

Erziehung, pflanzliche Hilfe bei Erkrankungen und Beschäftigung
flieger
Beiträge: 24
Registriert: Mittwoch, 08. Juli 2015, 12:21:05

Hundeshampoo ohne Chemie??

Beitragvon flieger » Donnerstag, 23. Juli 2020, 11:40:18

Hallo ihr Lieben,

könnte mir hier jemand ein Shampoo für meine sechs Jahre alte Hündin (Trude) empfehlen? Es handelt sich hierbei um einen langhaarigen Labradoodle und neuerdings riecht ihr Fell immer etwas unangenehm nach dem Spazieren und ist dazu noch schwer zu kämmen. Ich war bisher allerdings immer skeptisch was den Kauf eines Hundeshampoos betrifft, da ich mir nie sicher war welche Chemikalien und Inhalte sich in den Shampoos befinden. Es is mir sehr wichtig, dass es ein qualitativ hochwertiges Shampoo ist. Kennt da jemand ein gutes Shampoo, dass er schon länger benutzt und mir empfehlen könnte?

Liebe Grüße :)

Marieimurlaub
Beiträge: 33
Registriert: Montag, 08. Juli 2019, 06:50:57

Re: Hundeshampoo ohne Chemie??

Beitragvon Marieimurlaub » Donnerstag, 23. Juli 2020, 12:41:46

Guten Morgen,

ich glaube ich wüsste da was, was dir helfen könnte. Meine Hündin Bella ist jetzt schon 3 Jahre alt und ich hatte schon seit ihren jungen Jahren Probleme mit ihrem unangenehmen Geruch. Eine Freundin hat mir damals das Mascosana Shampoo Bamfino empfohlen und ich war direkt überzeugt. Hast du davon schonmal gehört?
Ich lege sehr hohen Wert auf die Qualität des Shampoos und pflege meinen Hund gerne mit hochwertigen und geprüften Produkten. Das Shampoo von Mascosana besteht ausschließlich aus guten Inhaltsstoffen, welche auch für die Produktion von Shampoos für den Menschen benutzt werden und ist zudem noch vegan. Du brauchst es auch nur selten zu benutzen, da es sehr ergiebig ist und der Effekt des Shampoos lange anhält. Für mehr Informationen kannst du ja auch nochmal auf der Internetseite von mascosana.de nachschauen. Ich benutze es jetzt schon seit zwei Jahren und hatte seitdem weder Probleme mit dem Geruch noch beim Durchkämmen des Fells. Noch dazu glänzen die Haare immer so schön und Bella liebt es auch!!!
Ich hoffe, dass ich dir weiterhelfen konnte,
LG Marie :D

flieger
Beiträge: 24
Registriert: Mittwoch, 08. Juli 2015, 12:21:05

Re: Hundeshampoo ohne Chemie??

Beitragvon flieger » Montag, 27. Juli 2020, 11:50:45

Hello again,

habe mich nach deiner Antwort mal auf mascosana.de umgeschaut und habe das Shampoo auch direkt gefunden, dass du mir empfohlen hast und es für gut empfunden. Ich denke es ist einen Versuch wert, es mal zu bestellen. Ich habe auch gelesen, dass der Versand ab 30,00 Euro kostenfrei ist und wollte fragen, ob mir hier jemand noch ein anderes Produkt empfehlen könnte …. gerne auch für Katze oder Pferd, da ich viel auf dem Bauernhof arbeite und mich dort um die Pferde kümmere und Katzen springen da sowieso auch viele rum und einige sind auch pflegebedürftig. Würde mich über eine erneute Rückmeldung freuen.

LG flieger

Marieimurlaub
Beiträge: 33
Registriert: Montag, 08. Juli 2019, 06:50:57

Re: Hundeshampoo ohne Chemie??

Beitragvon Marieimurlaub » Montag, 27. Juli 2020, 12:23:39

Hi,

ich glaube es würde dir viel helfen, wenn du einfach mal hier durch die anderen Diskussionen scrollst, weil dort habe ich schon einige Beiträge über Erfahrungen mit den Produkten von mascosana.de gelesen. Ganz oft wird das Cissus für die Bekämpfung von Arthrose genannt. Also wenn ein Pferd, was du behandelst damit oder mit ähnlichen Knochen- und Gelenkproblemen zu kämpfen hat, dann würde ich dir dieses Produkt empfehlen können. Schau einfach mal in die Kommentare rein!

Liebe Grüße, Marie

DS-Mannheim
Beiträge: 27
Registriert: Dienstag, 14. Mai 2019, 03:34:59

Re: Hundeshampoo ohne Chemie??

Beitragvon DS-Mannheim » Montag, 27. Juli 2020, 12:33:05

Hi Flieger,

mit stinkenden Hunden nach dem Spazieren kenne ich mich aus und ich habe auch schon einige Sachen probiert, um meinen Hund wieder zum Duften zu bringen haha… Du meintest ja, dass dein Hund auch immer so stinkt nach dem spazieren, richtig? Wenn das der Fall ist könnte ich dir zusätzlich zu dem Shampoo noch das Erfrischungsspray/Parfum von mascosana.de empfehlen. Es handelt sich um das Learosa & Otisana Set. Nach der Benutzung riecht ihr Tier wie frischgeduscht ohne dass es ihm/ihr wie ein Parfum schwer in der Nase schmerzt. Das kannst du sowohl für deine Hündin als auch für die Katzen und Pferde am Bauernhof benutzen. Es wirkt wie eine „schnelle Dusche“, also optimal, wenn du mal keine Zeit hast deinen Hund nach dem spazieren zu duschen und zu waschen. Benutze es selber auch sehr oft wenn ich mal einen faulen Tag habe haha….. meine Hunde kommen super damit zurecht. Meine Freundin benutzt es für ihre Kätzchen und ist auch sehr zufrieden, also definitiv empfehlenswert.

Schönen Tag noch an alle!

Sardani
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag, 05. Januar 2020, 23:03:40

Re: Hundeshampoo ohne Chemie??

Beitragvon Sardani » Dienstag, 04. August 2020, 18:25:41

Hey zusammen,

ich wollte mich jetzt mal kurz einmischen, weil ich gelesen habe, dass hier alle ihren Hund mit Shampoo waschen wollen aber meines Wissens nach ist es wichtig, dass der Hund seinen Eigengeruch behält, denn der Geruch dient als eine Art „Visitenkarte“ an der ihn andere Hunde erkennen können. Dementsprechend sollte das Shampoo des Hundes, wenn schon eins benutzt wird, nicht so stark parfümiert sein wie ein Shampoo, dass wir Menschen benutzen. Mein Hund riecht auch manchmal, aber mich stört das nicht.

LG

Marieimurlaub
Beiträge: 33
Registriert: Montag, 08. Juli 2019, 06:50:57

Re: Hundeshampoo ohne Chemie??

Beitragvon Marieimurlaub » Mittwoch, 05. August 2020, 18:54:14

Hallo,

ja da hast du natürlich Recht, dass der Eigengeruch des Hundes natürlich auch eine Gewisse Funktion erfüllt, aber dieser geht ja auch durch die Nutzung des Shampoos nicht verloren. Jedoch ist der Dreck, in den der Hund beim Spazieren getreten ist, nicht Teil des Eigengeruchs des Hundes. Solch ein Geruch wird dann durch die Nutzung des Shampoos vermieden. Wichtig zu wissen ist aber, dass das Shampoo ja nicht nur die Funktion hat den Hund zum Duften zu bringen, sondern vieles mehr. Das Shampoo Bamfino von mascosana.de zum Beispiel dient außerdem zur Pflege des Fells (leichtes Kämmen), verleiht einen schönen Glanz und vor allem schützt es vor Insekten, Mosquitos und Parasiten. Wer möchte schon gerne jeden Tag Zecken aus dem Fell seines Hundes fischen? Keiner denke ich. Die Produkte von mascosana.de sind außerdem total chemiefrei und geprüft, also nicht so ein Chemieprodukt was du dir jetzt vielleicht darunter vorgestellt hast. Aber natürlich lieben wir unsere Hunde alle, ob geduscht oder nicht (da bin ich deiner Meinung). Es ist trotzdem sehr wichtig seinen Hund auch mal zu pflegen, denn wir Menschen fühlen uns doch auch immer wohler nach einer frischen Dusche oder nicht?

Für mehr Infos guck dir doch einfach mal die Inhaltsstoffe auf mascosana.de an.
Bis dann!

Sardani
Beiträge: 14
Registriert: Sonntag, 05. Januar 2020, 23:03:40

Re: Hundeshampoo ohne Chemie??

Beitragvon Sardani » Sonntag, 09. August 2020, 14:37:54

Hallo nochmal,

mhm ja vielleicht hast du mich ein bisschen überzeugt. Ich bin halt einfach kein Fan davon den Hund mit Chemie zu versorgen und bevorzuge eher natürliche Heilmethoden. Deswegen hat es mich auch nie gestört, dass mein Hund ein bisschen riecht. Das habe ich dann einfach mal in Kauf genommen für die Gesundheit. Ich kenne mich ja selbst auch mit den Produkten von mascosana.de aus war nur immer skeptisch was das Shampoo betrifft, weil ich halt viel Wert auf den Eigengeruch lege. Jetzt werde ich mir den Kauf doch nochmal überlegen, denn die vielen Zeckenbisse oder ähnliches sind natürlich schon lästig und sollten definitiv reduziert werden. Habe auch viel über so genannte natürliche „Zeckensnacks“ gelesen…kennt sich da jemand aus? Bin mir da nicht so sicher, ob das so das richtige ist. Wir wollen ja alle nur das Beste für unseren Hund, richtig?

Bis dann!

Marieimurlaub
Beiträge: 33
Registriert: Montag, 08. Juli 2019, 06:50:57

Re: Hundeshampoo ohne Chemie??

Beitragvon Marieimurlaub » Sonntag, 09. August 2020, 14:39:37

Puhh,

also über Zeckensnacks habe ich selber noch nichts gehört. Kann da also leider nicht aus Erfahrung sprechen. Müsste man mal im Internet ein bisschen nach seriösen Erfahrungsberichten nachlesen, aber da wäre ich mir selber nie so sicher was da alles so an dem Nahrungsmittel rumgespielt wurde und welche Inhaltsstoffe es hat. Es gibt leider mittlerweile schon so viel Müll und Verarsche im Internet, da ist es schwierig was qualitativ hochwertiges zu finden. Immer vorsichtig sein vor allem wenn es Produkte sind die gegessen oder getrunken werden müssen, da hat man dann den wenigsten Einfluss drauf. Also ich persönliche bevorzuge dann das Shampoo von macosana.de, wo ich lieber etwas mehr zahle aber weiß wo es herkommt und was drin ist. Dazu kommt ja noch, dass der Hund dann frisch gewaschen und geduscht ist und auch andere Bakterien beseitigt werden. Aber vielleicht hast du ja auch was Gutes gefunden, man weiß ja nie. Kannst uns ja mal berichten. Wir sind ja alle neugierig.

Schönen Restsonntag noch!

sportfabpost
Beiträge: 16
Registriert: Dienstag, 31. Dezember 2019, 12:04:26

Re: Hundeshampoo ohne Chemie??

Beitragvon sportfabpost » Sonntag, 09. August 2020, 14:56:47

Hey zusammen,

ich habe tatsächlich etwas Erfahrungen mit Anti-Zecken-Snacks und wollte nur kurz berichten, dass es viele gute Angebote dazu gibt. Die Snacks enthalten Inhaltsstoffe, welche schon länger als positiv zur Zecken Prävention bekannt sind, wie zum Beispiel Kokosöl, Schwarzkümmelöl, Bierhefe, Lavendel, Flohsamen oder Rosmarin. Kann man also auch ganz einfach selber machen oder mit den Produkten variieren. Wir zum Beispiel packen immer Mal wieder etwas Kokosöl in das Futter von unserem Hund und kaufen jetzt gar nicht mehr direkt die Snacks selbst. Das Kokosöl kann man ja bekannter Weise auch zur Fellpflege benutzen und ist somit total effektiv zur Zeckenbiss-Prävention.

Ich hoffe, ich konnte helfen.
Das Kokosöl kaufen wir nebenbei auch schon mal bei masocanal.de, da dort die Qualität top ist und die Kokosnüsse aus Thailand einfach die Besten sind.


Zurück zu „Mein Hund, mein Pferd und meine Katze“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast