Wie schütze ich die Pfoten/Hufen von meinem Pferd am besten vor Streusalz?

Erziehung, pflanzliche Hilfe bei Erkrankungen und Beschäftigung
DS-Mannheim
Beiträge: 27
Registriert: Dienstag, 14. Mai 2019, 03:34:59

Wie schütze ich die Pfoten/Hufen von meinem Pferd am besten vor Streusalz?

Beitragvon DS-Mannheim » Freitag, 06. November 2020, 19:28:17

Halli hallo an alle Pferdefreunde,

der Winter beginnt so langsam und was bedeutet das? Streusalz überall auf den Straßen. Ich habe jetzt schon angst wie die Hufen von meinem Pferd aussehen werden nach einigen Spaziergängen im Winter…. Hundebesitzer kennen das bestimmt auch... immer diese wunden Pfoten im Winter. Dieses Jahr wollte ich ein bisschen besser vorbereitet sein und mal nachfragen, wie schützt ihr eure Liebsten davor? Hatte letztes Jahr echt Probleme.

Bleibt gesund.

Doglover10
Beiträge: 11
Registriert: Montag, 05. Oktober 2020, 22:15:54

Re: Wie schütze ich die Pfoten/Hufen von meinem Pferd am besten vor Streusalz?

Beitragvon Doglover10 » Freitag, 06. November 2020, 19:44:40

Hey,

ja ich kenne das Problem nur zu gut und wollte mich auch diese Saison frühzeitig nach einem reichhaltigen Pfotenbalsam umgucken. Sonst hatte ich auch mal an Kokosöl gedacht, soll ja die Pfoten auch ganz gut schützen und vor äußeren „Gefahren“ schützen. Eine Freundin von mir hat mir jedoch jetzt was anderes zum Probieren gegeben und zwar es heißt Mascosana Huf- und Pfotenbalsam. Sie benutzt es für ihre Pferde immer im Winter und kommt ohne Wunden und Entzündungen durch den Winter. Mal schauen was es so kann.

Schönes Wochenende.

sportfabpost
Beiträge: 16
Registriert: Dienstag, 31. Dezember 2019, 12:04:26

Re: Wie schütze ich die Pfoten/Hufen von meinem Pferd am besten vor Streusalz?

Beitragvon sportfabpost » Freitag, 06. November 2020, 19:54:52

Ich kenne auch das Mascosana Hufbalsam und es ist mein absolutes Lieblingsprodukt für den Winter, denn nicht nur meine Pferde bleiben vor der Kälte geschützt, sondern auch meine Lippen haha. Leide im Winter nämlich immer an rissigen Lippen und schmiere mir dann den Balsam immer fett auf die Lippen und nichts hilft besser. Kleiner Geheimtipp von mir.
Aber zurück zu den Tieren haha… der Balsam ist wirklich klasse und sehr natürlich und ist außerdem sehr angenehm auf den Hufen, also mein Pferd stört es nicht.

DS-Mannheim
Beiträge: 27
Registriert: Dienstag, 14. Mai 2019, 03:34:59

Re: Wie schütze ich die Pfoten/Hufen von meinem Pferd am besten vor Streusalz?

Beitragvon DS-Mannheim » Samstag, 07. November 2020, 10:38:04

Vielen Lieben Dank,

das klingt nach etwas nachdem ich gesucht habe. Ich kannte Mascosana sogar von na Freundin, die dort immer für ihre Hunde bestellt aber bin nicht auf die Idee gekommen, dass sie auch sowas wie Pfoten/Hufenbalsam verkaufen. Aber man lernt ja immer dazu. Ich schau mal nach.

Schönen Samstag!

Cip
Beiträge: 16
Registriert: Donnerstag, 04. Juli 2019, 03:15:54

Re: Wie schütze ich die Pfoten/Hufen von meinem Pferd am besten vor Streusalz?

Beitragvon Cip » Samstag, 07. November 2020, 10:47:46

Hi,

gut zu wissen, dass ihr alle das Hufenbalsam für den Winter euch anschafft, dann sollte ich das vielleicht auch tun haha. Ich habe mein Pferd noch nicht so lange und dachte nämlich eigentlich, dass sobald die heißen Temperaturen vorbei sind und der Asphalt auf den Straßen nicht mehr so heiß ist, dass die Hufen sich ein bisschen entspannen können. Ich hatte gar nicht an Streusalz gedacht ich dummi. Ich denke dann werde ich den Balsam wohl für Winter und Sommer benutzen.
Ein Hoch auf diese Foren haha!


Zurück zu „Mein Hund, mein Pferd und meine Katze“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast