Albträume, was hilft?

die unterschätzten Leiden
himmelauferden
Beiträge: 11
Registriert: Samstag, 10. Oktober 2020, 12:31:38

Albträume, was hilft?

Beitragvon himmelauferden » Montag, 18. Oktober 2021, 12:40:45

Hallo an alle,

Ich habe seit einiger Zeit fast jede Nacht schlimme Albträume, wache nachts davon auf und habe dann natürlich Angst und Probleme wieder einzuschlafen. Es liegt glaube ich daran, dass ich momentan auf der Arbeit sehr viel Stress habe und gleichzeitig die Stimmung zu Hause dadurch auch recht angespannt ist und es mir nicht gelingt abzuschalten. Ich weiß nicht ob jemand von euch vielleicht auch Erfahrungen mit so etwas gemacht und mir was empfehlen kann oder ob ich besser mal mit meinem Hausarzt darüber sprechen sollte. Bin für jede Hilfe und jeden Tipp dankbar.

coffee-racer
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag, 09. August 2015, 17:17:26

Re: Albträume, was hilft?

Beitragvon coffee-racer » Montag, 18. Oktober 2021, 12:50:31

Hallöchen,

ich hatte eine Zeit lang auch schlimme Schlafstörungen und Albträume und habe dann angefangen mit Yoga und Entspannungsübungen. Das hilft wirklich gut auch wenn man da am Anfang vielleicht nicht so eine Affinität zu hat kann ich es nur empfehlen. Das tut generell gut fürs Seelenwohl und auch fürs Körperliche Wohlbefinden. Ansonsten würde ich mit pflanzlichen Mitteln nachhelfen. Das typische ist ja Baldrian oder Kamille, das kannst du als Infusion vorm Schlafengehen mal ausprobieren, ich mag das allerdings nicht so, weil ich davon dann in der Nacht auf Klo muss und das ist ja kontraproduktiv wenn man eh schon Probleme hat einzuschlafen. Gibt es aber vielleicht auch in komprimierter Form als Kapseln oder so. Einfach mal ein wenig recherchieren.

Liebe Grüße

myway76
Beiträge: 1
Registriert: Dienstag, 31. Dezember 2019, 04:34:34

Re: Albträume, was hilft?

Beitragvon myway76 » Mittwoch, 20. Oktober 2021, 11:58:04

Hey,

also ich würde auch mal probieren Entspannnungsübungen vor dem Schlafengehen zu machen. Mir hat das auch geholfen als ich mit Schlafstörungen zu kämpfen hatte. Mir haben außerdem die Cassia Siamea Kapseln von Khiao geholfen. Das ist 100% pflanzlich und macht auch nicht abhängig, von daher braucht man da gar keine Bedenken zu haben. Die Kapseln entspannen einfach und helfen dadurch beim einschlafen. Wenn ich einen besonders stressigen Tag hatte nehme ich gerne abends mal eine um runterzufahren. Ich würde die vielleicht mal ausprobieren :) ich lasse dir mal den Link hier, kannst dann selber auch nochmal recherchieren:
https://khiao.eu/products/khiao-cassia- ... 30-kapseln

Hoffe ich konnte dir ein bisschen weiterhelfen :)

himmelauferden
Beiträge: 11
Registriert: Samstag, 10. Oktober 2020, 12:31:38

Re: Albträume, was hilft?

Beitragvon himmelauferden » Mittwoch, 20. Oktober 2021, 12:06:04

Oh das klingt aber interessant! Das werde ich mir mal anschauen, vielen Dank für den Tipp.
Ich hab nicht so viel Erfahrung mit Naturheilkunde aber gerade bei solchen Sachen wie Schlafstörungen ist es vielleicht besser auf so etwas zurückzugreifen. Ich möchte auf gar keinen Fall eine Abhängigkeit von irgendwelchen Medikamenten zum schlafen entwickeln, das ist ja nicht die Lösung des Problems. Deswegen werde ich mal recherchieren. :) Danke für den Link, schaue es mir auf jeden Fall an.

coffee-racer
Beiträge: 12
Registriert: Sonntag, 09. August 2015, 17:17:26

Re: Albträume, was hilft?

Beitragvon coffee-racer » Mittwoch, 20. Oktober 2021, 12:32:13

Hallo ihr,

ich hab mich jetzt auch mal zu der Pflanze informiert und es klingt auf jeden Fall gut. In der Thailändischen Naturheilkunde ist die Cassia Siamea Pflanze wohl sehr bekannt und wird als natürlicher Tranquilizer angewendet. Die gemahlenen Blätter des Kheelek Baumes werden verwendet und wirken angstlösend und beruhigend und vor allem aber nicht sedativ sondern kräftigend. Die Pflanze wird anscheinend auch in Mahlzeiten verarbeitet die nach der Tätigung anstrengender Arbeiten verzehrt werden. Ich glaube ich werde das auch mal ausprobieren, finde das klingt echt super.
Hab allerdings geschaut und die Kapseln von Khiao sind schon nicht ganz günstig. Knapp 18 Euro für 30 Kapseln und ich hab gelesen, dass man nach Bedarf 1-2 Kapseln am Tag einnehmen soll. Aber jetzt hat mich die Neugier schon geweckt, ich denke ich werde es trotzdem mal ausprobieren und schauen ob sich die Kosten lohnen.

Vielen Dank :)

himmelauferden
Beiträge: 11
Registriert: Samstag, 10. Oktober 2020, 12:31:38

Re: Albträume, was hilft?

Beitragvon himmelauferden » Donnerstag, 21. Oktober 2021, 12:12:29

Danke für die Recherche Coffee-Racer :D

Also ich werde es denke ich auch mal ausprobieren, hab nur gerade geschaut und man kann es ja nur online bestellen und der Mindestbestellwert für kostenlosen Versand sind 30 Euro :/ jetzt weiß ich nicht ob ich mir die Kapseln gleich 2 mal bestellen soll oder einfach den Versand zahlen soll :D
Oder könnt ihr mir noch was anderes von Khiao empfehlen? Dann schlage ich gleich 2 Fliegen mit einer Klappe.

Iduna2016
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag, 05. April 2016, 21:50:17

Re: Albträume, was hilft?

Beitragvon Iduna2016 » Donnerstag, 21. Oktober 2021, 12:26:34

Ich schalte mich mal in die Konversation ein ;)
Ich bin schon lange großer Fan von Khiao und den Produkten. Die thailändische Kräuterkunde ist einfach wunderbar und für mich nicht mehr wegzudenken aus meinem Leben. Cassia Siamea Novea benutze ich auch gerne zum einschlafen und runterkommen und andere Produkte von Khiao wie beispielsweise die Camellia Sinensis Giatopa Kapseln kann ich dir auch nur empfehlen. Die Grüne Tee Kapseln spenden Energie und Konzentrationsleistung und wirken präventiv für zahlreiche Krankheiten. Vielleicht magst du die ja auch mal ausprobieren, Energie hat noch niemanden geschadet und alles natürlich aus 100% Thai Kräutern. Hier der Link falls du es mal ausprobieren willst: https://khiao.eu/products/khiao-camelli ... 30-kapseln

Liebe Grüße


Zurück zu „Migräne und Schlaflosigheit“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast