Beichtet ihr Frau o Freundin daß ihr Potenzpillen nehmt?

Pflanzliche Potenzmittel, Apothekenprodukte, natürliche rezeptfreie Potenzpillen, Lustmacher, Viagra, Cialis, Kamagra, Generikas, Potenzmittel für die Frau
UDO (nicht der Walz)
Beiträge: 16
Registriert: Donnerstag, 23. Juli 2015, 20:50:10

Beichtet ihr Frau o Freundin daß ihr Potenzpillen nehmt?

Beitragvon UDO (nicht der Walz) » Donnerstag, 06. August 2015, 00:56:18

Ich meine, die Gute schaut mich immer so an als wüßte sie es genau. Solli ch es nun für mich behalten? Ist es gar eine Lüge? Wir sind nun seit fast einem Jahr zusammen.Soll ichs sagen?

sansibar
Beiträge: 3
Registriert: Donnerstag, 06. August 2015, 06:46:22

Re: Beichtet ihr Frau o Freundin daß ihr Potenzpillen nehmt?

Beitragvon sansibar » Donnerstag, 06. August 2015, 07:06:39

Guten Morgen,
deine Frage richtet sich zwar mehr an die Männerwelt, aber ich antworte dir hier mal als Frau!
Du solltest deiner Freundin unbedingt reinen Wein einschenken, denn glaub mir eins: sie merkt es sowieso! Bei mir war das jedenfalls so, als ich meinen jetztigen Lebensgefährten kennen gelernt habe. Wir haben uns zwar sowieso viel Zeit gelassen mit Intimitäten, und uns erst lange beschnuppert, in unserem Alter ist man/frau halt etwas vorsichtiger, halbe Sachen macht man/frau da eben nicht mehr. Aber wenn wir uns getroffen haben, und es zu einer wilden Knutscherei kam, war es schon auffällig, dass sich in seiner Hose nix tat...war halt anderes gewohnt...
Als wir dann das erste Mal bei ihm waren, musste er, als es zur Sache ging erst mal ne "Halstablette" nehmen, war schon komisch, und da ich mich durch eine Freundin ein bisschen auskenne, wußte ich gleich, wo der Hase im Pfeffer steckt!
Frau kann dann aber auch ziemlich empfindlich reagieren, weil sie leicht auf die Idee kommt, es läge an ihr, deshalb fährt man(n) mit der Wahrheit immer am Besten! Mein Lebensgefährte und ich haben ganz offen darüber gesprochen, anfangs war es ihm unangenehm, aber wir wollten immer ehrlich zu einander sein, und bekanntlich haben Lügen kurze Beine! Ich konnte durch meine Freundin, die mit ihrem Mann das gleiche Problem hat, meinem Schatz sogar helfen, denn der nahm damals diese harten Chemiekeulen mit den ganzen Nebenwirkungen, und meine Freundin gab mir den Tipp mit Greenbeam, einem pflanzlichem Präparat. Klar, geht die Spontanität beim Sex etwas verloren, aber glücklich sind wir trotzdem, und die Wahrheit ist einfach besser, Lügen kommen irgendwann ans Tageslicht!
Wünsche einen schönen, sonnigen Tag!

Wolfram
Beiträge: 31
Registriert: Montag, 13. Juli 2015, 16:07:27

Re: Beichtet ihr Frau o Freundin daß ihr Potenzpillen nehmt?

Beitragvon Wolfram » Donnerstag, 06. August 2015, 12:36:49

Hallo,
ist man bereits ein Jahr zusammen, merkt es natürlich jede Frau wenn auf einmal eine 180 Grad Drehung passiert.
Da würde ich es sogar antesten, da dann auch eine Vertrauensbasis da ist (sein sollte). Man probiert im ersten Jahr doch eh viel zusammen aus.
So whats up. Wo ist das Problem? Die Frau die dann mekkert könnte mich von hinten begucken!

Aber lerne ich eine neue Madam kennen, würde ich einen Teufel tun und ihr was davon erzählen.
Stellt euch vor es geht nur 3 Wochen und dann die Erzählerei im Bekanntenkreis :o no GO!

Nasquicky
Beiträge: 12
Registriert: Dienstag, 04. August 2015, 01:01:45

Re: Beichtet ihr Frau o Freundin daß ihr Potenzpillen nehmt?

Beitragvon Nasquicky » Freitag, 07. August 2015, 22:54:17

Das ist bei uns kei tabu.Und sowieso ist mein gebrauch mehr als spass zweck als notwendigkeit. Ist nun mal so, es ist nicht das selbe mit als ohne. Die sporadische art zur lust macht viel aus, auch die haerte und dauert des Ständers ist eine andere welt.
Ich bin e der meinung, lieber die wahrheit, als dann dumm da zu stehen. Meine akzptierz und meistens ist sie auch der aulöser des konsums. Sie hat mir schon einigemale grsagt das ich anders und besser zur sache geh als ohne...

Ferguson
Beiträge: 13
Registriert: Samstag, 08. August 2015, 13:58:06

Re: Beichtet ihr Frau o Freundin daß ihr Potenzpillen nehmt?

Beitragvon Ferguson » Samstag, 08. August 2015, 14:36:18

Das fehlte auch noch :!:
Kann wohl alles essen aber muß nicht alles wissen. In einer festen Partnerschaft kein Thema. Aber bevor es soweit ist oder im frischen Miteinander müßte ich einen Sockenschuß haben es zu erzählen. Was tun denn die Frauen umgekehrt? Ganz davon ab wie taktiert wird in der Anfangsphase. Sagt sie mir denn bevor ich sie in der Disse sehe daß sie einen Wonderbra trägt? Daß ihr jugendliches Gesicht im Neoonlicht draußen drei Oktaven älter aussieht weil dreimal gebotoxt! Daß sie so schwitzt weil sie einen Bauch weg Gürtel trägt? Daß Fingernägel, Augenbrauen und Haarfarbe unecht sind? Und wieder mal von den Haarverlängerungen nicht zu sprechen. Im Bett machen sie auf Pflänzchen rühr mich nicht an und haben es faustdick hinter den"Ohren". Bis zum Orgasmus wird gelogen weil der ist wahrscheinlich auch nicht echt :o
Ha da soll ich erzählen: Hey Schatz wenn u abschnallst sieht das nicht mehr so toll aus daher nehme ich eine Potenzpille :?
Macht euch nicht zu sehr zum Affen vor der Frauenwelt.

UDO (nicht der Walz)
Beiträge: 16
Registriert: Donnerstag, 23. Juli 2015, 20:50:10

Re: Beichtet ihr Frau o Freundin daß ihr Potenzpillen nehmt?

Beitragvon UDO (nicht der Walz) » Samstag, 08. August 2015, 14:52:54

Sorry die Damen aber jetzt lach ich mich weg :lol:
Da ist eine ganze Menge dran Ferguson.danke für alle Meinungen.

SanchoPancho
Beiträge: 24
Registriert: Montag, 13. Juli 2015, 12:47:59

Re: Beichtet ihr Frau o Freundin daß ihr Potenzpillen nehmt?

Beitragvon SanchoPancho » Mittwoch, 12. August 2015, 10:43:16

Ist zwar ne menge drann jedoch finde ich das die Frauen ja auch nicht gerade Blöd sind (sich eher mal so benehmen) aber die merken den Unterschied doch ?

Da steht dein Lümmel plötzlich wie der Eifelturm (nach der Einnahme einer Greenbeam z.B) und du zerlegst Deine Frau förmlich die ganze Nacht und die soll nichts merken ?

Also mal ganz Ehrlich....

DAS IST DOCH NE WELT DIESER UNTERSCHIED UND WENN DAS DEINE PARTNERIN NICHT BEMERKT, DANN HAT MAN(N) IHR WAHRSCHEINLICH SCHON ALLE HIRNZELLEN AUS DEM KOPF GEVÖGELT :o :o :o

UDO (nicht der Walz)
Beiträge: 16
Registriert: Donnerstag, 23. Juli 2015, 20:50:10

Re: Beichtet ihr Frau o Freundin daß ihr Potenzpillen nehmt?

Beitragvon UDO (nicht der Walz) » Samstag, 15. August 2015, 22:44:54

:D Hahahahaha :D
Wird ja immer besser

Popper
Beiträge: 2
Registriert: Montag, 17. August 2015, 10:04:52

Re: Beichtet ihr Frau o Freundin daß ihr Potenzpillen nehmt?

Beitragvon Popper » Montag, 17. August 2015, 11:38:27

Hallo zusammen, bin neu aber hier gibt es gleich was zu lachen.Echt nicht schlecht :D
Meiner Meinung nach sollte man diskret mit diesem Thema umgehen. Ob es nun die eigene Freundin/Frau ist oder wer auch immer.
Sowas kann sich auch schnell gegen einen wenden.
Selbst wenn man noch mit der Liebsten zusammen ist, nach dem Motto (die Fragen kenne ich):
-Reize ich dich nicht mehr?
-hast Du eine andere, daß du sowas hast?
Mißtrauen ist vorprogrammiert.
Ich kann jedem nur raten es für sich zu behalten.Ist doch keine Lüge oder glaubt ihr allen Ernstes, die Frauen würden euch alles erzählen.
Hahaha, einmalkurz gelacht.

indianaj
Beiträge: 5
Registriert: Dienstag, 18. August 2015, 06:00:33

Re: Beichtet ihr Frau o Freundin daß ihr Potenzpillen nehmt?

Beitragvon indianaj » Dienstag, 18. August 2015, 07:01:29

Ich denke eine Frau merkt sowas, und in einer Beziehung sollte man(n) mit offenen Karten spielen!
Klar, wenn man(n) grad jemanden kennenlernt, sollte er nicht mit der Tür ins haus fallen, weil die meisten Frauen denken, es läge an ihr, und dann das Ding ganz schnell wieder beenden.
Muss man(n) abwägen, wann der richtige Zeitpunkt ist!


Zurück zu „Potenzmittel“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast