Samenerguss verzögern und verhindern

Verzögerungssprays, Orgasmus verzögern mit Gel, Cockring, Betäubungscreme
Louanne
Beiträge: 7
Registriert: Donnerstag, 29. Juni 2017, 10:18:24

Re: Samenerguss verzögern und verhindern

Beitragvon Louanne » Samstag, 06. November 2021, 19:35:24

Also ich persönlich finde es super süß wenn ein Mann schnell kommt. Wenn ich es mir aussuchen könnte, dann einen Mann, der keine Minute in mir aushält.

Es gibt nur eine Bedingung: Kein Arschloch sein. Also wenn Mann super schnell in mir kommt, dann möchte ich, dass er mit mir weiter kuschelt und es mir mit seinen Händen besorgt. Einfach umdrehen und totschweigen, ist kacke. Da bin ich dann enttäuscht.

minchen
Beiträge: 3
Registriert: Samstag, 25. März 2017, 08:28:13

Re: Samenerguss verzögern und verhindern

Beitragvon minchen » Sonntag, 07. November 2021, 22:04:58

Genau!
Penetration ist schön. Aber die kann gerne kurz und knackig sein. Mann hat ja auch noch zwei Hände, einen Mund und zudem haben wir Toys. Lieber ein schönes ausgiebiges Vorspiel bei dem ich komme und dann noch eine kurze, schöne Penetration, die er genau so genießt wie ich. Und das bedeutet: Nicht an Merkel denken um den Orgasmus rauszuzögern sondern voll und ganz unsere Zweisamkeit genießen. Und wenn er dann nach 60 Sekunden nicht mehr anders kann als in mir zu kommen, ist das wunderbar

Cassius
Beiträge: 3
Registriert: Montag, 31. Juli 2017, 15:09:13

Re: Samenerguss verzögern und verhindern

Beitragvon Cassius » Sonntag, 14. November 2021, 18:43:29

Also mein Freund ist seit jeher beschnitten (medizinischer Grund als Kind) und trotzdem kam er nach ein paar Dates zu Tode betrübt an und meinte, er müsste unbedingt gestehen, dass er nicht so lange kann wie andere. Die ganze Haltung und Stimmung hat mehr so was vermuten lassen wie "ich leide an einer unheilbaren, tödlichen und hochansteckenden Krankheit"... Ich hab seine Panik zwar verstanden (weil ja immer alle meinen je länger desto besser und unter ner halben Stunde kann man eh vergessen... Also scheinbar denken das viel genug Kerle *augenroll*), aber halt auch nicht verstanden, weil mir das so egal war! So ein toller Kerl und dann macht er sich wegen so einer Kleinigkeit fertig....
Die ersten Versuche waren übrigens WIRKLICH kurz. Paar Stöße, aus. Aber hey, wir hatten vll nicht lange dafür oft und wie gesagt, mir war ja der Mensch wichtig (und ist es heute noch!).

Heute sind wir ganz glücklich und zufrieden, mal bissl länger mit dem Marathon Nights Spray, bei "Druck" oder nach ein paar Gläschen mehr auch mal bissl kürzer, aber is doch egal, am Ende haben wir immer beide Spaß.

Viola
Beiträge: 4
Registriert: Freitag, 11. März 2016, 22:45:40

Re: Samenerguss verzögern und verhindern

Beitragvon Viola » Freitag, 26. November 2021, 17:59:00

Habe auch mal jemanden kennengelernt, haben uns gut verstand und uns immer mal wieder gesehen und dann auch Sex gehabt.
Leider war es auch nicht wirklich toll, war quasi ein rein raus und dann war er fertig.
Schon beim heiß machen, musste ich aufhören ihn anzufassen weil er sonst gekommen wäre und ich habe ihn nicht lange angefasst, er hat mich nur gefingert. Keine Ahnung ab man es als Kompliment sehen soll oder ob das bei allen Frauen so ist die er nebenbei noch trifft.

JilS
Beiträge: 4
Registriert: Mittwoch, 27. Januar 2016, 16:00:40

Re: Samenerguss verzögern und verhindern

Beitragvon JilS » Samstag, 27. November 2021, 19:45:58

Aus eigener Erfahrung muss ich leider sagen, da gibt es nicht viel Hoffnung. Ich hatte mal eine F+ mit einem Mann, der ähnlich Probleme hatte. Einige Sekunden wären noch schön gewesen, er kam bereits beim Eindringen. Da war permanent ein quälendes Verlangen in mir danach ihn ganz zu spüren, welches niemals erfüllt werden konnte. Ich bin vor Sehnsucht eingegangen. Ich wollte ihm so gerne meine Lust zeigen, aber es war immer gleich vorbei, bevor es angefangen hatte.
Übrigens war es vollkommen egal, ob es ein spontaner Quickie ohne Vorspiel war oder mit oraler Verwöhnung vorher, hat Null Unterschied gemacht. Nach mehreren Monaten - es ging fast ein Jahr - habe ich aufgegeben. All die Zeit habe ich gehofft ihn wenigstens ein Mal "richtig" haben zu können, aber da wurde nie was draus. Irgendwann wird aus Begehren Frust. Wenn er mir schrieb, was er alles gerne wie mit mir machen würde, kam mir das irgendwann vor wie Hohn, weil völlig klar war, dass wir das niemals zusammen erleben würden.

LikeaVirgin
Beiträge: 5
Registriert: Mittwoch, 13. März 2019, 21:49:25

Re: Samenerguss verzögern und verhindern

Beitragvon LikeaVirgin » Dienstag, 30. November 2021, 21:33:33

Naja man kann sich halt keinen Traummann backen, bei dem alles stimmt.
Nur weil es mit der Penetration nicht klappt, der Mann ansonsten zärtlich und toll ist, würde ich die Beziehung nicht aufgeben.
Das ist irgendwie Jammern auf hohem Niveau. Wenn man sonst keine Probleme hat macht man sich welche...

Beim nächsten Mann hast du vielleicht eine stundenlange Penetration aber wenig Zärtlichkeit, oder der Mann passt in anderen Bereichen nicht.

Wir sollten einfach mal akzeptieren dass es keine 100% tolle Sexualität zu jeder Zeit mit unseren jeweiligen Partnern gibt. Wir haben Körper, die ständig versuchen miteinander im Bett zu harmonieren. Mal ist es toll, ein andermal so naja.

Valentin
Beiträge: 4
Registriert: Donnerstag, 29. Juni 2017, 09:58:00

Re: Samenerguss verzögern und verhindern

Beitragvon Valentin » Donnerstag, 02. Dezember 2021, 23:01:13

Kleiner Tip: sucht mal bei Google nach "Marathon Nights Spray " und lest dir mal dir Bewertungen durch.
Das Zeug ist echt der Hammer, ca 15 Minuten vorher aufsprühen, etwa 10 Minuten einwirken lassen und anschließend mit Seife abwaschen, damit deine Partnerin beim Blasen keine tauben Lippen bekommt.

Ich benutze das Zeug schon länger und zusammen mit Manvital von virfortis....eine unschlagbare Kombination.
Damit bringst du jede Dame des horizontalen Gewerbes zur Verzweiflung, die sich wundert dass du nicht kommst oder so lange kannst. Eine Investition die sich 100% lohnt !!

Nur die Harten kommen durch !!

doppelkopf
Beiträge: 3
Registriert: Montag, 05. Oktober 2020, 12:07:40

Re: Samenerguss verzögern und verhindern

Beitragvon doppelkopf » Samstag, 25. Dezember 2021, 23:20:43

Ist noch vor dem Fest angekommen, Dienstag bestellt, Bombenwirkung...geiler Weihnachtssex!!!

achat
Beiträge: 3
Registriert: Freitag, 18. September 2015, 08:39:59

Re: Samenerguss verzögern und verhindern

Beitragvon achat » Montag, 27. Dezember 2021, 21:03:07

Frag mal Huren wie lange ihre Kunden beim ficken brauchen, die meisten Freier spritzen spätestens nach 5 Minuten und viele bekommen gar keinen hoch, es kommt es gar nicht zum ficken..... ist so.

Ikarus
Beiträge: 5
Registriert: Donnerstag, 14. Januar 2016, 10:41:03

Re: Samenerguss verzögern und verhindern

Beitragvon Ikarus » Dienstag, 28. Dezember 2021, 22:05:19

Vorzeitiger Samenerguss - ein schwieriges Feld, eventuell könnte ein Potenzmittel wie Sildenafil ect. helfen. Macht ein wenig unempfindlicher was das Abspritzen betrifft. Das würde jetzt auch nicht unbedingt Wunder bewirken wäre aber könnte eventuell die Reizschwelle etwas herauf setzen.

Auf jeden Fall muss aber sowas mit dem Arzt besprochen werden, es geht auch der Hausarzt. Wenn keine Erektionsprobleme stärkerer Art vorhanden sind könnten manvital dazu eingesetzt werden.

Ich muss ja manvital von virfortis mittlerweile beim ficken einwerfen, komme mit einer halben wunderbar klar, habe so gut wie keine Nebenwirkungen. Meine Standhaftigkeit ist dauerhaft wieder hergestellt und ich habe auch bemerkt dass ich das Abspritzen mehr hinaus zögern kann mit dem Medikament. Ich leide nicht unter vorzeitigem Erguss aber bemerke dass das Potenzmittel einen etwas unempfindlicher macht schnell zu spritzen.


Zurück zu „Vorzeitige Ejakulation, schnelles Kommen, Früher Höhepunkt, Hilfen“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast